Vietnam

Vietnam: Der Natur auf der Spur

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Vietnam: Der Natur auf der Spur


In Kooperation mit dem Zoo Leipzig und dem Primatenprojekt EPRC

Paddeln zu seltenen Languren im Van Long-Naturreservat

Einen Tag im Primatenprojekt im Cuc Phuong Nationalpark Vorreiter im Mekong: Biologische Pangasius-Farm besuchen

Mitarbeiter ermöglichen Einblick in Bärenschutzprojekt von Animals Asia



Inklusivleistungen

Flug Frankfurt – Hanoi, Saigon – Frankfurt mit Vietnam Airlines in der Economy Class

Inlandsflug Danang – Saigon

Nachtzug Ninh Binh – Danang

Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug

Insg. 13 Übernachtungen (10x mit Pool) in 11x DZ, Du/WC, 1x 4er Schlafkabine in Nachtzug, 1x Homestay

13x Frühstück, 7x Mittag-, 8x Abendessen (tlw. mehrgängig)

Programm-Details: 5 Radtouren, 2 Wanderungen, Stadtspaziergänge in Hanoi, Hoi An und Saigon, Bootstouren in trockener Halongbucht, bei Hoi An und im Mekongdelta, Projektbesuche und Führungen, Gespräche mit Rangern und Wissenschaftlern, Eintritte laut Detailprogramm

Obligatorische Spende in Höhe von 100 € für das Projekt von Animals Asia

Qualifizierte lokale Reiseleitung in Deutsch

CO2-neutral reisen! Kompensation der Internationalen Flüge und aller Transfers (Bahn, Bus, Fähre, Inlandsflüge, etc.) mit atmosfair*

Reiseführer (Vietnam, Dumont 2017)

Infomaterial


Zusatzleistungen


auf Anfrage

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1.+ 2. Tag: Flug Nach Hanoi Und Stadterkundung

Wir fliegen von Frankfurt nach Hanoi, die Hauptstadt Vietnams. Ankunft am Morgen des nächsten Tages. Am Flughafen werden wir bereits von unserem Reiseleiter erwartet. Fahrt zum zentral gelegenen Hotel. Hier verstauen wir unser Gepäck um uns im Anschluss auf eine erste Erkundungstour zu begeben. Wir spazieren entlang des Hoan Kiem Sees und zum Ngoc Son Tempel. Begrüßungsrunde mit traditionellem Kaffee. Danach entdecken wir die Altstadt per Elektrowagen. Die Namen der Straßen setzen sich aus den hier angebotenen Waren zusammen. Wir schlendern durch die vielen kleinen und verwinkelten Gassen – es gibt viel zu sehen! Zum Mittagessen lassen wir uns Bun Cha oder Pho-Suppe schmecken. Am Nachmittag geht es zum West-Lake mit einem Besuch der Tran Quoc Pagode, bevor wir zu Fuß über die Long Bien Brücke spazieren. Hier haben wir die Möglichkeit entlang der Anbaufelder am Red River zu laufen und uns vom Trubel der Stadt zu erholen. Weitere erste Erfahrungen mit den landestypischen kulinarischen Köstlichkeiten machen wir beim gemeinsamen Willkommens-Dinner am Abend. -/M/A 2 Übernachtungen im Skylark Hotel in Hanoi.

3. Tag: Erkundung Hanois

Morgens setzen wir nach dem Frühstück unsere Erkundung Hanois mit dem Besuch des Mausoleums von Ho Chi Minh (von außen) fort, dem sogenannten „Vater Vietnams“. Hinter dem Mausoleum befindet sich Ho Chi Minhs Wohnhaus, ein traditionelles und einfaches Stelzenhaus aus Teakholz. Die nahe gelegene Ein-Säulen-Pagode wurde ursprünglich im 11. Jh. in Form einer Lotusblüte auf einem Holzpfahl erbaut. Heute steht die Rekonstruktion der Pagode, die zugleich ein wichtiges Symbol der ehemaligen Kaiserdynastie darstellt, auf einem Betonsockel. Anschließend besuchen wir noch den Literaturtempel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. F/-/-

4. Tag: Besuch Des Bärencenters Und Fahrt Zum Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren wir bereits um 7 Uhr etwa 70km nördlich nach Tam Dao, wo wir das Bärencenter von Animals Asia besuchen. Verteilt über ein Gebiet von 12 Hektar verfügt das Zentrum über ein 10.000 m großes, halbnatürliches Freigehege, welches so angelegt ist, dass es das natürliche Verhalten der Bären fördert. Mehr zu dem Projekt erfahren wir auch im Info-Zentrum. Gemeinsam mit einem lokalen Mitarbeiter machen wir einen Rundgang und können so das Gehege der Bären und den Gemüsegarten zur Fütterung der Tiere sehen. Im Anschluss kehren wir zurück nach Hanoi, wo wir ein leichtes Mittagessen genießen. Wir verlassen die Hauptstadt und fahren etwa 2 Stunden in Richtung Cuc Phuong. Unterwegs steigen wir in Tam Diep auf das Fahrrad um. Unsere Radtour führt uns vorbei an Anbaufeldern bis zur Unterkunft am Nationalpark. Nach dem Check-In haben Sie Zeit zur Erholung.
Gemeinsames Abendessen in der Unterkunft. F/M/A Gesamtfahrtzeit: 5,5 Std., 340 km, Asphalt.; Radtour: 25 km 3 Übernachtungen im Cuc Phuong Resort in der Nähe des Cuc Phuong-Nationalparks.

5. Tag: Languren Im Van Long-Naturreservat

Nach dem Frühstück fahren wir nach Ninh Binh und machen eine etwa 2-stündige Ruderbootfahrt durch Tam Coc mit seinen drei Höhlen. Danach starten wir auf dem Rad entlang der schönen Landschaft von Ninh Binh. Wir radeln inmitten von Reisfeldern in die ehemalige Hauptstadt Hoa Lu und besichtigen die Tempelanlage von Dinh und Le sowie die Bich Dong Pagode in Tam Coc. Am späten Nachmittag begeben wir uns zum Van Long-Naturreservat und unternehmen erneut eine Ruder-bootfahrt. Mit etwas Glück haben wir die Möglichkeit Languren zu erspähen. Wenn Sie mögen, können Sie auf den Ruderbooten selbst zum Paddel greifen. Rückkehr zur Unterkunft und spätes Abendessen. F/M/A Radtour: 25 km; Ruderbootsfahrt: 2x 2 Std.

6. Tag: Eprc - Auffangstation Für Primaten

Intensiver Einblick garantiert: Den heutigen Tag verbringen wir komplett im Cuc Phuong-Nationalpark. Morgens starten wir zu Fuß in Richtung Auswilderungsstation. Das Endangered Primate Rescue Centre EPRC kümmert sich um bedrohte Primatenarten. Vor Ort können wir uns mit Mitarbeitern des Projekts austauschen. Dann werden wir selbst aktiv: Gemeinsam basteln wir Anreicherungsspielzeug für die Gibbons und andere Arten. Das Spielzeug kommt in den Gehegen zum Einsatz. Im Anschluss besichtigen wir das nahegelegene Schildkrötenzentrum, bevor wir am Abend von Experten des Projekts einen Vortrag zur Arbeit des EPRC hören. Gestärkt begeben wir uns nach dem Abendessen im Park auf eine Abendführung zu den Zwergplump- und Plumploris. Rückkehr zur Unterkunft am späten Abend. F/M/A

7. Tag: Wanderung Und Radtour Im Nationalpark / Nachtzug

Frühmorgens checken wir aus. Erneut beginnt unser Tag im Cuc Phuong-Nationalpark. Mit dem Rad fahren wir ins Zentrum des Parks. Dort angekommen essen wir gemeinsam mit den Mitarbeitern zu Mittag. Am frühen Nachmittag geht es dann zu Fuß durch die beeindruckende Fauna und Flora des Parks. Wir entdecken u.a. den 1000-jährigen Baum und bestaunen das Innere einer Höhle, bevor es per Bus zurück zum Parkeingang geht. Hier haben wir dann die Möglichkeit uns im Gasthaus zu erfrischen und umzuziehen, bevor wir nach Ninh Binh fahren. Wir essen in einem lokalen Restaurant zu Abend. Gegen 21.30 Uhr (Änderungen vorbehalten!) nehmen wir den Nachtzug nach Danang. F/M/A Wanderung: Gehzeit 2 Std. moderate Strecke, 6 km; Radtour: 22 km 1 Übernachtung in 4er Schlafkabine im Nachtzug nach Danang.

8. Tag: Monkey Mountain Und Fahrt Nach Hoi An

Das Frühstück nehmen wir auf der Fahrt nach Danang ein, während der Zug langsam an der Küste entlang fährt und schließlich gegen Vormittag unseren Zielort erreicht. In Danang angekommen fahren wir zur Halbinsel Son Tra. Hier wandern wir auf den sogenannten Monkey Mountain, wo wir einen herrlichen Ausblick haben und mit etwas Glück wild lebende Affen sehen können. Anschließend fahren wir vorbei an den Marmorbergen nach Hoi An und checken im Hotel ein. Zeit zum Erholen. Nachmittags lernen wir die charmante Hafenstadt Hoi An bei einer Stadtführung kennen. Wir sehen die berühmte Japanische Brücke, zahlreiche Pagoden und Gemeinschaftshäuser. Gemeinsames Abendessen in Hoi Ans Altstadt. F/-/A Wanderung: bis zu 5 km, steil bergauf, je nach Wunsch 3 Übernachtungen im Lotus Hotel Hoi An in Hoi An.

9. Tag: Gestalten Sie Ihren Tag

Verleben Sie den heutigen Tag nach Ihren individuellen Wünschen und gestalten Sie ihn nach Ihren Bedürfnissen und persönlichen Vorstellungen. Wir haben für Sie mehrere Empfehlungen vorbereitet. Unsere Kundinnen und Kunden genießen die Inhalte unserer besonderen Erlebnisreisen in der Kleingruppe. Viele von Ihnen möchten allerdings ab und zu Ihre Zeit nach eigenen Wünschen gestalten. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach. Machen Sie einen Ausflug zum Cham-Tempelkomplex von My Son oder verbringen Sie den Tag in Hoi An. Unsere besonderen Vorschläge finden Sie in den Detailinformationen unter dem Punkt „Gestalten Sie Ihren Tag - unsere Empfehlungen“. F/-/-

10. Tag: Ausflug Zur Cham Inselgruppe

Am heutigen Tag machen wir einen Ausflug auf die Cham Inselgruppe, etwa 15 km vom Cua Dai-Strand entfernt. Mit dem lokalen Speed-Boot setzen wir über auf die Insel. Hier gibt es viel zu sehen und zu erleben; u.a. besuchen wir ein Lang-Dorf, das Biosphären-Meeres-reservat, die Hai Tang Pagode, das traditionelle Fischerdorf, alte Cham-Relikte sowie lokale Märkte. Im Anschluss entspannen wir am Ong-Strand, wo Sie die Möglichkeit haben, schwimmen und schnorcheln zu gehen. Mittags picknicken wir am Strand. Zwischendurch kann der ein oder andere wild lebende Affe beobachtet werden. Am Nachmittag kehren wir mit dem Boot zum Hafen Cua Dai zurück. Transfer zurück zu Ihrem Hotel. Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung. F/M/- Bootsfahrt: insg. 1 Std.

11. Tag: Flug Nach Saigon Und Stadterkundung

Morgens Flug von Danang nach Saigon. Wir wohnen in einem zentral gelegenen Hotel. Bei einem kleinen Stadtrundgang mit Besuch des kolonialen Postamtes, der Kathedrale Notre Dame und dem Wiedervereinigungspalast (von außen) lernen wir die pulsierende Metropole näher kennen. Danach Zeit zur Erholung im Hotel. Am Nachmittag bringt uns der Fahrer ins lebhaften Chinesenviertel Cholon. Hier schlendern wir durch die Binh Tay Markthalle und besuchen den taoistischen Thien Hau Tempel. Wir haben die Möglichkeit bei einem traditionellen Kräuterapotheker vorbeizuschauen. Dieser gewährt uns Einblick in seine tägliche Arbeit. F/-/- 1 Übernachtung im Ruby River Hotel in Saigon.

12. Tag: Besuch Des Wildlife At Risk-Projekts Und Freizeit

Morgens fahren wir nach Cu Chi, wo wir das Wildlife at Risk-Projekt besuchen werden und mehr über die Rettungsstation, die zahlreiche bedrohte Tierarten aufnimmt, erfahren. Mit einer Spende helfen wir der Organisation. Nach dem Projektbesuch geht es für uns weiter ins Mekongdelta. Unser Resort liegt in Cai Be inmitten üppiger, tropischer Obstgärten. Nachmittag zur freien Verfügung. Fußläufig ist der Schwimmende Markt von Cai Be zu erreichen. Im Resort laden ein Spabereich und Pool zum Entspannen ein. F/M/- Fahrt: insg. 180 km, 3,5 Std. 1 Übernachtung im Mekong Riverside Resort in Cai Be.

13. Tag: Biologische Pangasius-Zucht Und Homestay Auf Der Tigerinsel

Nach dem Frühstück fahren wir nach Sa Dec, ein kleines authentisches Städtchen mit verwinkelten Straßen und netten Kaffeehäusern, farbenfrohen Blumengärten und Märkten. Von hier unternehmen wir auf dem Weg nach Long Xuyen eine Radtour durch tropische Vegetation und kleine Dörfer. Zwischendurch halten wir immer wieder an und besichtigen kleine Manufakturen. In Long Xuyen angekommen werden wir eingeladen, mehr über die biologische Pangasius-Zucht und das GIZ-Projekt zu erfahren. Am späten Nachmittag nehmen wir die Fähre nach Tiger Island, eine kleine, malerische Mekonginsel. Hier übernachten wir bei einer Familie. F/-/A Fahrt: 50 km, 1,5 Std.; Radtour: 15 km; Fähre: 20 min. 1 Übernachtung im einfachen Homestay bei einer Familie auf der Tigerinsel.

14. Tag: Leben Auf Der Insel Und Radtour

Morgens erleben wir den Rhythmus des Lebens hier auf der Insel und begleiten die Familie bei Ihren alltäglichen Tätigkeiten. Gegen Vormittag erkunden wir per Rad die schmalen Wege und vielen Ein-Personen-Handwerks-stätten der Insel. Anschließend fahren wir wieder mit der Fähre ans Ufer und von dort zurück nach Cai Be.
Gemeinsames Abschiedsessen im Resort. F/-/A Fähre: 20 min. Radtour: 15 km 1 Übernachtung im Mekong Riverside Resort in Cai Be.

15. + 16. Tag: Zurück Nach Saigon Und Heimreise

Erfahren Sie wie früh morgens das Leben auf dem Mekong erwacht und besuchen Sie, falls Sie mögen, den schwimmenden Markt. Mittags fahren wir zurück nach Saigon. Der heutige Nachmittag steht Ihnen nach der Ankunft in Saigon zur freien Verfügung für einen Einkaufsbummel oder eigenständige Unternehmungen. Ein zentral gelegenes Zimmer im Hotel steht für Sie zur Verfügung. Am Abend Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Frankfurt. F/-/- Ankunft in Deutschland am Folgetag. Fahrt: 110 km, 2,5 Std.

15. Unsere Partner

Diese Luxus Natur Reise findet mit unseren Partnern Animals Asia und dem Zoo Leipzig statt.


Termin Preis
10.03.2017 – 25.03.2017 Kontaktiere uns 3690 €
28.07.2017 – 12.08.2017 Kontaktiere uns 3780 €

Leistungen

  • Flug Frankfurt – Hanoi, Saigon – Frankfurt mit Vietnam Airlines in der Economy Class
  • Inlandsflug Danang – Saigon
  • Nachtzug Ninh Binh – Danang
  • Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug
  • Insg. 13 Übernachtungen (10x mit Pool) in 11x DZ, Du/WC, 1x 4er Schlafkabine in Nachtzug, 1x Homestay
  • 13x Frühstück, 7x Mittag-, 8x Abendessen (tlw. mehrgängig)
  • Programm-Details: 5 Radtouren, 2 Wanderungen, Stadtspaziergänge in Hanoi, Hoi An und Saigon, Bootstouren in trockener Halongbucht, bei Hoi An und im Mekongdelta, Projektbesuche und Führungen, Gespräche mit Rangern und Wissenschaftlern, Eintritte laut Detailprogramm
  • Obligatorische Spende in Höhe von 100 € für das Projekt von Animals Asia
  • Qualifizierte lokale Reiseleitung in Deutsch
  • CO2-neutral reisen! Kompensation der Internationalen Flüge und aller Transfers (Bahn, Bus, Fähre, Inlandsflüge, etc.) mit atmosfair*
  • Reiseführer (Vietnam, Dumont 2017)
  • Infomaterial

Keine Leistungen

  • An- und Abreise zum Flughafen Frankfurt
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

Zusatzinfos

  • Rassel oder Kastagnetten? Seien Sie ruhig kreativ, wenn Sie Spielzeug für die seltenen Delacours-Languren herstellen. Dann haben diese umso mehr Spaß.

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Vietnam


Reisedauer: 16 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 6 - 12

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Naturkundliche Reisen, Gruppenreise


Preis: Preis auf Anfrage

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA