Südafrika

Südafrika - Natur und Kultur aus anderem Blickwinkel

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Südafrika - Natur und Kultur aus anderem Blickwinkel


Abseits der Touristenwege - bei der Kombination aus Kultur und Natur lernen Sie Südafrika authentisch kennen und begegnen den Menschen auf Augenhöhe. Abenteuer pur bedeuten die Safaris zu Fuß und im Fahrzeug.



Inklusivleistungen

Mietwagen der Gruppe C (Toyota Corolla o.ä.) von/bis Johannesburg

1x 4 Sterne-Hotel (Landeskategorie), 3x Lodge, 2x Camp

6x Frühstück, 2x Mittagessen/Lunchpaket, 2x Abendessen

Fahrradtour durch Soweto, Ausflug ins Vendaland und 3 Pirschfahrten mit lokalem Guide in Englisch

Infomaterial



Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Hinweis

Flugreisen belasten unser Klima stark. Auch wenn Sie die entstehenden CO2-Emissionen kompensieren, sollten Urlaubslänge, Reisezeit und Entfernung immer in einem vertretbaren Verhältnis zueinander stehen. Das Forum Anders Reisen und der atmosfair-Airline-Index geben für Mittelstrecken-Flugreisen mit einer Distanz von 800 – 3.800 km eine vertretbare Reisedauer von 1 Woche an, bei Fernreisen über 3.800 km Distanz sind Reisen ab 2 Wochen vertretbar.

1. Tag : Ankunft In Johannesburg Und Drahtesel-Perspektive In Soweto

Ankunft am Flughafen in Johannesburg. Herzlich willkommen!Johannesburg oder "Joburg", wie die Stadt des Goldes meist einfach genannt wird, ist die größte Metropole Südafrikas sowie des gesamten afrikanischen Kontinents. Mit ihren rund 4 Millionen Einwohnern ist die Stadt am Witwatersrand das überragende Wirtschaftszentrum und der ökonomische Motor der Republik Südafrika. Nach Übernahme des Mietwagens geht es zu Ihrer Unterkunft im Bryanston Bezirk im Stadtteil Sandton. Am Nachmittag erfolgt die Abfahrt nach Soweto, dem wohl größten Township Südafrikas.Nach einer kurzen Einweisung erkundenSie gemeinsam mit erfahrenen Reiseführern Soweto per Rad. Auf diese Weise erhalten Sie einen hautnahen Einblick indas Leben und die Kultur des Townships. Während derTour lernen Sie Soweto und seine Geschichte kennen und können sich aktiv im Geschehen integrieren.Unterwegs werden Stopps an verschiedenen Sehenswürdigkeiten eingelegt, bspw. dem Hector Peterson Denkmal und der Vilakazi Street. Hier wohnte einst Nelson Mandela und heute lebt hier noch Erzbischof Desmond Tutu.
Fahrt: ca. 40 Min.,ca. 40 km
Fahrradtour: ca. 4.5Std., ca. 10 km, moderat 1 Übernachtung im AshDown House -/-/-

2. Tag: Nachhaltigkeit In Der Limpopo Provinz

Heute brechen Sie auf zur Madi a Thavha Lodge, welche idyllisch am Fuße der Soutpansberge gelegen ist. Die Landschaft ist gekennzeichnet durch weite Steppen, große Bergketten, Täler, Wasserfälle und Schluchten. Die Natur ist noch unberührt und bietet eine unglaubliche Flora und Fauna. Es gibt hier mehr als 500 Baumarten, unter anderen die erhabenen Affenbrotbäume (Baobabs) und Jahrhunderte alten Zykaden. Die Lodge wurde von „Fair Trade in Tourism“ zertifiziert und bietet seinen Angestellten fortwährend die Möglichkeit, an Fortbildungskursen und HIV/Aids-Aufklärungsseminaren teilzunehmen. Weiterhin bezieht die Lodge den Großteil seiner Nahrung von umliegenden Kleinbauern, was ihnen ein sicheres Einkommen beschert. Die Eigentümer unterstützen mehrere lokale Künstler und finanzieren auch ein Design- und Nähprojekt auf ihrem Grundstück, welches besichtigt werden kann. Am Nachmittag können Sie eine ca. 90-minütige Wanderung zu einem der Jahrhunderte alten Affenbrotbäume (Baobab) unternehmen. Alternativ können Sie die Gastfreundschaft undexzellente hausgemachte Küche der Unterkunft genießen. Fahrt: ca. 4,5 Std., ca. 430 km 2 Übernachtungen in der Madi a Thavha Mountain Lodge F/-/-

3. Tag: Heiliger Lake Funduzi Und Lokale Kunst

Der heutige Tag führt Sie gemeinsam mit einem lokalen Englisch sprechenden Guide in das nördliche Vendaland, welches mit seinen Baobab-Bäumen, malerischen Dörfern, rauen Schönheit und bekannten Künstlern besticht.Von Madi a Thavhageht die Fahrt nordöstlich durch die Berge, vorbei an Obst- und Teeplantagen. Unterwegs erhalten Sie einen intensiven Einblick in die Arbeit der Dorfgemeinschaft. Mit einer Sondergenehmigung besuchen Sie den heiligen Lake Funduzi, der eine zentrale Rolle in der Spiritualität der Vhavenda (lokale Einwohner) spielt. Der 15 Quadratkilometer große See wird von einer „Gott-Python“ bewacht, die von Zeit zu Zeit „Geschenke“ erwartet. Der Ort darf nur mit Erlaubnis der Priesterin oder des Häuptlings betreten werden. Nach einer Pause an den Phiphidi Wasserfällen, eine der heiligen Stätten der Vhavenda, folgen Sie dem Ruf der Trommeln im Thandama Crafts Centre. Im Anschluss besuchen Sie Albert Monyayi, den berühmten Bildhauer und traditionellen Heiler, bekannt für seinen skurrilen Sinn für Humor und seine riesigen Trommel- und Marimba-Skulpturen. Auch Rebecca Matibe, einer für ihre Töpferarbeiten bekannte Künstlerin, statten Sie einen Besuch ab.Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie am Nachmittag zurück in die Lodge. F/-/-

4. Tag: Auf Zum Makalali Wildreservat

Der Krüger Nationalpark ist eines der größten Naturschutzgebiete der Welt. Er beheimatet eine unglaubliche Vielfalt an Tieren und ist für regelmäßige Sichtungen der „Big Five“(Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard) bekannt. Sobald Sie die Zivilisation verlassen haben, entdecken Sie die ungezähmte afrikanische Wildnis. Die Landschaft ist von Flüssen und Strömen durchzogen, an deren Ufern eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen zu entdecken ist. Rund um den bekannten Krüger Nationalpark haben sich eine Vielzahl an privaten Reservaten angesiedelt, Ihr heutiges Ziel ist das privateMakalali Wildreservat. Am Nachmittag geht es auf eine erste Pirschfahrt. Mit etwas Glück entdecken SieLeoparden, die auf massiven Ästen kauern und ihre Opfer in den Gabeln zwischenlagern, treffen auf weidende Elefanten, die das Unterholz durchstöbern oder erspähenBuschböckchen, die wie von Zauberhand erscheinen, da ihr getupftes Fell sich in das Schattenspiel der Blätter einfügt. Lassen Sie den Abend auf Ihrem privaten Holzdeck mit einem guten Buch und einem Glas Wein ausklingen, entspannen Sie in ihrer bequemen Hängematte und schauen Sie den Impalas beim Grasen zu. Fahrt: ca. 3 Std., ca. 230 km 2 Übernachtungen im Garonga Safari Camp F/M/A

5. Tag: Pirsch Zu Löwe, Elefant & Co.

Der heutige Tag steht voll im Zeichen von Safari undSie erleben hautnah die beeindruckende Tierwelt, denn am Vor- und Nachmittag geht es in einem offenen Fahrzeug auf Pirsch. Mit ein wenig Glück begegnen Sie neben den „Big Five“auch Giraffen, Antilopen, Zebras und vielen anderen Tieren. Dazwischen gibt esaber auch noch Zeit um einfach mal die Seele baumeln zu lassen und in der Lodge zu entspannen. F/M/A

6. Tag: Erkundungen An Der Panorama Route

Heute erwartet Sie die spektakulärePanorama Route, einer der schönsten Routen Südafrikas.Dieseschließt an die Mpumalanga Highlands an und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Natur entlang des östlichen Escarpments. Erkunden Sie den bekannten Aussichtspunkt Gods Window oderbesuchen Sie dieBourkes Luck Potholes, ein Jahrmillionen altes System von Strudelkessel, durch welches sich der Blyde Fluss seinen Weg in den Canyon sucht. Auch von demmächtigenBlyde River Canyon und denThree Rondavelssollten Sie sich faszinieren lassen. Zum Abschluss können Sie noch einen Abstecher nachPilgrims Restmachen, ein lebendes Museum, das an die alte Goldgräberzeit der vorigen Jahrhundertwende erinnert, und eine filmreife Kulisse für Fotografen bietet. Fahrt: ca. 4 Std., ca. 280 km 1 Übernachtung im Rissington Inn F/-/-

7. Tag: Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Die Fahrt führt Sie zurück nach Johannesburg, wo SieIhren Mietwagen am Flughafen abzugeben.Individuelle Abreise.
Fahrt: ca. 4 Std., ca. 390 km F/-/-


Termin Preis
01.01.2017 – 30.09.2017 Kontaktiere uns 1630 €
01.10.2017 – 31.12.2017 Kontaktiere uns 1780 €

Leistungen

  • Mietwagen der Gruppe C (Toyota Corolla o.ä.) von/bis Johannesburg
  • 1x 4 Sterne-Hotel (Landeskategorie), 3x Lodge, 2x Camp
  • 6x Frühstück, 2x Mittagessen/Lunchpaket, 2x Abendessen
  • Fahrradtour durch Soweto, Ausflug ins Vendaland und 3 Pirschfahrten mit lokalem Guide in Englisch
  • Infomaterial

Keine Leistungen

  • Sonderzahlungen für den Mietwagen (vor Ort zu zahlen), wie Vertragsgebühr oder zusätzlicher Fahrer
  • Benzin
  • fakultative Ausflüge
  • Eintrittsgebühren
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

Zusatzinfos

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Südafrika


Reisedauer: 7 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 2 - 50

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Naturkundliche Reisen, Individualreise


Preis: Preis auf Anfrage

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA