Portugal

Azoren - Best Selection: Die Wanderreise

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Azoren - Best Selection: Die Wanderreise


Lange bevor es Menschen gab, sprangen die Götter von Insel zu Insel, umdie Weltmeere zu überqueren. Ein besonders mutiger Gott wagte vom Festlandeinen großen Sprung und landete auf den Azoren. Jedes Mal, wenn erfesten Boden unter seinen Füßen spürte, entstand ein neuer Inselname.Seiner Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Er erfreute sich am sattenGrün des Grases, das Auge erfrischte sich am Blau und der Weite des Ozeans.Die einzigartige Natur der Azoren verzaubert den Besucher – besonders,wenn man zu Fuß unterwegs ist. Wir wandern durch Vulkanlandschaften,entdecken verträumt daliegende Kraterseen und erreichen auf alten PfadenFischerdörfer am tiefblauen Atlantik. Die Gastfreundlichkeit und die ruhige,liebenswerte Lebensart der Bevölkerung begegnen uns hautnah. Noch sinddie Eilande inmitten des Atlantiks von den großen Tourismusströmen verschontgeblieben; umso familiärer sind viele der Unterkünfte, die wir fürdiese einzigartige Reise ausgesucht haben. Die Inseln Faial, Pico und SãoJorge erreichen wir bequem mit Fähren und erleben dabei die Azoren auseiner anderen Perspektive.



Inklusivleistungen

Flug Frankfurt - Faial - Frankfurt (Hamburg, Berlin, München, Wien und Zürich auf Anfrage) mit TAP Portugal über Lissabon in der Economy Class

Fähre Pico–São Jorge–Faial

Alle Transfers laut Programm

Insg. 11 Übernachtungen (DZ, Du/WC; 8x mit Pool): 4x Naturhotel, 4x Landhaus, 3x Pension

11x Frühstück, 8x Lunchpaket oder Mittagessen, 4x Abendessen

Programm-Details: 8 Wanderungen inkl. Vulkanbesteigung. Stadtführung Horta. Besuch Walmuseum und Vulkanmuseum.

Eintritte laut Detailprogramm

Qualifizierte InSight-Reiseleitung in Deutsch

Teilweise lokale Wanderführer

CO2-Kompensation mit atmosfair

Infomaterial


Zusatzleistungen


Rail&Fly Ticket
75€
Einzelzimmerzuschlag
440€
Einzelzimmerzuschlag
360€

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise

Früher Flug über Lissabon nach Faial.Nach einer kurzen Fährfahrt erreichen wir die Nachbarinsel Pico und Transfer zu unserem Eco-Resort an der Südküste der Vulkaninsel. Bei einem azoreanischen Begrüßungsabendessen besprechen wir unser Wanderprogramm. 4 Übernachtungen in der Aldeia da Fonte. -/-/A

2. Tag: Auf Den Alten Pfaden Der Esel

Der „Donkey-Trail“ mit Vulkan- und Meerblick ist grandios. Über eine ruhigeNebenstraße wandern wir in das Eruptionsgebiet Mistério da Prainha. Wir sind im Hochland, welches unter Naturschutz steht, und folgen, mit Blick auf die Nachbarinsel São Jorge, dem alten Caminho dos Burros, einem historischen Eselspfad hinunter zur Nordküste. Die Küste erreichen wir bei São Miguel Arcanjo. Am Abend sind wir bei Señora Gomes eingeladen, die uns mit azoreanischen Köstlichkeiten überrascht. Wanderung: Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 11 km, + 150 Hm / - 950 Hm, moderat. F/L/A

3. Tag: Der Höchste Berg Portugals Ruft

Anspruchsvoll aber auch eindrucksvoll wird unsere Wanderung auf den Pico, den mit 2.351 Metern höchsten Berg Portugals. Er ist gleichzeitig einer der höchsten Vulkane Europas. Nach dem Aufstieg auf dem Gipfel werden wir mit grandiosen Ausblicken über die Inseln der Zentralgruppe belohnt (gute Sicht vorausgesetzt). Wanderung: Gehzeit ca. 6 Stunden, ca. 6,5 km, +/- 1.200 Hm, anspruchsvoll, gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. F/L/-

4. Tag: Auf Wunsch – Ihr Waltag

Vormittags haben Sie Zeit zur freien Verfügung im komfortablen Naturhotel bei Lajes do Pico. Beobachten Sie doch heute (fakultativ) Wale und Delfine, die sich zahlreich in hiesigen Gewässern tummeln. Wale ziehen an den Azoren auf ihrem Weg von Süden nach Norden (im Sommer) bzw. umgekehrt (im Winter) vorbei. Die majestätischen Meeressäuger machen hier wegen des großen Fischreichtums gerne eine Pause. Am häufigsten kommt der bis zu 20 Meter lange Pottwal vor. Am Nachmittag besuchen wir das Walfangmuseum in Lajes. Auf den Azoren fand bis 1983 über lange Zeit Walfang statt. Wir erfahren, wie die Männer auf Jagd nach den Meeressäugern gingen und welche Produkte daraus hergestellt wurden.F/-/-

5. Tag: Fahrt Nach São Jorge Und Küstenwanderung

Am Morgen setzen wir mit der Fähre nach São Jorge über.Entlang der Küstenroute wandern wir mit einer angenehm frischen Atlantikbrise von der Fajã dos Vimes zur Fajã de São João. Als Obstgarten der Insel bekannt, gedeihen hier Orangen, Feigen und Bananen. Im Café Nunes können wir den angebauten Kaffee kosten. Fährüberfahrt: ca. 90 Minuten
Wanderung: Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 10 km, +/- 550 Hm, moderat, teilweise Schwindelfreiheit erforderlich.
4 Übernachtungen in der Quinta do Canavial.F/L/-

6. Tag: Wanderung Vom Hochland Zur Küste

Einfacher Aufstieg zum Pico da Esperança (1.053 m), dem höchsten Berg der Insel.Vom Inselrücken, dem unbesiedelten Bergmassiv, erwarten uns faszinierende Aussichten, ein Vulkankegel reiht sich nach dem anderen vor unseren Augen auf. Auf Serpentinen wandern wir bis zur Fajã do Ouvidor, wo Zeit für ein erfrischendes Bad im Atlantik bleibt. Wanderung: Gehzeit ca. 5 Stunden, ca. 17 km, + 290 Hm / - 1.020 Hm, moderat. F/L/-

7. Tag: Lagunen, Wasserfälle Und Der Lorbeerwald

Heute erkunden wir ursprünglichen Lorbeerwald und Wasserfälle auf alten Wegen zur Fajã dos Cubres. Genießen Sie eine der beliebtesten und wohl schönsten Wanderungen auf den Azoren! Zunächst geht es auf alten Saumpfaden von der Hochebene bis zur Fajã da Caldeira de Santo Cristo. Anschließend wandern wir entlang der Nordküste und ihren blau-grünen Lagunen bis zur Fajã dos Cubres. Wanderung:Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 10 km, + 100 Hm / - 780 Hm, moderat, teilweise Schwindelfreiheit erforderlich.F/L/-

8. Tag: Wanderung Mit Einblick In Die Landwirtschaft

Einsam liegen die noch bewirtschafteten Gärten der sonst unbewohnten Fajã de Além verstreut an der Nordküste. Über einen versteckten alten Zugangsweg gelangen wir hinunter und können mit etwas Glück einem Bauern bei seinem Tagwerk zuschauen. Wanderung: Gehzeit ca. 3 Stunden, ca. 6 km, +/- 500 Hm, anspruchsvoll. Kondition und Trittsicherheit erforderlich.F/L/A

9. Tag: Fähre Nach Horta

Morgens nehmen wir die Fähre nach Faial. Bei einem Stadtspaziergang durch die Inselhauptstadt Horta lernen wir das weltoffene Flair kennen. Hier im bunt bemalten Yachthafen legen jährlich mehr als 1.700 Atlantiküberquerer eine Pause ein. Viele verewigen sich auf ihrer Zwischenstation indem sie die Hafenmauer mit kleinen Bildern oder Sprüchen versehen. Fährfahrt: ca. 1 Stunde, 40 Min.
Stadtspaziergang
3 Übernachtungen der Pension A Casa do Lado. F/-/-

10. Tag: Zu Fuß Quer Über Die Insel

Heute erwandern wir den längstendurchgehenden Wanderweg der Azoren.Von der mächtigen Caldeira im Inselinnerenschlängelt sich der „Trilho dos 10Vulces“ bis zum Vulkangebiet Capelinhos.Durch Landschaft mit knorriger Baumheidelaufen wir entlang eines Wasserkanalsund nehmen den Aufstieg zu den Vulkankegeln
des Cabeço Verde und Cabeço doCanto. Imposant ist der Blick auf die Westspitzeüber die Mondlandschaft Capelinhos.Im unterirdischen Vulkanmuseum erfahrenwir, wie diese einzigartige Landschaftentstanden ist. Wanderung: Gehzeit ca. 7 Stunden, ca. 20 km, + 300 Hm / - 900 Hm, moderat. F/L/-

11. Tag: Tag Zur Freien Verfügung

Den Tag verleben wir nach unsereneigenen Wünschen. Wer Lust hat,kann z. B. mit einem ausgebildeten Bergführerden Abstieg zum Grund der Caldeirawagen. Am Abend lassen wir die Reise beim Abschiedsessen ausklingen.F/-/A

12. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen undRückflug über Lissabon zu Ihrem Heimatflughafen. F/-/-


Termin Preis
05.09.2015 – 18.09.2015 Kontaktiere uns 2350 €
03.10.2015 – 16.10.2015 Kontaktiere uns 2350 €

Leistungen

  • Flug Frankfurt - Faial - Frankfurt (Hamburg, Berlin, München, Wien und Zürich auf Anfrage) mit TAP Portugal über Lissabon in der Economy Class
  • Fähre Pico–São Jorge–Faial
  • Alle Transfers laut Programm
  • Insg. 11 Übernachtungen (DZ, Du/WC; 8x mit Pool): 4x Naturhotel, 4x Landhaus, 3x Pension
  • 11x Frühstück, 8x Lunchpaket oder Mittagessen, 4x Abendessen
  • Programm-Details: 8 Wanderungen inkl. Vulkanbesteigung. Stadtführung Horta. Besuch Walmuseum und Vulkanmuseum.
  • Eintritte laut Detailprogramm
  • Qualifizierte InSight-Reiseleitung in Deutsch
  • Teilweise lokale Wanderführer
  • CO2-Kompensation mit atmosfair
  • Infomaterial

Keine Leistungen

  • fakultative Ausflüge
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

Zusatzinfos

  • Erstklassige Wanderungen auf den Zentralinseln Pico, Faial und São Jorge | Vulkan- und Küstenwanderungen auf alten Eselspfaden | Besteigung des höchsten Berges von Portugal | Ausgewählte Unterkünfte - freundlich, familiär und komfortabel

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Portugal


Reisedauer: 12 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 4 - 7

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Aktives Reisen, Gruppenreise


Preis: Preis auf Anfrage

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA