Vietnam

Vietnam for family

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Vietnam for family


Wir starten unsere facettenreiche Vietnam-Familienreise in der ehemaligen Hafenstadt Hoi An. Das Vermächtnis aus japanischen Handelshäusern, alten chinesischen Tempeln und Lagerhäusern vermittelt heute noch einen guten Eindruck der vergangenen Blütezeit als Handelsmekka. Weiter geht es in die pulsierende Stadt Saigon und ins Mekong Delta. Das von Flüssen und Kanälen durchzogene Gebiet ist die Reiskammer von Vietnam. Dort erhalten wir einen Eindruck vom Alltag der Einheimischen und erleben zahlreiche Fischfarmen, Zuckerrohr-, Obst- oder Kokosnussplantagen. Der Aufenthalt im Nam Cat Tien Nationalpark entführt uns in die Welt des Dschungels: Wir beobachten viele Vögel und Säugetiere wie den Gibbon. Die charmante französische Kolonialstadt Da Lat wird uns ein ganz anderes Vietnam zeigen: Die grüne Stadt ist klein und erinnert aufgrund des kühleren Klimas eher an die französischen Alpen. Der letzte Aufenthalt unserer Reise ist das malerische Fischerdorf Mui Ne. Es liegt auf einer hügeligen Halbinsel und bietet eine pittoreske Mischung aus schwarzen Felsen, weißen Sandstränden, leuchtend roten Sanddünen und türkisfarbenem Meer. Ein perfekter Ort zum Entspannen. 



Inklusivleistungen

6 bis 18 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)

Deutschsprachige Reiseleitung vom 2. bis zum 14. Tag

9 Übernachtungen in gehobenen Mittelklasse-Hotels, 2 Übernachtungen in einem einfachen Langhaus, 1 Übernachtung im Nachtzug (4-Bett-Abteil)

Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, P = Picknick), zusätzliches Abendessen an Weihnachten und Silvester

Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)

Beförderung im klimatisierten Privatbus bis Tag 12

Transfer vom letzten Strandhotel nach Saigon zum Flughafen

20 Euro Spende pro Familie an die Hilfsorganisation SWAN



Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Anreise

Hinflug (nicht inkludiert)


An diesem Tag startet unsere Familienreise nach Vietnam mit dem Flug nach Da Nang (Flug nicht inkludiert). Wir erstellen Ihnen gerne ein Flugangebot.

2. Ankunft In Vietnam

Ankunft in Da Nang - Abholung durch unseren Reiseleiter und Transfer ins Hotel nach Hoi An - Freizeit - Willkommensdinner


Am Flughafenausgang in Da Nang nimmt uns unser Reiseleiter in Empfang und bringt uns ins etwa 20 Autominuten entfernte Hotel in Hoi An. Den restlichen Tag verbringt jede Familie nach eigenem Belieben. Wir empfehlen eine Fahrt mit dem hoteleigenen Shuttlebus in die Stadt und besonders den Besuch einer Schneiderin. Hier erwartet uns besonders gute Qualität, wunderschöne Stoffe und fantastische Modelle. Ein maßgeschneidertes Kleidungsstück ist ein unvergessliches Souvenir. Abends essen wir gemeinsam in einem kleinen Restaurant und genießen unser Willkommens-Essen.

Unterkunft: Palm Garden Beach Resort & Spa Hoi An****
Verpflegung: A

3. Esskultur Und Buntes Treiben

Farbenfroher Markt - Bootstransfer auf dem Hoi An Fluss - Kräutergarten - Kochkurs (ca. 2 Std.) - Laternenbauen


Hoi An ist eine sehr stimmungsvolle Stadt und war in der Vergangenheit eine rege Handels- und Hafenstadt. Die schöne Promenade entlang des Flussufers und die beeindruckende Architektur sind Zeugen dieser Zeit. Die Stadt wandelte jedoch ihr Bild, als im späten 19. Jahrhundert der Thu Bon Fluss austrocknete und Handelsschiffe den Hafen nicht mehr erreichen konnten. Nach wie vor erinnern gut erhaltene japanische Handelshäuser und die alten chinesischen Tempel und Lagerhäuser an die frühere Blütezeit.
Nach einem erfrischenden Willkommensgetränk im Hai Café, besuchen wir den Markt in Hoi An, der besonders bunt und immer einen Besuch wert ist. Hier wechseln die Farben und Düfte von Stand zu Stand, wir können frisches Obst kaufen oder ein buntes Mitbringsel erwerben. Unser Reiseleiter hilft uns gemeinsam Zutaten für das vietnamesische Abendessen zu kaufen.
Auf einem Red Bridge Boot unternehmen wir anschließend eine Rundfahrt auf dem Hoi An bis zur Red Bridge Kochschule. In der Kochschule lernen wir die vietnamesischen Kräuter und Speisen kennen, wandern durch den Kräutergarten und erfahren etwas über das beliebteste Gericht Vietnams, bevor der Kochlehrer uns die Zubereitung des Mittagessens erklärt. Vor dem Essen, erhalten wir noch eine Einführung in die traditionelle Teller- und Essenspräsentation Vietnams, denn natürlich soll das Essen auch schön angerichtet werden. Anschließend kehren wir nach Hoi An zurück und können den restlichen Tag nach eigenem Wunsch gestalten. Nachmittags basteln wir gemeinsam eine der traditionellen, bunten Laternen.

Unterkunft: Palm Garden Beach Resort & Spa Hoi An*****
Verpflegung: F/M

4. Hoi An Zum Entspannen

Freizeit in Hoi An - Entspannen am Strand - Nachmittags im Nachtzug von Da Nang nach Saigon


Den Vormittag verbringen wir am Strand von Hoi An, bevor es nachmittags zum Bahnhof von Da Nang geht. Hier beziehen wir unser 4-Bett-Abteil im Nachtzug nach Saigon. Ein privates Abteil für Familien, die zu zweit oder zu dritt reisen, ist gegen Aufpreis buchbar. Die Fahrt dauert etwa 15 Stunden und bietet uns einen authentischen Einblick in das Leben der vietnamesischen Bevölkerung und viele Gelegenheiten, die atemberaubende Landschaft zu bewundern.

Transfers: Fahrt mit dem Nachtzug ca. 15 Std.

Unterkunft: Nachtzug
Verpflegung: F

5. Mit Der Rikscha Durch Saigon!

Ankunft in Saigon - Frühstück im Hotel - Rikschafahrt durch Saigon (1 Std.) - Entdeckungstour durch die Stadt


Um die Mittagszeit erreichen wir mit dem Zug den Bahnhof von Saigon. Saigon ist eine aufregende Metropole und Zentrum der vietamesischen Industrie. Nach der Zweiteilung des Landes im Jahr 1954 war Saigon 21 Jahre lang Hauptstadt der Republik Südvietnam mit dem offiziellen Namen Ho-Chi-Minh-City, wobei die meisten Einwohner bis heute den Namen Saigon beibehielten. Die Straßen Saigons sind voll von Autos, Mopeds und Rikschas und bieten erst einmal einen chaotischen Anblick. Wir empfehlen trotzdem eine Fahrt mit der Fahrrad-Rikscha, um damit die Stadt auf authentische Art und Weise zu erkunden und festzustellen, dass der Verkehr nur auf den ersten Blick ungeordnet ist. Unser Rikschafahrer fädelt sich gekonnt in den Fluss der Bewegung ein, kommuniziert mit den anderen Fahrern und findet bestens seinen Weg. Für die, die es so gewohnt sind, ist der Straßenverkehr kein Chaos und funktioniert problemlos. Nach der Fahrt können wir die Stadt zu Fuß weiter erkunden und die uralten Pagoden, gut besuchten Märkte und vieles mehr auf eigene Faust entdecken. Gemeinsam essen wir in einem kleinen Restaurant zu Abend, dessen Küche nicht nur Kenner ins Schwärmen bringt.

Unterkunft: Liberty Central Saigon Riverside Hotel****
Verpflegung: F/A

6. Vietnams Reiskammer

Fahrt ins Mekong Delta - Bootsfahrt ab Ben Tre - Das Leben der Einheimischen im Mekong Delta - Fahrradtour - Besuch im Waisenhaus


Heute fahren wir nach dem Frühstück ins Mekong Delta, welches sowohl die höchste Bevölkerungsdichte hat als auch die größte Reiskammer des Landes mit 3 jährlichen Ernten bildet. Die Landschaft besteht aus grünen Feldern, urigen Dörfern und Kanälen und Flüssen, die diese verbinden. Der Fluss liefert dem Boden kontinuierlich Nährstoffe, wodurch dieser besonders fruchtbar ist und eine gute Lebensgrundlage für die Bevölkerung darstellt. Diverse Fischfarmen, Kokos- und Obstplantagen belegen scheinbar jeden Winkel der fruchtbaren Landschaft.
Von Ben Tre über den Fluss und die verwinkelten Kanäle unternehmen wir eine Bootsfahrt und erhalten auf dem Weg Einblicke in die Herstellung der regional-typischen Kokosnusssüßigkeiten. Wer sich traut, kann hier gerne einmal probieren! Die Bootsfahrt geht nach unserem Mittagessen bei einer einheimischen Familie auf kleineren Booten weiter, damit wir auch durch die engen Flussarme kommen. Im Anschluss daran unternehmen wir eine entspannte Fahrradtour durch die kleinen Dörfer in schöner Landschaft und durch üppige Palmengärten. Hierbei bekommen wir einen tiefen Einblick in den Alltag der Einheimischen. Auf dem Rückweg besuchen wir in Ben Tre noch ein Waisenhaus, in dem die Nonnen sich um Kinder kümmern, die entweder ihre Eltern verloren haben oder von den Eltern ausgesetzt wurden, weil diese zu arm sind. Wer ein kleine Geschenk, wie ein Malbuch, kleine Spielsachen oder Stifte, mitbringen möchte, kann dieses gerne den Kindern überreichen. Gegen Abend geht es zurück nach Saigon.

Transfers: 6 Std.

Unterkunft: Liberty Central Saigon Riverside Hotel****
Verpflegung: F/M

7. Auf In Den Dschungel!

Fahrt zum Nam Cat Tien Nationalpark - Fahrradtour durch kleine Dörfer und Waldabschnitte - Kayakfahrt auf dem See im Urwald


An diesem Tag besuchen wir eines der größten Naturschutzgebiete in Vietnam, den Nam Cat Tien National Park. Er umfasst ca. 74.000 Hektar mit Feuchtgebieten und Tropenwald und wird durch einen Fluss zweigeteilt. Hier beobachten wir zahlreiche Arten von Vögeln und Säugetieren, unter denen einige vom Aussterben bedroht sind, beispielsweise die Weißflügelente oder der Rotbauchadler. Kleideraffen und andere Affenarten sind hingegen oft zu sehen. Wir übernachten heute in einem ganz traditionellen Langhaus, in dem es keine Zimmer gibt, sondern die Betten nur durch Moskitonetze voneinander getrennt sind. Wir können einige der landestypischen Köstlichkeiten probieren, bevor wir auf eigene Faust die Umgebung erkunden können. Egal ob wir mit dem Mountainbike oder mit dem Kajak die Landschaft entdecken, die Atmosphäre im Urwald ist eine ganz Besondere.

Transfers: 4 Std.

Unterkunft: Tai La Gemeinschaftshaus
Verpflegung: F/M

8. Unberührte Natur

Bärenrettungszentrum - Wanderung durch den Dschungel zum Krokodilsee - Picknick - Vogelbeobachtung


Heute brechen wir früh am Morgen zu einem Besuch im Bärenrettungszentrum auf. Hier erfahren wir von den Rangern alles über die Bären und wie wichtig das Zentrum, für den Erhalt der großen Säuger und anderer Tiere. Anschließend unternehmen wir eine etwa 6 km lange Wanderung durch den Wald zum schönen Krokodilsee. Wie der Name bereits vermuten lässt, leben in diesem See viele Krokodile, die wir mit einem Fernglas perfekt beobachten können. Nebenbei erfahren wir einiges über die Vegetation und die tierischen Bewohner, die wir mit etwas Glück im Dickicht erspähen können. Auch zahlreiche Vogelarten, unter anderem Trogons, Jacanas, Spechte und Breitrache, können wir hier entdecken. Auf einer kleinen Terrasse direkt am See picknicken wir gemütlich, bevor wir zurück durch den Urwald wandern.

Unterkunft: Ta Lai Gemeinschaftshaus
Verpflegung: F/M/A

9. Französisches Flair In Da Lat

Dambri-Wasserfälle - Tretbootfahrt - Besuch des französischen Viertels und Freizeit in der schönen Kleinstadt


Heute verlassen wir den Cat Tien Nationalpark und begeben uns nach Da Lat, in die Stadt des ewigen Frühlings. Auf dem Weg dorthin legen wir an den Dambri-Wasserfällen mitten im Wald einen Stopp ein. Im nahe gelegenen Freizeitpark kann man mit der Sommerrodelbahn zum Wasserfall herunterfahren. Da Lat unterscheidet sich stark vom Rest Vietnams und erinnert stark an die französischen Alpen. In der Umgebung dieser kleinen, charmanten Stadt gibt es Seen, Wasserfälle, immergrüne Wälder und Gärten zu entdecken. Einst war die Stadt als idealer Ort für die Jadg bekannt, heute werden lokale Produkte, wie Blumen, Gemüse und Seide ins südliche Vietnam exportiert. Am Nachmittag haben wir die Gelegenheit Da Lat auf eigene Faust zu entdecken, den Markt zu besuchen oder in einem der kleinen Restaurants ein leckeres landestypisches Menü zu genießen.

Transfers: 5 Std.

Unterkunft: Da Lat du Parc Hotel***
Verpflegung: F

10. Hoch Hinaus Mit Der Seilbahn

Besuch eines lokalen Marktes - Cremaillere Bahnhof - Seilbahnfahrt zur Truc Lam Pagode - Spaziergang zum Paradiessee - Bootstour


Der Tag beginnt mit einer lustigen Holzfloßfahrt. Nachmittags besuchen wir den alten Cremaillere Bahnhof, der im Stil des Art Deco gebaut ist und eine alte russische Dampflock beherbergt. Im frühen 20. Jahrhundert verband eine Zahnradbahn die Städte Da Lat und Tham Cham von diesem Bahnhof aus. Nach der Besichtigung bringt uns eine Seilbahn über Felder und atemberaubende Landschaften zur Truc Lam Pagode. Diese buddhistische Pagode steht inmitten eines Pinienwäldchens, dass begleitet vom leisen Rauschen des Windes und dem Vogelgezwitscher zum Relaxen einlädt. Von hier aus spazieren wir hinab zum Tuyen Lam See (Paradiessee), auf dem wir noch eine kleine Bootstour unternehmen.

Unterkunft: Da Lat du Parc Hotel***
Verpflegung: F

11. Der Strand Wartet!

Datanla Wasserfall - Sommerrodelbahn - Transfer durch schöne Berglandschaft - Mui Ne - Ankunft im Badehotel


Vom Frühstück gestärkt fahren wir heute durch eine wunderschöne Berglandschaft nach Mui Ne. Ein kleiner Halt am Datanla Wasserfall bietet den Kindern die Möglichkeit, mit der Sommerrodelbahn zum Wasserfall hinunter zu fahren. Mui Ne bietet einen unvergesslichen Anblick von endlosen Sanddünen und bunt bemalten Fischerbooten. Der 15 km lange Strand zwischen Mui Ne und Phan Thiet lädt zum Surfen, Kitesurfen und Sonnenbaden ein. Wir checken schließlich in unser Strandhotel für die nächsten zwei Tage ein und genießen den Rest des Tages am Meer.

Transfers: 5 Std.

Unterkunft: Coco Beach Resort***
Verpflegung: F

12. Entspannung Am Strand

Freizeit am Strand Ausflug zu den roten und weißen Sanddünen


Nun können wir zwei ganze Tage lang am kilometerlangen weißen Sandstrand mit roten Sanddünen und türkisfarbenem Meer entspannen und natürlich im Meer baden. Die Wärme ist durch einen leichten Wind meist gut erträglich. Wem ein typischer Strandtag zu langweilig ist, der kann sich im Kitesurfen versuchen oder mit einem Quad über die Dünen rasen. Am ersten Tag fahren wir gemeinsam zu den roten Sanddünen, wo die Kinder optional am Sandboarding teilnehmen und mit kleinen Brettern die Dünen herunterrutschen können. Diese beeindruckende Kulisse, die eher an eine Wüste erinnert, ist so ganz anders als der üppige Dschungel, der letzten Tage! Am zweiten Tag haben wir Freizeit und lassen abends die Reise bei einem Abschiedsessen ausklingen.

Unterkunft: Coco Beach Resort***
Verpflegung: F/A

13. Abreise

Vormittags Freizeit - Transfer nach Saigon für den Heimflug - Rückflug (nicht inkludiert)


Heute haben wir am Vormittag noch einmal die Gelegenheit im Meer zu baden, bevor es zurück nach Saigon geht. Hier heißt es schweren Herzens Abschied nehmen von Vietnam, denn wir treten unseren Heimflug nach Deutschland an.

Transfers: 4 Std.

Verpflegung: F

14. Ankunft In Deutschland

Heute landen wir nach einer tollen Vietnam Familienreise wieder in der Heimat.


Termin Preis
23.12.2015 – 06.01.2016 Kontaktiere uns 1899 €
19.03.2016 – 02.04.2016 Kontaktiere uns 1699 €

23.12.2020 – 06.01.2021

1899 €

26.12.2020 – 09.01.2021

1899 €

Leistungen

  • 6 bis 18 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Deutschsprachige Reiseleitung vom 2. bis zum 14. Tag
  • 9 Übernachtungen in gehobenen Mittelklasse-Hotels, 2 Übernachtungen in einem einfachen Langhaus, 1 Übernachtung im Nachtzug (4-Bett-Abteil)
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, P = Picknick), zusätzliches Abendessen an Weihnachten und Silvester
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Beförderung im klimatisierten Privatbus bis Tag 12
  • Transfer vom letzten Strandhotel nach Saigon zum Flughafen
  • 20 Euro Spende pro Familie an die Hilfsorganisation SWAN

Keine Leistungen

  • Interkontinentalflüge (können gern durch uns organisiert werden)
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Visagebühren
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Zusatzinfos

  • Vietnamesisch Kochen
  • Bootsfahrt im Mekong Delta
  • Rikschafahrt durch Saigon
  • Sanddünen erklimmen
  • Spaß und Erholung am Strand

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Vietnam


Reisedauer: 15 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 6 - 18

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Erlebnis-, Kultur und Studienreisen, Gruppenreise


Preis: ab 1899€/Person

Merken

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA