Tansania

Tansania - Wilder Süden

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Tansania - Wilder Süden


Sie entdecken den Süden Tansanias in all seiner Schönheit und Vielfalt. Pirschfahrten im Mikumi-Nationalpark und Ruaha-Nationalpark lassen Safari-Feeling aufkommen. Eine ganz andere Kulisse zeigt sich im üppig bewachsenen Regenwald der Udzungwa-Berge, wo Sie die Wanderschuhe schnüren und nach verschiedenen Primaten Ausschau halten. Mit etwas Glück entdecken Sie die Big Five im Selous Game Reserve, einem einmaligen Wildschutzgebiet abseits der gängigen Touristenrouten. Ob unterwegs im Jeep, mit dem Boot oder dem Ranger – Tansanias wilder Süden zieht uns in seinen Bann!



Inklusivleistungen

11 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie

Deutschsprechender Fahrer-Guide

Rundreise im klimatisierten 4x4 Safari-Fahrzeug

Hotelkat. Standard: 11 x Frühstück (F), 8 x Mittagessen (M), 9 x Abendessen (A)

Hotelkat. Superior: 11 x Frühstück (F), 10 x Mittagessen (M), 10 x Abendessen (A)

Aktivitäten, Ausflüge und Nationalparkeintritte laut Reiseverlauf

1,5 Liter Wasser pro Person pro Tag

Transfers


Zusatzleistungen


Einzelzimmer-Zuschlag (Hotelkat. Standard)
560€
Einzelzimmer-Zuschlag (Hotelkat. Superior) - Nebensaison
750€
Einzelzimmer-Zuschlag (Hotelkat. Superior) - Hauptsaison
940€

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. "karibuni Sana" In Tansania!

Mit einem fröhlichen "Karibuni sana" werden Sie bei Ihrer Ankunft in Dar es Salaam, der größten Stadt Tansanias, begrüßt. Die erste Nacht auf afrikanischem Boden verbringen Sie in dem zentral gelegenen "Peacock Hotel" o.ä. Gönnen Sie sich etwas Zeit zum Akklimatisieren und Ankommen bevor Ihre Tansania-Reise in die Wildnis startet. Übernachtung in Dar Es Salaam.

2. Pirschfahrt Im Mikumi-Nationalpark

Die Wildnis ruft! Gespannt auf die ersten Tierbegegnungen fahren Sie in den Mikumi-Nationalpark, in dem vier Vegetationszonen mit uber 1200 Pflanzen-, 400 Vogel- und 60 Säugetierarten, zu finden sind. Besonders wohl fühlen sich die Tiere in der Mkat-Schwemmebene, dem Herzstück des Nationalparks. Vielleicht haben Sie Glück und Sie entdecken die Mikumi-Elefanten, die etwas kleiner als ihre Verwandten sind und sich sehr gerne unter den schattenspendenden Akazienwäldern aufhalten. Halten Sie bei der Pirschfahrt Ausschau nach Löwen, die majestätisch über ihr steppenähnliches Reich herrschen oder Elenantilopen, die größte Antilopenart. Übernachtung in Mikumi. Fahrtstrecke: ca. 280 km.

3. Safari-Tag

Ein ganzer Tag steht Ihnen für ausgiebige Pirschfahrten im Mikumi-Nationalpark zur Verfügung. Die Tierbeobachtungsfahrten finden am Morgen, wenn Dunstschwaden den noch jungen Morgen verhüllen und am Nachmittag nach einer ausgiebigen Mittagspause statt. Möchten Sie den ganzen Tag auf Pirsch gehen, ist dies auch möglich. Übernachtung wie am Vortag.

4. Good Bye Mikumi Np, Hello Ruaha Np

Weiter ins Landesinnere geht es heute via Iringa in den Ruaha-Nationalpark, einem der größten Nationalparks des Landes. Die Lage Ihrer Lodge ist optimal, um den ganzen Tag Tiere von Ihrer privaten Veranda aus zu beobachten. Am späten Nachmittag begeben Sie sich auf eine kurze Pirschfahrt zur Einstimmung auf den kommenden Tag. Mit 10.000 Tieren ist eine der größten Elefantenpopulationen Ostafrikas hier beheimatet. Übernachtung im Ruaha-Nationalpark.

5. Baobabbäume Und Flusspferde Im Ruaha-Nationalpark

Werden Sie auf einer ganztägigen Pirschfahrt Zeuge von der einmaligen Artenvielfalt des Ruaha-Nationalparks. Die Flora und Fauna des östlichen und südlichen Afrikas überschneiden sich hier und bringen unterschiedliche Vegetationszonen hervor. Offenes Grasland uber Sumpfe bis zu Miombowäldern und mächtigen Baobab-Bäumen prägen das Bild der Landschaft. Entlang der Lebensader des Parks, dem Great Ruaha River, wachsen Akazien- und Feigenarten, Tamarinden und Palmen. Zahlreiche Flusspferde und Krokodile tummeln sich im kühlen Nass – welch ein Naturschauspiel. Übernachtung wie am Vortag.

6. Der Udzungwa-Mountains-Nationalpark

Kann ein Tag in Afrika schöner als mit einer morgendlichen Pirschfahrt beginnen? Neben Elefanten, Löwen und Giraffen lassen sich mit Gluck auch Kudus, Rappen- und Pferdeantilopen beobachten. Sie verabschieden sich vom Ruaha-Nationalpark und fahren in östlicher Richtung in den Udzungwa-Mountains-Nationalpark. Je nach Ankunft bleibt eventuell Zeit für eine kleine Wanderung im Park. Schon jetzt werden Sie sich auf die morgigen Erkundungen der beeindruckenden Naturvielfalt freuen. Übernachtung in Udzungwa Area.

7. Wandern Im Regenwald Der Udzungwa-Berge

Das lückenlose Blätterdach des dichten Bergregenwaldes ist Ihr treuer Begleiter für die heutige Wanderung in die Udzungwa-Berge. Dort leben verschiedene Primaten, darunter die seltenen Roten Colobusaffen, Sanje-Mangaben und Buschbabies. Über steile Hänge wandern Sie zu den imposant hohen Sanje-Wasserfällen, die sich schäumend 170 m in das Tal hinabstürzen. Von deren oberem Ende eröffnen sich fantastische Ausblicke uber die weite Ebene bis hin zum Selous-Wildreservat. (Gehzeit ca. 4-5 Std., ca. 400 Hm Auf- und Abstieg) Übernachtung wie am Vortag.

8. Durch Die Uluguru-Berge Bis Nach Kisaki

Die spektakuläre Landschaft der Uluguru-Berge bildet die Kulisse Ihrer Fahrt nach Kisaki. Sie übernachten in der Sable Mountain Lodge o.ä. Die Lodge befindet sich in den wunderschönen Beho Beho Hills im Selous Game Reserve, dem größten Wildreservat Afrikas. Genießen Sie den Blick auf die Wasserstelle oder einen Unterschlupf.

9. Unser Geheimtipp, Das Selous Game Reserve

In den nächsten zwei Tagen erkunden Sie Afrikas größtes, noch immer wenig besuchtes Wildschutzgebiet. Zusammen mit den angrenzenden Parks Mikumi und Udzungwa bildet das Selous Game Reserve ein gewaltiges Öko-System zweimal so groß wie die Schweiz. Das Gebiet wurde 1982 von der UNESCO zu einem Teil des Weltnaturerbes erklärt. Das Selous Game Reserve, durch welches der mächtige Rufiji River fließt, beherbergt neben der Hälfte der tansanischen Elefantenpopulation auch die immer seltener werdenden Wildhunde aber auch Krokodile, Flusspferde, Buffel, Giraffen, Kudus und ca. 440 Vogelarten. Auf einer ausgedehnten Pirschfahrt durchqueren Sie den Park und folgen dabei dem Lauf des Rufiji Rivers. Ein wahres Tierparadies erwartet Sie. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft im Selous Game Reserve.

10. Safari & Bootstour Im Selous Game Reserve

Der heutige Tag beginnt mit einer Morgenpirschfahrt, bei der Sie erneut Ausschau nach den Big Five halten. Nach einer Entspannungspause im Camp starten Sie am Nachmittag zu einer stimmungsvollen Bootstour (eventuell mit anderen Gästen des Camps) auf dem Rufiji River. Der bis zu 100 m breite Fluss ist die Lebensader des Nationalparks und dient vielen Krokodilen und Flusspferden als Lebensraum. Vogelfreunde staunen über Kuhreiher, Pelikane und bunte Orixweber, die ebenfalls am Fluss zu entdecken sind. Ein wahres Fest für Augen und Ohren. Übernachtung wie Vortag.

11. Auf Spurensuche Mit Dem Ranger

Am fruhen Morgen gehen Sie mit einem Ranger auf Fußpirsch. Er erklärt Ihnen die Spuren und das Verhalten der Tiere. Mit etwas Gluck können Sie Giraffen, Zebras, Gazellen, Warzenschweine, Affen und etliche Vögel entdecken. Zurück im Camp, stärken Sie sich mit einem Frühstück bevor Sie sich dann auf die Fahrt (ca. 6 Std.) zurück nach Dar es Salaam machen. Wieder in der Metropole am Indischen Ozean, übernachten Sie in einem Hotel in Dar Es Salaam.

12. "kwa Heri" – Auf Wiedersehen...

Mit einmaligen Safari-Erlebnissen im Gepäck, endet Ihre Tansania-Reise und ist es Zeit sich zu verabschieden. Rechtzeitig erreichen Sie den Flughafen von Dar es Salaam, von dem aus Sie in Richtung Heimat starten.


Termin Preis

Leistungen

  • 11 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie
  • Deutschsprechender Fahrer-Guide
  • Rundreise im klimatisierten 4x4 Safari-Fahrzeug
  • Hotelkat. Standard: 11 x Frühstück (F), 8 x Mittagessen (M), 9 x Abendessen (A)
  • Hotelkat. Superior: 11 x Frühstück (F), 10 x Mittagessen (M), 10 x Abendessen (A)
  • Aktivitäten, Ausflüge und Nationalparkeintritte laut Reiseverlauf
  • 1,5 Liter Wasser pro Person pro Tag
  • Transfers

Keine Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Visagebühren (USD 50,- p.P., bei Einreise)
  • Reiseversicherungen

Zusatzinfos

  • Im Selous Game Reserve Büffel und Giraffen beobachten
  • Auf Pirsch im Morgengrauen
  • Im dichten Bergregenwald der Udzungwa-Berge wandern
  • Tierbeobachtungen vom Boot aus
  • Spurenlesen mit einem Ranger

Galerie

Reise in Tansania, Tansania - Wilder Süden Reise in Tansania, Tansania - Wilder Süden Reise in Tansania, Tansania - Wilder Süden Reise in Tansania, Tansania - Wilder Süden

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Tansania


Reisedauer: 12 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 2 - ∞

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Erlebnis-, Kultur und Studienreisen, Individualreise


Preis: Preis auf Anfrage

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA