Bhutan, Nepal

Druk-Path-Trekking auf der Suche nach dem Glück Vielfältige Kombination aus moderatem Trekkingerlebnis und kulturellen Highlights

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Druk-Path-Trekking auf der Suche nach dem Glück Vielfältige Kombination aus moderatem Trekkingerlebnis und kulturellen Highlights


Erleben Sie im kleinen (und letzten) Himalaya-Königreich Bhutan architektonisch großartige Klosterburgen, farbenfrohe Feste und eine aussichtsreiche Trekkingtour auf dem Druk Path (Drachenweg).

Willkommen in einer zauberhaften, exklusiven Destination – und im einzigen Land der Welt, in dem Glück als Staatsziel gilt! Erleben Sie im kleinen (und letzten) Himalaya-Königreich Bhutan architektonisch großartige Klosterburgen, farbenfrohe Feste und eine aussichtsreiche Trekkingtour auf dem Druk Path (Drachenweg). Auf diesem traumhaften, mittelschweren Hochgebirgstrek passieren Sie kristallklare Gebirgsseen, entlegene Dörfer und haben grandiose Ausblicke auf die Himalayaberge wie z. B. den Jichu Drake (6990), den höchsten noch unbestiegenen Berg der Erde oder den Gangkar Puensum (7541 m). Genießen Sie hier die Ruhe und Schönheit der Bergwelt! Im „Land des Donnerdrachen“ lernen Sie ein tiefgläubiges, hauptsächlich buddhistisches Volk sowie ein reiches kulturelles Erbe kennen, das längst nicht vollständig erforscht ist. Durch anhaltende Isolation hat sich die bhutanische Kultur über Jahrhunderte hinweg fast unverfälscht erhalten und so erwartet Sie ein authentisches Land, das behutsam mit seinen Ressourcen umgeht und seinen Bewohnern kostenfreie Schulbildung und Gesundheitswesen garantiert.



Inklusivleistungen

Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)

deutschsprachige Tourenleitung

Linienflug Kathmandu – Paro und zurück in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)

alle Fahrten in privaten Fahrzeugen

Visum Bhutan

Tragetiere während des Trekkings für max. 15 kg persönliches Gepäck

Campingausrüstung (Zelte, Mannschaftszelt, Kochutensilien)

alle Eintrittsgelder laut Programm

Reiseliteratur

8 Ü: Hotel im DZ

3 Ü: Zelt

Mahlzeiten: 11×F, 8×M, 11×A


Zusatzleistungen


EZ-Zuschlag
300€
Zubringerflug ab D/A/CH
auf Anfrage

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Anreise

Flug nach Kathmandu.

2. Kathmandu

Ankunft in der Hauptstadt Kathmandu und Transfer ins Hotel im Zentrum der quirligen Großstadt. Am Abend treffen Sie sich zu einem traditionellen Begrüßungsessen. Übernachtung im Hotel.

3. Flug Kathmandu – Paro

Auf dem etwa einstündigen Panoramaflug von Kathmandu nach Paro haben Sie bei gutem Wetter einen herrlichen Blick auf sage und schreibe sechs der 14 Achttausender. Nach der Landung in Paro (2280 m) besichtigen Sie den prächtigen Paro Dzong (Dzong = Festung/Burg, Verwaltungssitz und Kloster). Übernachtung im Hotel.

4. Kloster Taktshang (Tigernest) Und Kyichu Lhakhang

Nordwestlich von Paro unternehmen Sie einen Ausflug zum berühmten Kloster Taktshang (ca. 3150 m). Nach etwa zweieinhalbstündigem Aufstieg auf teilweise unbefestigtem Weg (festes Schuhwerk erforderlich) erreichen Sie diesen, für die Bhutaner heiligsten Ort, ca. 900 m über dem Paro-Tal. (Gegen Gebühr von ca. 15 USD ist ein Pferderitt zum Aussichtspunkt möglich.) Das Kloster wird wegen seiner exponierten Lage und einer Sage über den Tantriker Padmasambhava (Guru Rinpoche) auch „Tigernest“ genannt. Nach der Besichtigung steigen Sie wieder ins Tal hinab und nehmen in der Taktshang Cafeteria Ihr Mittagessen ein. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie einen der ältesten Tempel Bhutans, den Kyichu Lhakhang aus dem 7. Jh. Die Statue des Avalokiteshvara mit tausend Augen und tausend Armen wird Sie beeindrucken. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1h, Gehzeit ca. 4h).

5. Fahrt Nach Damche Gom (Ca. 2900 M) Und Trekking Bis Jangchu Lakha (3760 M)

Fahrt bis zum Trekkingstartpunkt auf ca. 2900 m. Nach einem langen, aber nicht steilen Anstieg erreichen Sie den Jili-La-Pass (3540 m) und kurz danach den Jili Dzong. Bei gutem Wetter haben Sie immer wieder hervorragende Ausblicke auf Paro und das gleichnamige Tal. Am oberen Tal-Ende kann man bei klarer Sicht die Eisflanken des Jomolhari (7320 m) und andere schneebedeckte Gipfel in der Ferne erkennen. In der zweiten Tageshälfte wandern Sie meist auf und ab und durch wunderschönen Rhododendron-Wald. Das Camp wird auf 3760 m Höhe bei der Alm von Jangchu Lakha errichtet. Übernachtung im Zelt. (Fahrzeit ca. 1h; Gehzeit ca. 5h, 1000 m↑, 140 m↓, 15 km).

6. Jangchu Lakha (3760 M) – Simkotra Tso (4110 M)

Sie laufen einen Bergrücken entlang und haben mit ein wenig Glück hervorragende Sicht auf den Jomolhari (7320 m) und den Jichu Drake (6990 m). Der Gipfel des Jichu Drake ist die Schutzgottheit von Paro. Weiter geht der Weg durch Wald und weite Ebenen vorbei an Yak-Hirten-Lagern, bis einige Stein-Ruinen Ihren Lagerplatz (4110 m) am malerischen Simkotra Tso (tib. für See) markieren. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit 8h, 1050 m↑, 700 m↓, 21 km).

7. Simkotra Tsho (4110 M) – Phajodhing (3750 M)

Zu Beginn steigt der Weg sanft an und Sie erreichen den unschweren Labana-La-Pass (4210 m). Eine Gruppe von Steinhaufen markiert die Passhöhe. Von hier oben haben Sie bei gutem Wetter eine grandiose Aussicht auf die umliegenden Berge bis hin zum Dochu-La-Pass und auf das Jomolhari-Massiv sowie von der Höhe bei Phume La (4080 m) auf den Gangkar Puensum (7541 m), den höchsten Berg Bhutans. Der Weg führt weiter in Richtung Nordosten und steigt steil in Richtung Phajodhing ab. Nach Ihrer Ankunft in Phajodhing haben Sie am Nachmittag noch Zeit, das Kloster des Ortes sowie die Novizenschule zu besuchen. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 4h, 130 m↑, 490 m↓, 10 km).

8. Trekking Bis Motithang (2520 M), Fahrt Nach Thimphu (2320 M), Kochkurs

Der Weg führt Sie durch Wälder steil bergab. Nach etwa 2 Stunden Abstieg kommt Thimphu, die Hauptstadt Bhutans, in Sicht. Ihr Trekking endet in Motithang (2520 m) im oberen Tal von Thimphu (2320 m). Am Nachmittag können Sie sich ausruhen oder bei einem Kochkurs in die Geheimnisse der bhutanischen Küche einweihen lassen. Anschließend fahren Sie zum beeindruckenden Tashi Chodzong. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 3h, 1230 m↓, 8 km).

9. Thimphu

In Thimphu erwartet Sie ein umfangreiches Besichtigungsprogramm: Im Tierpark können Sie das bhutanische Nationaltier Thakin, eine Mischung aus Widder und Rind sehen. Anschließend unternehmen Sie eine leichte Wanderung durch einen Pinienwald zum Wangduetse-Tempel (Gehzeit ca. 1,5h). Von hier hat man einen herrlichen Blick auf das Tal von Thimphu. Einen ebenfalls schönen Ausblick haben Sie von Kuenselphodrang (Buddha Point, 2600 m) – die 61 Meter hohe Buddha-Statue ist in den letzten Jahren ein Wahrzeichen der Stadt Thimphu geworden. Der Memorial Chörten ist Treffpunkt für viele Bhutaner, um sich zu unterhalten oder zu beten. Eine spannende Erfahrung ist auch der Besuch der Astrologischen Klosterschule. Erleben Sie Bhutan mit allen Sinnen, indem Sie am Abend ein traditionelles Gewand (Kira für die Frauen oder Go für die Männer) anprobieren. Übernachtung im Hotel.

10. Thimphu – Punakha

Eine erlebnisreiche Fahrt führt Sie über den Dochu-La-Pass (3150 m) nach Punakha (1250 m). Von der mit 108 kleinen Chörten markierten Passhöhe haben Sie an klaren Tagen einen fantastischen Blick über die Bergwelt des Osthimalaya. In Punakha erwartet Sie der gleichnamige, über 400 Jahre alte Dzong – eine der prächtigsten Anlagen Bhutans. Nach dem Mittags-Picknick am Flussufer haben Sie die Möglichkeit, Bhutans Nationalsport Bogenschießen auszuprobieren. Falls noch Zeit ist, wandern Sie zum Aussichtspunkt am Khamsun Yulley Namgyel Chörten (Gehzeit ca. 1,5h). Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2-3h, 70 km).

11. Punakha – Paro

Rückfahrt über den Dochu-La-Pass nach Paro. Unterwegs machen Sie eine kurze Wanderung (Gehzeit ca. 1h) zum Fruchtbarkeitstempel Chime Lhakhang, um dessen Entstehung sich eine alte Sage rankt. Je nach Straßenverhältnissen und Vorankommen haben Sie am Nachmittag in Paro noch etwas Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4-5h, 110km).

12. Flug Paro – Kathmandu

Heute geht es zurück nach Kathmandu. Wer beim Hinflug vielleicht verpasst hat, Fotos der berühmten 8000er zu schießen, hat nun bei klarer Sicht noch einmal die Chance dazu. Nach Ankunft in Kathmandu besichtigen Sie noch eines der Wahrzeichen Kathmandus, die große Stupa von Boudhanath. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend (oder je nach Flugplan ggf. auch erst am nächsten Tag) erwartet Sie ein gemeinsames Abschiedsessen. Übernachtung im Hotel.

13. Freizeit & Abreise

Je nach Flugplan steht noch einmal ein halber oder ganzer Tag zur freien Verfügung für einen Einkaufsbummel oder Besichtigungen auf eigene Faust. Anschließend oder spätestens am nächsten Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

14. Abreise

Rückflug nach Deutschland.


Termin Preis

14.02.2021 – 27.02.2021

mit Klosterfestival in Punakha

3690 €

14.02.2021 – 27.02.2021

Einzelzimmer

3990 €

24.03.2021 – 06.04.2021

mit Klosterfestival in Paro

4190 €

24.03.2021 – 06.04.2021

Einzelzimmer

4490 €

08.04.2021 – 21.04.2021

mit Rhododendron-Festival auf dem Dochu-La-Pass

4190 €

08.04.2021 – 21.04.2021

Einzelzimmer

4490 €

09.09.2021 – 22.09.2021

mit Klosterfestival in Thimphu

4150 €

09.09.2021 – 22.09.2021

Einzelzimmer

4450 €

07.10.2021 – 20.10.2021

mit Klosterfestival bei Thimphu

4190 €

07.10.2021 – 20.10.2021

Einzelzimmer

4490 €

04.12.2021 – 17.12.2021

mit Festival auf dem Dochu-La-Pass

3750 €

04.12.2021 – 17.12.2021

Einzelzimmer

4050 €

03.02.2022 – 16.02.2022

mit Klosterfestival in Punakha

3690 €

03.02.2022 – 16.02.2022

Einzelzimmer

3990 €

17.03.2022 – 30.03.2022

mit Klosterfestival in Paro

4150 €

17.03.2022 – 30.03.2022

Einzelzimmer

4450 €

07.04.2022 – 20.04.2022

mit Rhododendron-Festival auf dem Dochu-La-Pass

4190 €

07.04.2022 – 20.04.2022

Einzelzimmer

4490 €

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • deutschsprachige Tourenleitung
  • Linienflug Kathmandu – Paro und zurück in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Visum Bhutan
  • Tragetiere während des Trekkings für max. 15 kg persönliches Gepäck
  • Campingausrüstung (Zelte, Mannschaftszelt, Kochutensilien)
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 8 Ü: Hotel im DZ
  • 3 Ü: Zelt
  • Mahlzeiten: 11×F, 8×M, 11×A

Keine Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum Nepal (ca. 22 €); evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Zusatzinfos

  • Ideale Kombination aus kulturellen Höhepunkten und mittelschwerem Trekking
  • Wanderung zum Kloster Taktshang (Tigernest)
  • 4 Tage Druk-Path-Zelttrekking
  • Architektonisch großartige Klosterburgen (Dzongs)
  • Bogenschießen, Kochkurs und Nationaltracht-Anprobe
  • 2 Himalayaflüge mit Blick auf bis zu sechs 8000er

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Bhutan, Nepal


Reisedauer: 14 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 6 - 12

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Natur- und Reisen mit Tieren, Geführt und individuell


Preis: ab 3690€/Person

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA