Kap Verde

Kapverden - Cabo Verde aktiv

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Kapverden - Cabo Verde aktiv


Entdecken Sie die Wanderinseln der Kapverden per Pedes: Auf einem anspruchs-vollen Trekking durchstreifen Sie Santo Antão von Ost gen West. Auf Fogo erwandern Sie die Mondlandschaft und erklimmen den höchsten Gipfel des Archipels. Sie übernachten ganz privat in kleinen Dörfern und bei Gastfamilien und tauchen ein in das kapverdische Leben.



Inklusivleistungen

Beschriebenes Programm

Transfers (inkl. Gepäcktransfers)

Inlandsflüge

Fährfahrten

5x Pension, 8x familiäre Pension

13x F, 9x M, 9x A

lokaler Englisch sprechender Guide

Infomaterial


Zusatzleistungen


Einzelzimmerzuschlag
115€

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Tag: Flug Auf Die Kapverdischen Inseln

Ankunft gegen Nachmittag in Mindelo, der heimlichen Hauptstadt der Kapverden, und Transfer zu Ihrer familiär geführten Unterkunft in Mindelo. Bei einem gemeinsamen Abendessen lernen Sie Ihre deutsch-kapverdischen Gastgeber besser kennen. (-/-/A)

1 Übernachtung: Privatunterkunft In Mindelo, São Vicente

Markus Leukel ist langjähriger ONE WORLD Reiseleiter und einer unserer lokalen Guides in Mindelo. Mit seiner Frau Jakilin lebt er mitten in Mindelo hinter den Fassaden der Hotels in einer Wohngegend. Er lädt Sie ein, in seiner deutsch-kapverdischen Familie Gast zu sein. Markus ist nicht immer persönlich vor Ort, Jakilin hat aber Deutschkenntnisse.
LAGE: Viertel Chãd'Alecrim, ca. 10 Gehminuten vom Zentrum und Strand Laginha entfernt, Flughafen ca. 10 Min. Fahrt
AUSSTATTUNG: 4 Zimmer mit Privat- oder Gemeinschaftsbad. Dachterrasse u.a. mit Blick auf den Hafen und bis nach Santo Antão. mit schöner Aussicht auf den Hafen, den Monte Cara und Santo Antão.
VERPFLEGUNG: Frühstück, Halbpension

2. Tag: Überfahrt Auf Die Wanderinsel Santo Antão

Transfer zum Hafen und Überfahrt nach Santo Antão. Sie unternehmen eine Panoramafahrt über die alte Passstraße zum grünen Paul-Tal mit Stopp am Cova Krater. Wanderung entlang von Obstbäumen und durch Dörfer durch das tropische Tal, das bekannt ist für sein traditionelles Dorfleben. Anschließend Fahrt zu Ihrer Unterkunft in Ponta do Sol. (F/M/-)

Fährfahrt: ca. 1 Std., Fahrtzeit auf Santo Antão: ca. 2,5-3 Std., Wanderung: ca. 4 Std., ca. + 300 / -200 Hm, inkl. lokalem Wanderführer und Gepäcktransfer.

1 Übernachtung: Música Do Mar, Santo Antão

Die familiäre und gemütliche Pension Música do Mar liegt im charmanten Fischerdorf Ponta do Sol in bester Lage an der Hafenpromenade. Die moderne Unterkunft wurde erst 2015 eröffnet und renoviert. Ponta do Sol, im Norden der Insel Santo Antão gelegen, ist der ideale Ausgangspunkt für viele Wanderungen und Ausflüge. Das gemütliche Restaurant im Erdgeschoss lädt zu einem schönen Abendessen oder einem frischen Saft nach einer erfolgreichen Wanderung ein. Das Personal unter erfahrener Leitung spricht Deutsch, Englisch, Französisch oder Portugiesisch.
LAGE (ca. Angaben): Im Zentrum von Ponta do Sol, Hafen Porto Novo: 40 km
AUSSTATTUNG: Restaurant, Bar, Livemusik an den Wochenenden, Wäscheservice (gegen Gebühr), WLan (kostenlos), Organisation von Ausflügen, Transfers, Guides, Lunchpaketen.
WOHNEN: 5 Zimmer mit Bad, teilweise mit Balkon und Meerblick.
VERPFLEGUNG: Frühstück, Abendessen.
KREDITKARTE: Keine.

3. Tag: Küstenwanderung Von Ponta Do Sol Nach Cha De Igreja

Beginn Ihres Trekkings von Haus zu Haus. Auf alten Eselswegen, die sich durch Steilküste winden, wandern Sie heute am Meer entlang. Unterwegs passieren Sie das Dorf Fontainhas, das wie ein Adlerhorst auf einem Felsvorsprung liegt. Vom Fischerort Cruzinha geht es am Ende zum malerischen Ort Chã de Igreja. (F/L/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 6 Std., ca.+ 950 Hm /- 850 Hm, ständiges bergauf und -ab, mittelschwer bis anspruchsvoll, inkl. lokalem Wanderführer Gepäcktransfer nach Alto Mira (eine Nacht mit Tagesrucksack).

1 Übernachtung: Kasa D'igreja, Santo Antão

Diese erst kürzlich eröffnete ökologische und absolut charmante Pension (Oktober 2014) ist im Besitz einer Französin. Sie befindet sich nur 10 Gehminuten von dem malerischem Ort Chã de Igreja entfernt inmitten der terrassierten Felder von Santo Antão mit Blick auf den Atlantik. Dies ist die perfekte Ausgangslage für die berühmte Küstenwanderung von Cruzinha nach Ponta do Sol. Sie können an dem kleinen Pool mit Meerblick relaxen und sich von der ehemaligen Chefköchin bekochen lassen. Die Nahrungsmittel kommen weitestgehend aus eigenem Anbau. Die Zimmer sind aus einheimischen Materialien gestaltet. Wenn Sie noch näher an der Natur sein möchten, übernachten Sie in einem der Bungalowzelte ausgestattet mit Betten.
LAGE (ca. Angaben): 1 km nach Chã de Igreja, Hafen 60 km (Porto Novo).
AUSSTATTUNG: 3 Zimmer sowie 4 Bungalowzelte, Pool, Restaurant, Solaranlage, Kochkurse mit der Besitzerin.
WOHNEN: 3 Doppelzimmer mit privatem Badezimmer, 4 Zelte mit geteiltem Badezimmer, 1 Zimmer hat Meerblick, Kaltwasser.
VERPFLEGUNG: Reichhaltiges Frühstück, Mittagessen, Lunchpakete, Abendessen.
KREDITKARTEN: Keine.

4. Tag: Durch Spektakuläre Bergwelten Nach Alto Mira

Spektakuläre Panoramablicke in die zerklüftete Bergwelt erwarten Sie nach einem kurzen Transfer auf der heutigen Wanderung. Sie führt hinauf auf die trockene Hochebene von Lagoa. Bei guter Sicht können Sie heute sogar die gesamte Insel überblicken, erhalten Tiefblicke in die nahen Kerbtäler und bis zum höchsten Berg der Insel. Abstieg zum Bergdorf Alto Mira, wo Sie Ihre Gastfamilie erwartet. (F/L/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 8 Std.; ca. +1.200 Hm/ -1.000 Hm, anspruchsvoll mit starkem Auf- und Abstieg, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit werden vorausgesetzt, inkl. lokalem Wanderführer.

1 Übernachtung: Pension Casa Amadeu, Santo Antão

Die familiär geführte Unterkunft liegt im touristisch noch weniger erschlossenen Nordwesten von Santo Antão im idyllischen Bergdorf Alto Mira. In der einfachen, aber sehr sauberen und gastfreundlichen Unterkunft sind Wanderer eingeladen, ins Dorfleben einzutauchen. Nach dem Wandern lädt eine gemeinsame Terrasse ein, bei weiten Blicken ins Tal zu entspannen.
LAGE (ca. Angaben): Porto Novo (Hafen) 33 km.
AUSSTATTUNG: Insgesamt 18 Zimmer ohne Privatbad, 5 Gemeinschaftsbäder, Panoramaterrasse, WLan.
WOHNEN: Einfach, sauber und familiäre Atmosphäre. Die Familie spricht Französisch und ein wenig Englisch.
VERPFLEGUNG: Frühstück, Abendessen, traditionelle kapverdische Küche mit Gemüse aus eigenem Anbau.
KREDITKARTEN: Keine.

5. Tag: Über Die Steilwand Zum Abgelegenen Norte

Vom idyllischen Bergdorf wandern Sie entlang bizarrer Basaltmauern in das Tal von Ribeira das Patas. In Serpentinen erklimmen Sie von hier die Bordeirawand, die sich steil über dem Tal erhebt. Mit dem Esel wird noch heute Wasser in die unwirtliche Hochebene transportiert. Oben angekommen geht es in der fast menschenleeren Landschaft weiter nach Norte. Hier heißt Sie Ihre Gastfamilie herzlich willkommen. (F/L/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 7 Std.; ca. +1.100 Hm/ -1.000 Hm, anspruchsvoll, inkl. lokalem Wanderführer und Gepäcktransfer.

1 Übernachtung: Privatunterkunft Casa Luciano, Santo Antão

Fernab von jeglichem Trubel liegt diese einfache und familiäre Privatunterkunft im Norden von Santo Antão auf dem Hochplateau von Norte. Es erwarten Sie absolute Ruhe in diesem dünn besiedeltem Fleck der Insel, sehr einfache Verhältnisse und eine herzliche Gastfamilie. Mit Gemeinschaftsbädern, ohne fließendes Wasser und nur zeitweise Strom tauschen Sie hier Komfort gegen den Luxus von einzigartigen Erlebnissen. Perfekt für Abenteurer!
LAGE (ca. Angaben): Morrinho dâ€Égua, Planalto Norte (im Norden von Santo Antão). Ca. 44 km von Porto Novo.
AUSSTATTUNG: 6 Zimmer, kein Internet, kein Telefon.
WOHNEN: Sehr einfach eingerichtete Zimmer, 2 Badezimmer (Gemeinschaftsbad und kaltes Wasser).
VERPFLEGUNG: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen.
KREDITKARTEN: Keine.

6. Tag: Besteigung Des Tope De Coroa

Durch die ockerfarbene Vulkanlandschaft besteigen Sie den höchsten Berg der Insel, den Tope de Coroa (1.979 m). Oben angekommen haben Sie bei gutem Wetter eine weite Rundumsicht. Mit Glück sehen Sie bei klarem Wetter gar São Vicente und São Nicolau. Anschließend Fahrt nach Porto Novo und Nachmittagsfähre nach Sa Vicente. Transfer zu der Ihnen bekannten Unterkunft. (F/L/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 6 Std., ca. +/- 1.300 Hm, anspruchsvoll, Fahrtzeit: ca. 3 Std., inkl. lokalem Wanderführer und Transfer.

1 Übernachtung: Privatunterkunft In Mindelo, São Vicente

Markus Leukel ist langjähriger ONE WORLD Reiseleiter und einer unserer lokalen Guides in Mindelo. Mit seiner Frau Jakilin lebt er mitten in Mindelo hinter den Fassaden der Hotels in einer Wohngegend. Er lädt Sie ein, in seiner deutsch-kapverdischen Familie Gast zu sein. Markus ist nicht immer persönlich vor Ort, Jakilin hat aber Deutschkenntnisse.
LAGE: Viertel Chãd'Alecrim, ca. 10 Gehminuten vom Zentrum und Strand Laginha entfernt, Flughafen ca. 10 Min. Fahrt
AUSSTATTUNG: 4 Zimmer mit Privat- oder Gemeinschaftsbad. Dachterrasse u.a. mit Blick auf den Hafen und bis nach Santo Antão. mit schöner Aussicht auf den Hafen, den Monte Cara und Santo Antão.
VERPFLEGUNG: Frühstück, Halbpension

7. Tag: Weiterflug Nach Santiago Und Besuch Von Cidade Velha

Flughafentransfer und Flug nach Santiago. Sie fahren in den Südwesten der Insel, nach Cidade Velha. Dort wandern Sie durch das Tal Ribeira Grande und besuchen den zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Ort Cidade Velha. Kolumbus und viele andere machten hier Zwischenstation auf ihren Entdeckungsfahrten. Im Anschluss fahren Sie entlang der Westküste zum Küstenort Tarrafal. (F/L/-)

Wanderung: ca. 1-2 Std., ca. -125 Hm, einfach, inkl. lokalem Wanderführer.

2 Übernachtungen: Pension Tarrafal Residence, Santiago

Diese sympathische Pension befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße nur wenige Meter vom Strand und Zentrum Tarrafals entfernt. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Warmwasser, sind modern und sauber eingerichtet. Vom Frühstücksraum überblickt man die traumhafte Bucht Baia Verde.
LAGE (ca. Angaben): Strand 150m, Zentrum von Tarrafal 50 m.
KATEGORIE: 2-Sterne-Hotel (Landerskategorie)
AUSSTATTUNG: Frühstücksraum im Erdgeschoss, Garten, Sonnenterrasse, Bibliothek, Fitnesscenter
ZIMMER: 11 Zimmer mit Duschbad, WC, Warmwasser sowie Kühlschrank und Fernseher ausgestattet. Ein Teil der Zimmer verfügt über einen Balkon, 6 Zimmer mit Blick zur Meerseite. 1 Apartment für 4 Personen.

8. Tag: Tag Zur Freien Verfügung Am Meer

Verleben Sie den Tag in Tarrafal nach Ihren individuellen Wünschen. Genießen Sie den palmenumsäumten Strand, machen einen Schnorchel-Schnupperkurs oder bummeln Sie durch den gemütlichen Ort. Gerne machen wir Ihnen Vorschläge zu Wanderungen. Am Abend können Sie das Angebot der einheimischen Restaurants nutzen. (F/-/-)

9. Tag: Flug Auf Die Vulkaninsel Fogo Und Erste Wanderung In Der Caldeira

Voraussichtlich vormittags fliegen Sie weiter auf die Vulkaninsel Fogo. Schon vom Flugzeug kann man den Bilderbuchvulkan Pico de Fogo (2.829 m) aus den Wolken ragen sehen. Fahrt hinauf in die Caldeira und Wanderung auf den Pico Pequeno, den "kleinen Gipfel". Später erreichen Sie Ihre familiäre Unterkunft am Fuße des Vulkans. Typisches Abendessen im Bergdorf. (F/L/A)

Fahrtzeit: ca. 1,5 Std.; Wanderung: Gehzeit ca. 5 Std., ca. +200/ - 280 Hm, inkl. lokalem Wanderführer und Gepäcktransfer (Die Wanderzeit orientiert sich an der Ankunftszeit auf Fogo)

Wichtiger Hinweis: Zum aktuellen Zeitpunkt kann diese Wanderung aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden. Sollte sich dies bis zu Ihrem Reisebeginn nicht ändern, organisieren wir eine Alternativwanderung in der Caldeira, auf der Sie u.a. eindrucksvoll die unterschiedlichen, frischen Lavaströme aus dem Jahr 2014 entdecken.

10. Tag: Das Dach Der Kapverden - Wanderung Auf Den Pico Do Fogo

Am frühen Morgen brechen Sie auf, um den Vulkan Pico do Fogo zu erklimmen - ein absolutes Highlight! Genießen Sie kolossale Weitblicke über den Atlantik, die Wolken und in den Zentralkrater. Anschließend "hüpfen" Sie hinab durch die Vulkanasche. Abends erwartet Sie ein faszinierendes Sternenzelt. Nirgends sind Sie auf den Kapverden den Sternen näher als hier! (F/M/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 4-5 Std., +/- 1.080 Hm; anspruchsvoll, Schwindelfreiheit, eine gute Kondition und Trittsicherheit sind erforderlich, inkl. lokalem Wanderführer

11. Tag: Wanderung Boca Rodja

Wanderung entlang der Nordseite der Bordeirawand, die im Halbkreis den Westen der Chã das Caldeiras umschließt. Etwa 300 Hm gehen Sie bergauf und haben schon bald einen weiten Blick auf die Caldeira, den Monte Velha-Wald und das Meer. Auffallend ist hier die besonders reichhaltige Flora. Der Abstieg erfolgt über einen leichten Weg durch die Bordeira-Wand zurück zur Unterkunft. (F/M/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 4-5 Std., +/- 300 Hm, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich, inkl. lokalem Wanderführer.

12. Tag: Durch Den Größten Zusammenhängenden Wald

Heute heißt es Abschied nehmen von der Caldeira und ihren Bewohnern. Sie laufen über den Kraterrand und durch eine vielfältige Kultur- und Naturlandschaft über die Wege im Monte Velha-Wald, die von Eukalyptusbäumen und riesigen Agaven gesäumt sind. Mit Blick auf den Atlantik geht es vorbei an Orangenbäumen, Mango- und Kaffeeplantagen zum Küstenstädtchen Mosteiros. (F/L/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 6,5 Std., - 1.300 Hm, mittelschwer bis anspruchsvoll (ständiges bergab; kann durch Zusatztransfer um ca. 1 Std. und -250 Hm gekürzt werden); inkl. lokalem Wanderführer und Gepäcktransfer.

1 Übernachtung: Pension Christine, Fogo

Die kleine Pension liegt im Zentrum von Mosteiros, direkt gegenüber dem kleinen Rathaus. Neben einem gemütlichen Restaurant verfügt das Haus über eine schöne Dachterrasse mit herrlichem Blick auf den offenen Atlantik. Die kapverdischen Besitzer führen die Unterkunft liebevoll und sind sehr herzlich.
Lage (ca. Angaben): Flughafen ca. 40 km, im Zentrum von Mosteiros.
Ausstattung: 8 Zimmer im Hauptgebäude, 4 Zimmer im Nebengebäude, gutes Restaurant mit kapverdischer Küche, schöne Dachterrasse.
Wohnen: 7 Zimmer mit privatem Bad und teilweise warmem Wasser, 1 Zimmer mit Bad auf dem Flur, 3 Zimmer im Nebengebäude mit Gemeinschaftsbad, 1 Zimmer im Nebengebäude mit Privatbad, einfache Ausstattung, Ventilator.
Verpflegung: Frühstück, auf Wunsch Mittag- und/oder Abendessen (Menu) und/oder Lunchpakete.
Kreditkarten: Keine.

13. Tag: Zurück Nach Sa Filipe

Nach dem Frühstück Fahrt nach Sa Filipe. Der heutige Tag steht im Zeichen der Erholung. Schlendern Sie durch das hübsche Städtchen mit seinen gut erhaltenen Kolonialbauten und entdecken Sie auf dem Markt die einheimischen Früchte. Sogar Erdbeeren und Baby-Ananas finden Sie dort. (F/-/-)

Fahrzeit: ca 1,5 Std.

1 Übernachtung: Pousada Bela Vista, Fogo

Dieses traditionsreiche Haus im Zentrum der kleinen Inselhauptstadt wird als Familienbetrieb geführt und ist sehr gepflegt. In unmittelbarer Umgebung finden Sie einige gute Restaurants.
LAGE: (ca.-Angaben): Flughafen 2 km, im Zentrum, Strand 500 m.
KATEGORIE: familiäre Pension
AUSSTATTUNG: Frühstücksraum und Aufenthaltsraum, Waschservice.
ZIMMER: 10 zweckmäßig gestaltete Zimmer mit Duschbad/WC (zum Teil Warmwasser).

14. Tag: Rückreise Nach Santiago Oder Verlängerung

Heute fliegen Sie zurück nach Santiago. Internationaler Rückflug oder Verlängerung. Sprechen Sie uns bzgl. einer Verlängerung an - es bietet sich z. B. die Badeinsel Sal an, um das Erlebte entspannt am Atlantik Revue passieren zu lassen. (F/-/-)


Termin Preis

Leistungen

  • Beschriebenes Programm
  • Transfers (inkl. Gepäcktransfers)
  • Inlandsflüge
  • Fährfahrten
  • 5x Pension, 8x familiäre Pension
  • 13x F, 9x M, 9x A
  • lokaler Englisch sprechender Guide
  • Infomaterial

Keine Leistungen

  • Internationale Flüge (wir sind Ihnen gerne bei der Organisation behilflich)
  • Visum (zzt. 35 €)
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • fakultative Ausflüge
  • Reiseschutz

Zusatzinfos

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Kap Verde


Reisedauer: 14 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 1 - 12

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Aktives Reisen, Individualreise


Preis: Preis auf Anfrage

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA