Argentinien, Chile

Fels und Eis – Wasser und Wind Patagonien intensiv für anspruchsvolle Trekkingfans mit selten angebotener Umrundung des Paine-Massivs

< Zur Suchanfrage

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Fels und Eis – Wasser und Wind Patagonien intensiv für anspruchsvolle Trekkingfans mit selten angebotener Umrundung des Paine-Massivs


Patagonien ist einzigartig in seiner Wildheit und Schönheit. Sie erkunden diese Gegend bei zwei Mehrtagestrekkings im Nationalpark Torres del Paine in Chile und im Norden Argentiniens an den berühmten Felsnadeln Cerro Torre und Fitz Roy.

Viele Reisende behaupten, Patagonien wäre die schönste Region der Erde. Geprägt von schroffen Felstürmen, vom Wind gebeugten Südbuchen, riesigen Gletschern und unglaublich blauen Lagunen, ist es auf jeden Fall einzigartig in seiner Wildheit und Schönheit. Sie erkunden diese traumhafte Natur auf zwei mehrtägigen Trekkings. Während der ersten Tour im Nationalpark Torres del Paine in Chile umrunden Sie das Paine-Massiv. Diese nur selten angebotene Runde verspricht ein Naturerlebnis fernab der Touristenströme. Der zweite Teil der Reise führt weiter in den Norden nach Argentinien, wo Sie ganz nah an die riesige Eiswand des Perito-Moreno-Gletschers herankommen und mit etwas Glück das mit lautem Getöse verbundene Kalben des blau schimmernden Eisgiganten erleben. Von El Chalten aus wandern Sie zu den steil in den Himmel ragenden Felsnadeln von Cerro Torre und Fitz Roy. Eisbedeckte Gipfel, Gletscher, blaue Seen und kristallklare Gebirgsbäche prägen hier das Bild. Wenn Sie dann nach Punta Arenas zurückkehren, sind Sie vielleicht auch der Meinung, in der schönsten Gegend der Welt gewesen zu sein…



Inklusivleistungen

Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit LATAM oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)

DIAMIR-Tourenleitung

Inlandsflug El Calafate – Buenos Aires inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)

alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und öffentlichen Linienbussen

Träger für die Ausrüstung während des Trekkings im Torres del Paine NP

alle Eintrittsgelder laut Programm

Reiseliteratur

4 Ü: Hotel im DZ

7 Ü: Zelt

2 Ü: Gästehaus im DZ

3 Ü: Gästehaus im MBZ

Mahlzeiten: 16×F, 1×M, 9×A


Zusatzleistungen


EZ-Zuschlag (13 Ü)
490€
Zubringerflug ab D/A/CH
auf Anfrage
Kajaktour (8.Tag)
90€
Gletschertrekking (14.Tag)
130€
Schifffahrt Perito-Moreno-Gletscher (16.Tag)
20€
Tango-Show inkl. Abendessen (17.Tag)
90€

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Anreise

Abflug nach Chile.

2. Punta Arenas

Ankunft in Santiago de Chile und Weiterflug nach Punta Arenas. Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie Gelegenheit für erste Erkundungen auf eigene Faust. Am Abend gemeinsames Begrüßungsessen. Übernachtung im Hotel.

3. Punta Arenas – Puerto Natales

Am Vormittag besuchen Sie gemeinsam den Hauptplatz und den historischen Friedhof. Anschließend verlassen Sie Punta Arenas in Richtung Norden. Am Nachmittag erreichen Sie Puerto Natales. Bei gutem Wetter bietet sich ein erstes eindrucksvolles Panorama auf das Paine-Massiv und den Monte Balmaceda. Übernachtung im Gästehaus.

4. Puerto Natales – Camp Seron

Auf Ihrer Fahrt in Richtung Torres del Paine NP sehen Sie mit etwas Glück Guanakos. Gegen Mittag Beginn der Trekkingtour zum Camp Seron unweit des Rio Paine. Übernachtung im Zelt am Rio Paine. (Gehzeit ca. 4-5h, 350 m↑↓)

5. Camp Seron – Lago Dickson

Sie folgen dem Rio Paine nordwärts, passieren den gleichnamigen See und umlaufen dabei den Gebirgszug. Sie durchwandern die scheinbar unwirtliche und doch so faszinierende Landschaft des Torres del Paine NP und erfahren unterwegs viel über dessen Flora und Fauna. Am Nachmittag gelangen Sie zum Lago Dickson, wo Sie das Camp errichten. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 6-7h, 350 m↑↓)

6. Lago Dickson – Camp Los Perros

Entlang des Rio Perros geht es vorbei an Urwald und Felsen bis zur gleichnamigen Lagune. Dabei überwinden Sie die ersten Höhenmeter zum John-Gardner-Pass. Übernachtung im Zelt an einer Lagune mit Blick auf den Perros-Gletscher. (Gehzeit ca. 4-5h, 400 m↑)

7. Camp Los Perros – Camp Grey

Der längste und anstrengendste Abschnitt der Trekkingtour führt Sie entlang der Moränen des Grey-Gletschers und vorbei an imposanten Granitspitzen. Für den zuletzt recht steilen Aufstieg bis zur Passhöhe auf 1250 m werden Sie bei gutem Wetter gebührend belohnt: Es eröffnet sich ein traumhaftes Panorama mit spektakulärem Blick auf die gigantischen Eismassen des Grey-Gletschers. Vom Pass gelangen Sie hinab in flacher werdendes Gelände. Durch einen Südbuchenwald und entlang des Gletschers erreichen Sie am Abend das Camp Grey in der Nähe des ewigen Eises. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 9-10h, 750 m↑, 1200 m↓)

8. Camp Grey – Camp Paine Grande

Am Vormittag können Sie optional eine Kajaktour (Zusatzkosten: ca. 90 €, vor Ort buchbar) auf dem Lago Grey entlang der Eisberge des imposanten Grey-Gletschers unternehmen. Am Nachmittag wandern Sie am Ufer des Lago Grey. Danach gelangen Sie über den „Pfad des Windes" bis zur Laguna Los Patos. Immer wieder haben Sie atemberaubende Ausblicke auf den vor Ihnen liegenden Gipfel des Paine Grande und den hinter Ihnen liegenden Grey-Gletscher. Übernachtung im Zelt am Lago Pehoe. (Gehzeit ca. 4 h, 350 m↑↓)

9. Camp Paine Grande – Camp Las Torres

Ihre heutige Wanderung führt Sie zunächst vorbei am Lago Skottsberg bis zum Campamento Italiano am Fuße des Tals der Franzosen. Anschließend wandern Sie entlang der Felsformationen der Los Cuernos bis zum Ufer des türkisfarbenen Lago Nordenskjöld. Weiter geht es durch die bizarre Szenerie dieses Landstrichs mit zahlreichen grandiosen Ausblicken auf eisbedeckte Gipfel, Gletscher und Seen, bis Sie das Camp Las Torres erreichen. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 8h, 600 m↑↓)

10. Tagestour Ventisquero-Gletscher – Torres Del Paine

Heute unternehmen Sie eine Tageswanderung durch den Südbuchenwald zum Fuße der fast senkrecht aufragenden Türme des Torres del Paine. Über das Moränenfeld des Ventisquero-Gletschers geht es das letzte Stück steil bergan, bevor sich der ersehnte Anblick auf die Felsnadeln auftut. Später kehren Sie zurück zum Camp Las Torres. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 7-8h, 950 m↑↓)

11. Cascada Del Paine – Puerto Natales

Bevor Sie nach Puerto Natales zurückkehren, besuchen Sie die Wasserfälle Cascadas del Paine. Dabei präsentieren sich Ihnen die Torres-Türme in einem neuen Blickwinkel. Anschließend kehren Sie auf einer urigen patagonischen Estancia ein, wo Sie ein typisches „Asado al palo“ genießen und einen Einblick in das Farmleben bekommen. Rückkehr nach Puerto Natales. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Gästehaus.

12. Puerto Natales – El Calafate

Sie verlassen Chile und fahren durch die endlos wirkende argentinische Pampa nach El Calafate. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

13. El Calafate – El Chalten – Tour Cerro Torre

Entlang des Lago Argentino und durch die Pampa erreichen Sie El Chalten am Rande des Los Glaciares NP. Eine ca. 6-stündige Wanderung führt Sie zum Cerro Torre (3102 m). Nach einem kurzen Anstieg erreichen Sie die weite Ebene des Rio Fitz Roy und entlang seines Ufers gelangen Sie bis zum Camp De Agostini. Von hier ist es nur noch ein „Katzensprung“. Nach einem letzten kurzen Aufstieg haben Sie den Cerro Torre mit der gleichnamigen Lagune vor sich. Anschließend kehren Sie nach El Chalten zurück. Übernachtung im Gästehaus in MBZ. (Gehzeit ca. 6-7h, 250 m↑↓)

14. El Chalten

Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung, um das idyllische Bergdorf näher zu erkunden und kurze Wanderungen zu den Aussichtspunkten „Condores y Aguilas" oder zum Wasserfall Chorillo del Salto zu machen. Sie können optional auch eine Gletscherwanderung auf dem blau schimmernden Viedma-Gletscher (Zusatzkosten: ca. 130 €, vor Ort buchbar) oder einen Ausflug zum Lago del Desierto unternehmen. Übernachtung wie am Vortag.

15. Tagestour Gletscher De Los Tres

Durch herrliche Südbuchenwälder und vorbei am Gletscher Piedras Blancas erreichen Sie das Camp Poincenot. Über eine Moräne geht es recht steil bergan, bevor Sie die Laguna de los Tres am Fuße des Fitz Roy (3405 m) erreichen. Gewaltig baut sich die Eiswand des Gletschers De Los Tres auf. Wer möchte, kann von hier den kurzen Weg zur Laguna Sucia antreten. Rückkehr nach El Chalten. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 7-8h, 750 m↑↓)

16. Ausflug Zum Perito-Moreno-Gletscher

Früh am Morgen fahren Sie zurück nach El Calafate, wo Sie gegen Mittag eintreffen. Anschließend starten Sie zum weltbekannten Perito-Moreno-Gletscher. Mit etwas Glück erleben Sie das Kalben des Gletschers hautnah. Optional können Sie eine Schifffahrt entlang der beeindruckenden Gletscherfront unternehmen (Zusatzkosten: ca. 20 €, vor Ort buchbar). Rückkehr nach El Calafate. Am Abend gemeinsames Abschiedsessen. Übernachtung im Hotel.

17. El Calafate – Buenos Aires

Am Morgen verabschieden Sie sich von Ihrer Tourenleitung. Privater Transfer zum Flughafen El Calafate (unbegleitet) und Flug nach Buenos Aires. Transfer zum Hotel. Optional ist der Besuch einer Tango-Show inklusive Abendessen möglich (Zusatzkosten: 90 €, bitte mit der Buchung reservieren). Übernachtung im Hotel.

18. Buenos Aires – Abreise

Am Vormittag lernen Sie das „Paris Südamerikas“ bei einer ca. 4-stündigen Stadtrundfahrt näher kennen. Anschließend Transfer zum Flughafen und Heimreise.

19. Ankunft

Ankunft in Deutschland.


Termin Preis

04.11.2020 – 22.11.2020

Je ein halbes DZ (w/m) gesucht

4890 €

04.11.2020 – 22.11.2020

Einzelzimmer

5340 €

03.11.2021 – 21.11.2021

4990 €

03.11.2021 – 21.11.2021

Einzelzimmer

5480 €

02.02.2022 – 20.02.2022

4990 €

02.02.2022 – 20.02.2022

Einzelzimmer

5480 €

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit LATAM oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • DIAMIR-Tourenleitung
  • Inlandsflug El Calafate – Buenos Aires inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und öffentlichen Linienbussen
  • Träger für die Ausrüstung während des Trekkings im Torres del Paine NP
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 4 Ü: Hotel im DZ
  • 7 Ü: Zelt
  • 2 Ü: Gästehaus im DZ
  • 3 Ü: Gästehaus im MBZ
  • Mahlzeiten: 16×F, 1×M, 9×A

Keine Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren in den Reiseländern; optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Zusatzinfos

  • Patagonien intensiv für anspruchsvolle Trekkingfans
  • 7-tägige Wanderung im Torres del Paine NP mit Umrundung des Paine-Massivs
  • Berühmte Felsnadeln Fitz Roy und Cerro Torre
  • Ausflug zum spektakulären Perito-Moreno-Gletscher
  • Tango-Hauptstadt Buenos Aires

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Argentinien, Chile


Reisedauer: 19 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 6 - 12

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Natur- und Reisen mit Tieren, Gruppenreise


Preis: ab 4890€/Person

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Reise in Argentinien, Torres del Paine

Argentinien, Chile

Fels und Eis – Wasser und Wind Patagonien intensiv für anspruchsvolle Trekkingfans mit selten angebotener Umrundung des Paine-Massivs

ab 4890€

zur Reise >
Reise in Argentinien, Mit dem Mietwagen unterwegs

Argentinien, Chile

Carretera Austral und Ruta 40 – bis ans Ende der Welt Geführte Mietwagenreise mit DIAMIR-Reiseleitung entlang Südamerikas Traumstraßen

ab 3690€

zur Reise >
Farbenpracht entlang der Anden Beste Weine und die überwältigenden Anden auf dieser geführten Mietwagenreise entdecken

Argentinien, Chile

Farbenpracht entlang der Anden Beste Weine und die überwältigenden Anden auf dieser geführten Mietwagenreise entdecken

ab 3490€

zur Reise >
Reise in Argentinien, Das beeindruckende Massiv im Nationalpark Torres del Paine

Argentinien, Chile

Von der Wüste bis zum Inlandeis Kompakte Reise zu Chiles Naturschönheiten von der Atacama bis nach Patagonien

Leicht bis mittel

14 Tage

ab 2390€

zur Reise >
Reise in Argentinien, Aconcagua

Argentinien, Chile

Aconcagua (6962 m) – Der höchste Berg Amerikas Bergexpedition zu einem der berühmten Seven Summits

Leicht bis mittel

22 Tage

ab 3950€

zur Reise >
Reise in Argentinien, Argentinien & Chile - Die Weite Patagoniens

Argentinien, Chile

Argentinien & Chile - Die Weite Patagoniens

ab 5149€

zur Reise >
Reise in Argentinien, Chile & Argentinien - Patagonien Pur

Argentinien, Chile

Chile & Argentinien - Patagonien Pur

ab 3840€

zur Reise >
Reise in Argentinien, Argentinien - Wilder Nordwesten

Argentinien

Argentinien - Wilder Nordwesten

ab 1990€

zur Reise >

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA