Georgien

Kasbek (5047 m) Expedition auf den Prometheus-Berg

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Kasbek (5047 m) Expedition auf den Prometheus-Berg


Die Besteigung des Prometheusbergs Kasbek ist das Ziel dieser Expedition, die Sie in abgelegene Regionen des östlichen Kaukasus führt. Technisch unschwierig in der Besteigung ist der Gipfel ein tolles Ziel für all jene mit Abenteuergeist!

Der Kasbek ist auch als der sagenumwobene Prometheus-Berg bekannt, an den der tragische Held der griechischen Sage angeblich durch Zeus geschmiedet wurde. Als Bergsteiger wird man diese Ortswahl gut verstehen können, denn der schnee- und eisbedeckte Gipfel gehört zu den schönsten Berggestalten des Kaukasus! Diese Tour führt Sie in abgelegene und zum Teil touristisch noch wenig erschlossene Regionen des Gebirges. Ausgehend vom Dorf Kasbegi geht es in drei Tagesetappen zum Hauptziel, dem Kasbek, von wo Sie den Kaukasus-Hauptkamm überschauen und mit etwas Glück bis zum Elbrus blicken können. Um sich auf die anstrengende Besteigung vorzubereiten, können Sie die Tour ebenfalls als 11-tägige Reise zur knapp 4000 m hohen Tschauchi-Kette mit dem gleichnamigen Gletscher, sowie zum Berg Muchadze (3240 m) buchen.



Inklusivleistungen

Flug ab/an Frankfurt mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)

DIAMIR-Expeditionsleitung bei 10 Teilnehmern

englischsprachige Berg-/Wanderführer

alle Fahrten in privaten Fahrzeugen

Trekkingsack

2 Ü: Hotel im DZ

2 Ü: Privatunterkunft im MBZ

3 Ü: Hütte im MBZ

Mahlzeiten: 6×F, 5×M, 6×A


Zusatzleistungen


EZ-Zuschlag (nur im Hotel möglich)
120€

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Anreise

Flug nach Tiflis (evtl. als Nachtflug) und Transfer ins Hotel. Ggf. Übernachtung im Hotel.

2. Kasbegi

Nach dem Frühstück verlassen Sie Tiflis in Richtung Mzcheta, wo Sie die alte Hauptstadt und das religiöse Zentrums Georgiens (UNESCO-Weltkulturerbe) besichtigen. Weiterfahrt auf der Georgischen Heerstraße über den Kreuzpass (2395 m) zum Gebirgsdorf Kasbegi (1700 m). Am Abend besteht die Möglichkeit zu individuellen Erkundungen. Übernachtung in Privatunterkunft.

3. Betlemi-Hütte (3680 M)

Heute beginnt die Besteigung des Kasbek! Zunächst besuchen Sie die berühmte Dreifaltigkeitskirche von Gergeti, Zminda Sameba (15. Jh., 2170 m), von wo Sie eine schöne Aussicht auf Kasbegi und auf die umliegenden Berge haben. Über eine Wiese geht es dann in Richtung Gletscher. Sie sehen schon von weitem das Tagesziel – die 1933 errichtete Meteorologische Station auf 3680 m Höhe, heute als Betlemi-Hütte bekannt. Übernachtung in sehr einfacher Berghütte. (Gehzeit: ca. 8h, 2000 m↑, 14 km).

4. Akklimatisierung

Heute kann lange ausgeschlafen werden, denn der weite Aufstieg am vorhergehenden Tage muss regeneriert werden. Ein Akklimatisations- und Ruhetag bietet sich für Ausflüge in die nähere Umgebung der Hütte an. Frühzeitig geht es ins Bett, denn der Gipfelaufstieg zum Kasbek beginnt am Morgen schon kurz nach Mitternacht. Übernachtung wie am Vortag.

5. Gipfeltag Kasbek (5047 M)

Von der Meteorologischen Station bis zum Gipfel sind es 12 km und der Aufstieg dauert ca. 7-10h, so dass bereits kurz nach Mitternacht aufgestanden wird. Bald erreichen Sie den Gletscher und es beginnt ein langer Aufstieg über schnee- und eisbedeckte Hänge. Aufgrund der Spaltengefahr ist ein Gehen in Seilschaften erforderlich. Auf den letzten 100 m (40-45°) erleichtert je nach Verhältnissen ein Fixseil den Aufstieg. Schließlich erreichen Sie den Gipfel, von dem sich ein atemberaubendes Panorama bietet. Für den Abstieg müssen Sie sich nochmals konzentrieren, ehe die Meteorologische Station erreicht ist. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 9-11h, 1400 m↑↓).

6. Reservetag

Sollte es gestern nicht geklappt haben, steht heute der Reservetag für einen zweiten Gipfelversuch zur Verfügung. Bei gutem Wetter steigen Sie in Ruhe nach Kasbegi ab. Übernachtung in Privatunterkunft. (Gehzeit ca. 4-5h).

7. Tiflis

Rückfahrt nach Tiflis, wo noch etwas Freizeit für einen kleinen Stadtbummel zur Verfügung steht. Am Abend lassen Sie bei einem Abschiedsessen die Tour Revue passieren. Übernachtung im Hotel.

8. Heimreise

Sehr zeitig am Morgen Transfer zum Flughafen und Heimflug oder Anschlussprogramm.


Termin Preis

23.07.2021 – 30.07.2021

1940 €

23.07.2021 – 30.07.2021

Einzelzimmer

2070 €

06.08.2021 – 13.08.2021

1940 €

06.08.2021 – 13.08.2021

Einzelzimmer

2070 €

20.08.2021 – 27.08.2021

1940 €

20.08.2021 – 27.08.2021

Einzelzimmer

2070 €

Leistungen

  • Flug ab/an Frankfurt mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • DIAMIR-Expeditionsleitung bei 10 Teilnehmern
  • englischsprachige Berg-/Wanderführer
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Trekkingsack
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Privatunterkunft im MBZ
  • 3 Ü: Hütte im MBZ
  • Mahlzeiten: 6×F, 5×M, 6×A

Keine Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Zusatzinfos

  • Besteigung des Kasbek (5047 m) über die ehemalige Meteorologische Station (3680 m)
  • Alte Hauptstadt und UNESCO-Welterbe Mzcheta
  • Fahrt über Georgische Heerstraße und Kreuzpass
  • Malerische Dreifaltigkeitskirche „Zminda Sameba“ von Gergeti (2170 m)
  • Betreuung durch DIAMIR-Expeditionsleiter und/oder lokale englischsprachige Bergführer
  • Auch als 11-tägige Tour mit Akklimatisierungstrekking in Chewsuretien buchbar

Galerie

Reise in Georgien, Blick auf Kasbek (5047m) Reise in Georgien, Kasbek Gipfelplateau Reise in Georgien, Die Betlemi-Hütte am Kasbek dient als Basislager. Reise in Georgien, Aufstieg zum Kasbek

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Georgien


Reisedauer: 8 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 8 - 12

Schwierigkeit: Leicht bis mittel

Reiseart: Aktives Reisen, Geführt und individuell


Preis: ab 1940€/Person

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA