Litauen

Litauen - Entlang der Memel

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Litauen - Entlang der Memel


Im Mittelpunkt zu stehen, muss nicht verwerflich sein. Erleben Sie im Skulpturenpark das geographische Herz Europas, in Szene gesetzt durch internationale Künstler. Anker einholen! Auf Sie wartet eine Schifffahrt über das Kurische Haff, danach gibts köstliches litauisches Bier.



Inklusivleistungen

Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug

Zugfahrt

4 Schifffahrten

Insg. 9 Übernachtungen (1x mit Pool) in DZ, Du/WC (s. Unterkünfte)

9x Frühstück, 3x Mittag-, 5x Abendessen (tlw. mehrgängig)

Programm-Details: 3 Fahrradtouren zum Open-Air Skulpturenmuseum, an der Memel und bei Nidden, 2 Wanderungen im Naturpark Aukstadvaris mit Experten und im Regionalpark Rambynas, Stadtführung in Vilnius, Kaunas, Klaipeda, Besichtigungen: Inselburg Trakai, Schloss Panemune, Gutshaus Dr. Hugo Scheu mit Verkostung, Thomas-Mann-Haus, Wirtshaus in Siline, Begegnungen mit Vertreter der Tatargemeinschaft inkl. Verkostung, Volkskünstlerin, Winzer inkl. Verkostung, Ornithologe, Bernsteinfänger, Baumkuchenbacken mit Verkostung, Bierverkostung, Folkloremusik

Eintritte laut Detailprogramm

Qualifizierte InSight-Reiseleitung in Deutsch

Infomaterial

CO2-neutral reisen! Landprogramm kompensiert



Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise nach Vilnius mit Flug oder Fähre. Unser Reiseleiter Juozas begrüßt uns im Hotel.
Am Nachmittag werden wir bei einem gemütlichen Stadtbummel durch die litauische Hauptstadt erste Eindrücke sammeln.
Beim Willkommensabendessen lernen wir uns kennen und kosten die schmackhafte litauische Küche. -/-/A 2 Übernachtungen in Vilnius im Hotel Rudninkai oder Hotel Algirdas.

2. Tag: Vilnius Umgebung Per Rad Erkunden

Nach dem Frühstück tauchen wir tiefer ein in das „Rom des Baltikums“. Wir bummeln durch die schmalen mittelalterlichen Gassen der Altstadt, gemütliche Hinterhöfe und den historische Kern, seit 1994 UNESCO Welterbe. Tradition trifft auf Moderne in der ältesten Universität Osteuropas mit einer Mischung von Bauten aus unterschiedlichen Epochen und Studenten unterschiedlichster Nationalitäten.
Am Nachmittag radeln wir entlang der malerischen Seen im Verkiai Park bis zum beeindruckenden Skulpturenpark. 80 internationale Künstler haben hier den geografischen Mittelpunkt Europas mit der Sprache der Kunst eingebettet in die Natur gestaltet. F/M/- Fahrradtour: ca. 20 km.

3. Tag: Zugfahrt Nach Trakai

Heute reisen wir weiter mit dem Zug nach Trakai. Wir spazieren entlang des Sees zu der einzigen Inselburg Osteuropas, die uns ins Mittelalter entführt. Danach empfängt uns ein Vertreter der Tatar Gemeinschaft, ein im litauischen Staat geachtete muslimische Minderheit. Wir werden sehen wie der besondere Kuchen „Šimtalapis“ gebacken wird und ihn verkosten.
Im Naturpark Aukštadvaris wandern wir mit einem Spezialisten durch Flussbetten, Wälder und Moore, bewundern den Gutshofpark und Tameliai See. Entspannt können wir diesen Tag ausklingen lassen in unserem Hotel am See mit Sauna und Wellness. F/-/- Zugfahrt: ca. 30 Min.
Wanderung: einfach, ca. 14km
1 Übernachtung in Trakai im Hotel Margis.

4. Tag: Entlang Der Memel Nach Jurbarkas

Vormittags besichtigen wir die Altstadt von Kaunas, der zweitgrößten Stadt Litauens. Auf den Wogen der Memel genießen wir die Fahrt nach Raudondvaris. In Vilkija erwartet uns die Volkskünstlerin Vida Sniečkuvien im Museum für Ethnokultur, das sie gegründet hat. Wir erfahren interessante Geschichten über litauisches Brauchtum, Volkskunst und die traditionellen hängenden Gärten aus Stroh, die bei festlichen Anlässen als Symbol der Harmonie und Ordnung über den Tisch gehängt werden.
Wir sind eingeladen ein kleines Element zu erstellen. Weiterfahrt auf der Burgenstraße entlang der Memel zu unserem Landhaus am Memelstrand. F/-/A Schifffahrt: ca. 1 Std.
Busfahrt: ca. 160 km.
2 Übernachtungen in Jurbarkas im Bauernhof Jurodis.

5. Tag: Wein Aus Löwenzahnblüten Und Baumkuchen

Mit dem Fahrrad bewegen wir uns heute entlang des malerischen Flussufers der Memel zum majestätischen Schloss Panemun mit schönem Park. Unterwegs erhalten wir im ehemaligen Wirtshaus von Šilin Einblicke in die Traditionen der Fischerei und Schifffahrt.
Im Städtchen Kiduliai treffen wir einen einheimischen Winzer, dessen Familie sich der Herstellung des Obst- und Beerenweines widmet. Riechen und schmecken sie den Wein aus Löwenzahnblüten.
Nachmittags verfolgen wir im authentischen Bauernhof aus dem 19. Jahrhundert alle Schritte der aufwendigen Herstellung des Baumkuchenbackens. Bei litauischer Volksmusik lassen wir uns das Abendessen schmecken. F/M/A Fahrradtour: ca. 20 km.

6. Tag: Unterwegs Zum Memeldelta

Unterwegs zum Memeldelta unternehmen wir eine Wanderung im Regionalpark Rambynas mit dem berühmten heidnischen Kultberg Rambynas und der Weißstorch-Kolonie mit 23 Nestern.
Weiter geht es mit dem Boot nach Silute. Im restaurierten Gutshaus von Dr. Hugo Scheu berühren wir Geschichte und probieren die Gerichte des kulinarischen Erbes von Preussisch Litauen. Unser Bus fährt entlang der längsten Landeszunge Litauens bis zum Windenburger Eck. Der Ornithologe Vytautas erwartet uns und berichtet anschaulich von der Vogelberingung und begleitet uns zur Vogelwarte und Leuchtturm.
Heute übernachten wir inmitten von Weihern und Flussarmen direkt am Fluss Minija. F/-/A Busfahrt: ca. 130 km; Schifffahrt: ca. 1 Std.; Wanderung: ca. 3 Std. Gehzeit.
1 Übernachtung in Kintai im Hotel Pelikanas.

7. Tag: Radtour Über Die Kurische Nehrung

Eine Schifffahrt über das Kurische Haff beschert uns einen wunderbaren Blick auf die Kurische Nehrung, eine wahre Perle des UNESCO-Erbes.
Auf der Kurischen Nehrung radeln wir von Judokrante bis Nidden direkt zu unserer Unterkunft.
Unterwegs besuchen wir eine kleine Bernsteinmanufaktur, eine wiederhergestellte evangelische Kirche und die 52 m hohe Parnidis Wanderdüne. F/M/- Schifffahrt: ca. 2,5 Std.; Fahrradtour: ca. 30 km
2 Übernachtungen in Nida im Hotel Nidus oder im Hotel Nerija.

8. Tag: Zur Freien Verfügung

Der ganze Tag steht zur freien Verfügung. Wandern Sie die eindrucksvollen Sanddünen entlang oder entspannen Sie einfach am Strand. F/-/-

9. Tag: Bernstein Und Bier: Litauisches Gold

Nach dem Frühstück treffen wir den Bernsteinfänger Kazimieras. Mit ihm gemeinsam entdecken wir die Geheimnisse des litauischen Goldes.
Mittags bringt uns ein Schnellboot über das Kurische Haff nach Klaipeda. Die reizende Altstadt mit Fachwerkhäusern und Straßen aus Kopfsteinpflaster erinnern noch heute an die Zugehörigkeit zu Preußen.
Am Nachmittag lassen wir uns bei einer Verkostung verschiedene litauische Biersorten schmecken und erfahren etwas über die traditionsreiche Geschichte des Bieres und dessen Bedeutsamkeit für die litauische Gesellschaft.
Freizeit bis zum gemeinsamen Abschiedsabendessen. F/-/A 1 Übernachtung in Klaipeda im Hotel Memel.

10. Tag: Individuelle Verlängerung Oder Abreise

Individuelle Abreise oder Verlängerung in Riga. F/-/-


Termin Preis
13.05.2017 – 22.05.2017 Kontaktiere uns 1540 €
26.08.2017 – 04.09.2017 Kontaktiere uns 1540 €

Leistungen

  • Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug
  • Zugfahrt
  • 4 Schifffahrten
  • Insg. 9 Übernachtungen (1x mit Pool) in DZ, Du/WC (s. Unterkünfte)
  • 9x Frühstück, 3x Mittag-, 5x Abendessen (tlw. mehrgängig)
  • Programm-Details: 3 Fahrradtouren zum Open-Air Skulpturenmuseum, an der Memel und bei Nidden, 2 Wanderungen im Naturpark Aukstadvaris mit Experten und im Regionalpark Rambynas, Stadtführung in Vilnius, Kaunas, Klaipeda, Besichtigungen: Inselburg Trakai, Schloss Panemune, Gutshaus Dr. Hugo Scheu mit Verkostung, Thomas-Mann-Haus, Wirtshaus in Siline, Begegnungen mit Vertreter der Tatargemeinschaft inkl. Verkostung, Volkskünstlerin, Winzer inkl. Verkostung, Ornithologe, Bernsteinfänger, Baumkuchenbacken mit Verkostung, Bierverkostung, Folkloremusik
  • Eintritte laut Detailprogramm
  • Qualifizierte InSight-Reiseleitung in Deutsch
  • Infomaterial
  • CO2-neutral reisen! Landprogramm kompensiert

Keine Leistungen

  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Internationale Flüge (wir sind Ihnen gerne bei der Organisation behilflich)
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

Zusatzinfos

  • Im Mittelpunkt zu stehen, muss nicht verwerflich sein. Erleben Sie im Skulpturenpark das geographische Herz Europas, in Szene gesetzt durch internationale Künstler. Anker einholen! Auf Sie wartet eine Schifffahrt über das Kurische Haff, danach gibts köstliches litauisches Bier.

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Litauen


Reisedauer: 10 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 8 - 14

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Erlebnis-, Kultur und Studienreisen, Gruppenreise


Preis: Preis auf Anfrage

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA