Marokko

Toubkal-Trekking im Hohen Atlas Von Marrakesch durch die schönsten Täler in auf den höchsten Gipfel Nordafrikas trekken

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Toubkal-Trekking im Hohen Atlas Von Marrakesch durch die schönsten Täler in auf den höchsten Gipfel Nordafrikas trekken


Bezwingen Sie den „Berg der Berge“, wie der Jebel Toubkal mit seiner Höhe von 4167 m von den Einheimischen genannt wird. Während des 12-tägigen anspruchsvollen Trekkings durch das höchste nordafrikanische Gebirge entd…

Bezwingen Sie den „Berg der Berge", wie der Jebel Toubkal mit seiner Höhe von 4167 m von den Einheimischen genannt wird. Während des 12-tägigen anspruchsvollen Trekkings durch das höchste nordafrikanische Gebirge entdecken Sie schroffe Gebirgslandschaften und die Welt der Berber abseits der Zivilisation. Diese Tour ist ideal für Bergfreunde, die in kleiner Gruppe ihrem eigenen Rhythmus folgend im Hochgebirge wandern möchten. In Begleitung eines erfahrenen Bergführers durchwandern Sie die großartige Region des Hohen Atlas mit tiefen Schluchten, Hochplateaus und zum Teil schneebedeckten Gipfeln. Höhepunkt ist die technisch einfache Besteigung des Jebel Toubkal, des höchsten Gipfels Nordafrikas. Sie werden sowohl von der Gastfreundschaft der Berber als auch von den vielen Facetten der Landschaft begeistert sein. In den Bergen wird in Zelten an ausgewählten Plätzen übernachtet. Ein Tag in Marrakesch mit seinen farbenprächtigen Souks, Gewürzgassen und seinem lebhaften, orientalischen Treiben rundet die Reise ab.



Inklusivleistungen

Linienflug ab/an Frankfurt mit Royal Air Maroc oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)

Deutschsprachige Tourenleitung

alle Fahrten in privaten Fahrzeugen

Koch und Maultiertreiber

1 Maultier für Gepäck von 2 Personen

Küchen- und Essenszelt

Reiseliteratur

3 Ü: Hotel im DZ

11 Ü: Zelt

Mahlzeiten: 13×F, 12×M, 11×A


Zusatzleistungen


EZ-/Einzelzeltzuschlag
110€
Zubringerflug ab D/A/CH
auf Anfrage

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Anreise

Flug nach Marrakesch. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit besteht die Gelegenheit zu einem ersten Besuch der königlichen Stadt und ihrer Sehenswürdigkeiten. Übernachtung im Hotel.

2. Imoughlad

Frühzeitiger Aufbruch von Marrakesch. In Imoughlad treffen Sie die Begleitmannschaft mit ihren Maultieren. Schon die erste Trekkingetappe zeigt Ihnen die Vielseitigkeit der Landschaft. Durch einen roten Wacholderwald geht es zum 2000 m hohen Pass von Tacht, dann Abstieg zum Dorf Tiziane. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 4-5h, 600 m↑, 250 m↓).

3. Trekking Zum Dorf Tizguin Tikkent

Die Kühle des Morgens nutzend gelangen Sie durch eine Schlucht mit Walnussbäumen zum Pass von Teouti in 2450 m Höhe. Abstieg zum Assaka-Fluss. Im Schatten der Bäume legen Sie die Mittagsrast ein, bevor die Wanderung zum Dorf Tizguin Tikkent fortgesetzt wird. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 6h, 700 m↑, 650 m↓).

4. Trekking Nach Tamsoult

Der heutige Tag beginnt mit einem Anstieg zum Tougdalt-Pass (2700 m). Nach einer Pause mit herrlichem Panoramablick Abstieg im Schatten von Wacholderbäumen zum Mittagsplatz am Flüsschen Tizi Oussem. Durch das Tal von Azaden gelangen Sie schließlich nach Tamsoult. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 6h, 950 m↑, 450 m↓).

5. Trekking Nach Imlil

Durch dichten Wacholderwald führt der Weg zum 2500 m hohen Pass von Mezzik. Genießen Sie die großartigen Ausblicke über die Bergketten des Hohen Atlas vor dem langen Abstieg nach Mezzik und nach Imlil, auch bekannt als „Chamonix Marokkos". Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 5h, 200 m↑, 750 m↓).

6. Toubkal-Basislager

Entlang von Walnussbäumen und durch das Dorf von Armed gelangen Sie nach Sidi Chemharouch. Weiter geht es stets aufwärts entlang eines Tals bis zum Toubkal-Basislager an der Neltner-Hütte auf 3200 m. Freier Nachmittag zum Akklimatisieren und Erholen. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 5-6h, 1500 m↑).

7. Besteigung Des Toubkal

Frühzeitig und gut ausgerüstet für wechselndes Wetter machen Sie sich an den Gipfelsturm. Schrittweise geht es auf teils steinigen Pfaden zum höchsten Punkt Nordafrikas. Nach ca. 4h ist der 4167 m hohe Gipfel erreicht. Nach dem Abstieg auf dem gleichen Pfad bleibt Ihnen der Nachmittag zum Ausruhen. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 6-7h, 1500 m↑↓).

8. Abstieg Zum See Ifni

Die Neltner-Hütte verlassend überqueren Sie den Pass von Ounamous auf 3700 m, um schließlich ein völlig anderes Landschaftsbild vorzufinden. Ein langer Abstieg durch Gerölllandschaft bringt Sie zum See Ifni (2400 m), in dessen Nähe das Camp errichtet wird. Freier Nachmittag und Gelegenheit zum Baden. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 6h, 500 m↑, 1350 m↓).

9. Tal Von Tifnoute

Um den Ifni-See herum führt der heutige Weg durch grüne Landschaften ins bevölkerte Tal von Tifnoute. Viele Berberdörfer entlang des Weges verschaffen Ihnen Einsicht in das Leben der Einheimischen. Unterwegs sorgen Tee und Walnüsse für eine Stärkung. Im Dorf Taghbaloute übernachten Sie im Zelt. (Gehzeit ca. 5-6h, 850 m↑; 300 m↓).

10. Tal Von Tiznar

Vor Ihnen liegt eine schöne Bergetappe mit wilden Landschaften und viel Weideland, in der die Nomaden den Sommer verbringen. Über den Taghbalout-Pass (2900 m) gelangen Sie ins Tal von Tiznar bis zu Ihrem Camp auf 2600 m Höhe. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 6-7h, 1300 m↑, 620 m↓).

11. Aufstieg Zum Likkemt-Pass

Der Aufstieg zum Likkemt-Pass auf 3600 m verlangt einen frühzeitigen Start. Genießen Sie ein letztes Mal den Blick auf den Gipfel des Toubkal. Ein langer Abstieg führt schließlich zum Camp Amagdoul (2300 m). Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 6h, 1050 m↑, 1150 m↓).

12. Pass Von Eddi

Nach dem Aufstieg zum Pass von Eddi (2900 m) haben Sie eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Dörfer. Sie besichtigen einige noch nicht zerstörte Felsgravuren in der Nähe von Oukaimden, bevor Sie durch Wacholderwald ins wunderschöne Tal von Ousertek gelangen. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 5-6h, 700 m↑, 900 m↓).

13. Imoughlad – Marrakesch

Durch das Imenane-Tal gelangen Sie mit dem Abstieg durch roten Wacholderwald zum Ende Ihrer Trekkingtour in Imoughlad. Sie verabschieden Ihre Maultiermannschaft und fahren nach Marrakesch. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 3-4h, 300 m↑, 400 m↓).

14. Marrakesch

Freier Tag, um das orientalische Flair von Marrakesch mit bunten Märkten, Gärten, prächtigen Moscheen und Palästen auf eigene Faust zu erleben. Gelegenheit zum Souvenireinkauf. Übernachtung wie am Vortag.

15. Rückreise

Transfer zum Flughafen und Heimreise. Ankunft in Frankfurt.


Termin Preis

22.05.2021 – 05.06.2021

1490 €

22.05.2021 – 05.06.2021

Einzelzimmer

1600 €

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Royal Air Maroc oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • Deutschsprachige Tourenleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Koch und Maultiertreiber
  • 1 Maultier für Gepäck von 2 Personen
  • Küchen- und Essenszelt
  • Reiseliteratur
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • 11 Ü: Zelt
  • Mahlzeiten: 13×F, 12×M, 11×A

Keine Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Zusatzinfos

  • 12-tägiges Trekking mit Tagesrucksack in kleiner Gruppe durch den Hohen Atlas
  • Jebel Toubkal (4167 m): Besteigung des höchsten Berges Nordafrikas
  • Zertifizierter deutschsprachiger Bergführer
  • Begleitmannschaft mit Koch und Maultieren
  • Marrakesch: bunte Märkte, Gärten und Paläste
  • Optionale Badeverlängerung am Atlantik
  • Auch als verkürzte 8-tägige Variante buchbar (MARTOU – Zum Jebel Toubkal)

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Marokko


Reisedauer: 15 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 4 - 12

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Natur- und Reisen mit Tieren, Geführt und individuell


Preis: ab 1490€/Person

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA