Laos

Laos - Zum Ursprung des Kaffees

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Laos - Zum Ursprung des Kaffees


Von der quirligen Stadt Pakse, wo sich die Ströme von Mekong und Sedone vereinen, zu den mystischen Tempelanlagen der Khmer und wilden Wasserfällen im südlaotischen Dschungel. Erleben Sie auf ausgedehnten Wanderungen das Bolaven-Plateau, das mit seiner satten und vielfältigen Vegetation zu den fruchtbarsten Regionen des Landes zählt, und lassen Sie sich vom sinnlichen Duft der Kaffeeplantagen verzaubern. Setzen Sie mit einem traditionellen Boot zur idyllischen Insel Done Khone über, wo Sie vor der malerischen Kulisse der 4.000 Inseln die Seele baumeln lassen können.



Inklusivleistungen

Übernachtungen in den angegebenen Hotels (siehe Programmhinweise) im Doppelzimmer, eine Übernachtung im Homestay (vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Buchung)

Verpflegung: 7 x Frühstück (F), 3 x Mittagessen oder Picknick-Lunch (M), 1 x Abendessen (A)

Alle Transporte in privaten, klimatisierten Fahrzeugen mit Fahrer

Alle Bootsfahrten gemäß Tourverlauf

Ausflüge, Besichtigungen inklusive Eintrittsgeldern und Transfers wie im ausführlichen Reiseverlauf beschrieben

Englischsprechende, örtliche Reiseleitung


Zusatzleistungen


Einzelzimmer-Zuschlag (01.10.16 - 30.04.17)
240€
Aufpreis für deutschsprechenden Reiseleiter (Preis pro Gruppe)
230€

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Überland Von Pakse Ins Xe-Pian-Naturreservat

Angekommen im Süden von Laos in unmittelbarer Nähe zur thailändischen Grenze. "Nyinditonhab" – Willkommen in Laos! Vom Flughafen in Pakse, der Hauptstadt der Provinz Champasak am Zusammenfluss des Mekongs und der Sedone und von einer großen Anzahl von Vietnamesen bevölkerte Stadt, geht es flussabwärts den Mekong entlang. Ihre Laos-Rundreise beginnt in Huei Thamo. Das kleine idyllische Dorf liegt nur einen Steinwurf entfernt vom Tempel Oum Muong. Versteckt liegt die überwucherte Tempelanlage der Khmer- und Lao-Kultur inmitten des Dschungels – mystisch. Kaum zu glauben, dass dieser Tempel bereits im 12. Jahrhundert gebaut wurde. Die Wände sind gespickt mit dem Symbol der Gottheit Shiva. Ihre Laos-Rundreise führt Sie weiter in den Süden in das Xe-Pian-Naturschutzgebiet. Feuchtbiotope und unberührte Wälder stellen einen hervorragenden Lebensraum für die Tierwelt dar. Sie bleiben am Rande des Naturschutzgebietes für Ihre erste Nacht.

2. Zu Fuß Durch Das Xe-Pian-Naturreservat

Ausgeschlafen? Der heutige Morgen beginnt abenteuerlich und aktiv. Hinein geht es in den tropischen Regenwald! Auf einer Fläche von ca. 2.400 km2 finden sich um die 29 verschiedenen Ökosysteme, die Sie gemeinsam mit einem lokalen Reiseführer während einer ausgiebigen Wanderung erkunden. Sie wandeln auf Trampelpfaden durch das Dickicht vorbei an berühmten archäologischen Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich die Fauna und Flora am Wegesrand erklären und entdecken Sie mit viel Glück exotische Tierarten, wie Gibbons oder Schildkröten. Auf dem Rückweg stoppen Sie am Phou Asa. Am Nachmittag kehren Sie  zurück zu Ihrer Unterkunft am Rande des Xe-Pian-Naturschutzgebietes. Was für ein spannender Tag draußen in der Natur.

3. Im Reich Des Kaffees: Bolaven-Plateau

Von den Ban Kiet Ngong Wetlands dem Kaffee-Duft folgend, brechen Sie auf in Richtung Pakse. Mit Unterstützung der Regierung von Laos gründete sich hier die Coffee Producers Cooperation(CPC). Mitglieder sind Kaffee-Farmer aus dem Bolaven-Plateau, die sich das enge Netz der Zusammenarbeit zu Nutzen machen, um hochwertigen und köstlichen Kaffee zu produzieren. Zum Ort des Geschehens fahrend, verlassen wir Pakse gen Osten. Berggipfel setzen landschaftliche Akzente und es wird saftig grün. Mitten im Herzen des Bolaven-Plateaus befindet sich das Dorf Ban Pohkhem. Versuchen Sie sich selbst am Kaffeebeeren pflücken mit den Farmern auf der Kaffeeplantage. Während des Mittags lernen Sie bereits das Haus und Ihre Gastfamilie kennen. Lecker: traditionell zubereitetes Essen aus der laotischen Küche. Auf engen Pfaden spazieren Sie durch den Bambuswald zu dem kleinen Wasserfall Tad Maihia. Springen Sie ins kühle Nass und lassen sich das rauschende Wasser auf den Rücken plätschern – das reinste Vergnügen! Geheimnisvoll und überall verteilt finden Sie am Wegesrand alte antike Steine aus der Prä-Angkor-Periode. Schmuckstücke vergangener Zeiten. Aufgrund des amerikanischen Bombardements im Vietnam-Krieg sind viele alte Relikte in Dörfern, Pagoden und Städten dieser Region beschädigt. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Gastfamilie und es ist Zeit für einen Kaffee-Plausch. Frischer Kaffeegeruch liegt in der Luft, während man Ihnen erklärt, wie die Kaffeebeere zermalmt, gegärt, gewaschen und zum Trocknen bereit gelegt wird. Nach einem reichhaltigem Abendessen im Kreise der Familie und diesem Tag im Zeichen des Kaffees, schlafen Sie wohlig ein. Übernachtung im Homestay im Bolaven-Plateau.

4. Trekking Und Kaffee-Verköstigung

Singende Kinder und andere Alltagsgeräusche wecken uns von einer Nacht inmitten des Bolaven-Plateaus. Nach einem traditionellen Frühstück heißt es wieder Wanderschuhe schnüren. Sie wandern entlang des schmalen Stromes Houai Xeset durch Kaffeeplantagen und Dschungelwälder. Was für ein schöner Start in den Tag! Drei Wasserfälle liegen an Ihrem Weg, dessen rauschende Wassermengen durch den Dschungel hallen. Auf dem Berg Phu Donmanad angekommen, bereitet sich ein spektakuläres Panorama über das Tal vor Ihnen aus. Sie gelangen zurück ins Dorf, wo Sie ein letztes Mal mit Ihrer Familie essen. Nach einem herzlich vertrautem Abschied machen Sie sich auf dem Weg nach Champasak, natürlich inklusive eines Kaffeestopps. Genießen Sie den lokalen organischen Kaffee und andere Spezialitäten der Region im "Lak 40 Coffee Shop". Sie halten noch einmal an der CPC, wo Ihnen der letzte Schritt der Produktion erklärt wird. Wie wird der Kaffee versendet? Wie wird er gemahlen? Und wie schmeckt er überhaupt? Bei einer Kaffee-Verköstigung können Sie sich dann ein eigenes Bild machen. Ihre Laos-Rundreise führt Sie über Pakse nach Champasak, ein am Steilufer gelegenes gemütliches Nest aus alten königlichen Villen und bröckelnden Bauten – ein ganz besonderer kolonialer Charme.

5. Unesco-Weltkulturerbe Wat Phou

Die Ruine von Wat Phou ist heute Ihr Ziel. Das UNESCO-Weltkulturerbe ist eine spektakuläre Tempelanlage aus der Zeit der Khmer und damit noch älter als der berühmte Angkor Wat Tempel in Kambodscha. Sie befinden sich inmitten der Ausläufer des ca. 1.416 m hohen Phou Pasak und den Wasserwegen des südlichen Laos. Vor allem der 60 m steile Gipfel macht den Berg zu einem Symbol des Hindu-Gottes Shiva. In der Vergangenheit bildete der Tempel das wichtigste ökonomische und politische Zentrum der Region und ist bis heute einer der bedeutendsten Heiligtümer der einheimischen Bevölkerung. Imposant liegen die Überreste der alten Tempeln vor Ihnen. Sie besteigen den höchsten Tempel und können den atemberaubenden Blick genießen. Die Größe der Ruinen lässt den damaligen Einfluss erahnen. Wasserbecken, Steinterrassen, ein Palast und von Lotusblüten gefüllte Wasserreservoirs. Am Nachmittag wird es aktiv! Sie radeln entlang des Mekongs nach Champasak. Vielleicht ergattern Sie einen schönen Platz, um den Sonnenuntergang in tropischer Atmosphäre am Flussufer des Mekong zu beobachten. Übernachtung in Champasak.

6. Mekong-Wasserfälle In Richtung Done Khone

Am Morgen fahren Sie gen Süden zum Wat In Pang Chombay. Erklimmen Sie die Treppen und genießen Sie einen atemberaubenden Blick über den Mekong. Nach der insgesamt ca. 3-stündigen Fahrt erreichen Sie den größten Wasserfall des Mekong-Flusses: den Khone Phapheng. Tosend fallen die Unmengen an Wasser in Richtung Erdmittelpunkt. Beginn der sogenannten 4.000 Inseln. In dieser von den Einheimischen Siphandone genannten Region erstreckt sich der Mekong mit rund 14 km Breite und bildet tausende Inseln, Nebenarme, Sandbänke, Kaskaden und Stromschnellen. Je nach Wasserführung des Mekongs durch den Monsun ragen unterschiedlich viele Inseln aus den lehmig-braunen Fluten. Sie schippern von hier aus mit einem traditionellen Boot hinüber zur ruhigen Insel Done Khone, wo Sie abgeschieden vom Trubel der Welt eine Nacht verbringen. Übernachtung auf Done Khone.

4.000 Inseln

Mit dem Fahrrad oder einem Tuk-Tuk lässt sich die Insel am besten erkunden. Sie passieren Dörfer, Plantagen und herzliche Menschen. Besuchen Sie den beeindruckenden Lippi-Wasserfall, der sich im Westen der Khone-Insel befindet. Der ursprüngliche Name lautet Tad Somphamit, was so viel bedeutet wie "Geisterfälle". Die Einheimischen verehren diese, weil sie daran glauben, dass sie als Falle für böse Geister fungieren. Bei einer kurzen Bootsfahrt haben Sie die Chance, die seltenen Irrawaddy-Delfine zu sehen. Ein Stück europäische Geschichte mitten im Mekong. Der Blick wird frei auf eine alte Lokomotive. Die 4.000 Inseln spielten eine wichtige Rolle während der Französischen Kolonialherrschaft, da sie Laos mit Kambodscha und Südvietnam verbinden und so eine strategisch bedeutsame Position darstellten. Über die verschiedenen Fälle wurde einst eine Eisenbahnbrücke gebaut, welche heute ein idealer Ort ist, um die außergewöhnliche Aussicht zu genießen. Die Region bekam ihren Namen aufgrund der Tatsache, dass sich bei Trockenzeit aus dem breitesten Stück Mekong Tausend kleine Inseln erheben. Nach einer Erkundung der Inseln per Boot fahren Sie nach Don Khong, so dass Sie rechtzeitig für den Sonnenuntergang in Ihrem Hotel zurück sind. Übernachtung auf der Insel Don Khong, welche die größte Insel im südlichen Laos ist und trotz großer Bevölkerung für seinen gemächlichen Lebensstil bekannt ist.

8. Abschied Vom Süden

Nach dem Frühstück werden Sie entweder zum Flughafen in Pakse gebracht oder ihr Anschlussaufenthalt beginnt. Rein ins nächste Abenteuer!


Termin Preis

Leistungen

  • Übernachtungen in den angegebenen Hotels (siehe Programmhinweise) im Doppelzimmer, eine Übernachtung im Homestay (vorbehaltlich Verfügbarkeit bei Buchung)
  • Verpflegung: 7 x Frühstück (F), 3 x Mittagessen oder Picknick-Lunch (M), 1 x Abendessen (A)
  • Alle Transporte in privaten, klimatisierten Fahrzeugen mit Fahrer
  • Alle Bootsfahrten gemäß Tourverlauf
  • Ausflüge, Besichtigungen inklusive Eintrittsgeldern und Transfers wie im ausführlichen Reiseverlauf beschrieben
  • Englischsprechende, örtliche Reiseleitung

Keine Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Visagebühren für Laos (z.Zt. USD 30,- p.P., bei Einreise erhältlich; vorbehaltlich Änderungen)
  • Reiseversicherung

Zusatzinfos

  • Rauschende Wasserfälle im dichten Dschungel
  • Mithelfen auf der Kaffeeplantage
  • Sonnenuntergang auf dem Bolaven-Plateau
  • Mit dem Boot vorbei an den 4.000 Inseln des Mekong schippern
  • Mystische Khmer-Tempel erkunden
  • Wandern durch den tropischen Regenwald

Galerie

Reise in Laos, Laos - Zum Ursprung des Kaffees Reise in Laos, Laos - Zum Ursprung des Kaffees Reise in Laos, Laos - Zum Ursprung des Kaffees Reise in Laos, Laos - Zum Ursprung des Kaffees

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Laos


Reisedauer: 8 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 2 - ∞

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Natur- und Reisen mit Tieren, Individualreise


Preis: Preis auf Anfrage

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA