Indien

Yoga Intensiv in Rishikesh un Varanasi - Yoga und Spiritualität am Ufer des Ganges

< Zur Suchanfrage

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Yoga Intensiv in Rishikesh un Varanasi - Yoga und Spiritualität am Ufer des Ganges


Einzigartiger Yoga Workshop im Himalaya
Kennen Sie die „verrückten Sadhus“ von Rishikesh? Viele dieser heiligen Männer suchen die Ufer des Ganges auf, um Yoga zu praktizieren und der Welt zu entfliehen.

Ihre Reise nach führt Sie ebenfalls nach Rishikesh und nach Varanasi an die heiligen Ufer des Ganges, zur Yogapraxis, doch mit dem Ziel, den Yoga als ein ganzheitliches Lebenskonzept in Ihren eigenen Alltag zu integrieren.

„Yoga Intensiv" ist ein tiefer Einblick in den Yoga; Ihre Möglichkeit, die Yogaphilosophie in Theorie und Praxis kennenzulernen! In zwei Wochen geben der indische Yogi Ashwani Bhanot sowie der Heilpraktiker Klaus Wendel weitreichende Einblicke in die yogische Lebensweise und indische Philosophie. Sie schaffen für Sie dabei ein stabiles Fundament, um auf Ihrem Yogaweg voranzuschreiten.

##Yoga-Resort „Anandlok“ im Shivaland
Das Anandlok Resort ist am Fuße des Himalaya gelegen, direkt am heiligen Fluss Ganges und eine halbe Stunde von Rishikesh, der Yogahauptstadt, entfernt. Ein atemberaubender Blick über den Ganges hin zum Himalaya kreiert eine unvergleichliche Atmosphäre.

Anandlok bietet Raum für die Yogapraxis und für das Innenhalten. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, eigenem Balkon/Terrasse teilweise mit Blick auf den heiligen Fluss oder auf die Ausläufer des Himalaya. Von den kleinen Einzelzimmern genießen Sie einen Blick in den Garten, von den großen Einzelzimmern können Sie meist auf den Ganges blicken. Ein schmaler Pfad bringt Sie an eine Badebucht mit weißem Sandstrand – probieren Sie doch einmal ein Bad im klaren Wasser. Oder erleben Sie die leckere bio-vegetarische Küche des Anandlok. Im Anandlok feiern Sie nicht nur den Yoga, die Zeit hier ist ein Fest für all Ihre Sinne.

##Die Yoga-Struktur
"Yoga Intensiv" richtet sich an alle, die diese uralte indische Philosophie und die yogische Lebensweise in einem authentischen Rahmen in Theorie und Praxis kennenlernen möchten. Jeder kann lernen, ein ganzheitliches Lebenskonzept in den eigenen Alltag zu integrieren.

Ashwani und Klaus vermitteln täglich mehrere Unterrichtsstunden das Wissen über einen gesunden Geist und Körper, richtige Ernährungsweisen, Pranayama, Reinigungstechniken, Konzentrations und Meditationsübungen. Themen rund um die Yogatherapie, Anatomie, Pathologie, Naturheilkunde und westliche Psychologieansätze finden ebenfalls genügend Raum.

##Voraussichtlicher Tagesablauf des Yogaseminars:
6:00-6:45 Meditation, Ganga Aarti
6:45-7:30 Kriyas
7:30-8:00 Teepause
8:00-9:30 Yoga Asanas und Pranayama
10:00-11:00 Brunch
11:00-12:00 Yoga Nidra mit Klaus
12:00-13:00 Yoga Therapie mit Klaus
12:00-14:00 Freizeit (Spaziergänge ins Dorf, relaxen am weißen Gangesstrand oder im Garten),
14:00 Teepause mit kleinem Essen
15:00-16:00 Yoga Philosophie mit Ashwani
16:00-17:30 Asanas und Yogatherapie mit Klaus
18:00 Abendessen
20:00-20:30 geführte Meditation

Ashwani bietet Ihnen zudem besondere Highlights. Begegnungen mit Swamis und Gurus, Besuche von heiligen Stätten und das unbekümmerte Eintauchen in die ausdrucksstarke Atmosphäre Indiens runden das Programm ab.

Über Ihre Teilnahme am Yogaseminar stellen wir Ihnen gerne Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Stundenzahl aus.

##Varanasi
Indiens heiligste Stadt bietet Ihnen einen tiefen Einblick in die Seele des Hinduismus. Dabei zählt Ihre Bootsfahrt auf dem Ganges genauso zu den Höhepunkten wie ein Besuch des buddhistischen Heiligtums von Sarnath.

##Das Taj Mahal - optionales Verlängerungsprogramm
Optional bieten wir eine 2-tägige Verlängerung zum Taj Mahal an. Nach Ankunft in Agra besichtigen Sie zuerst das Rote Fort. Am nächsten Morgen wartet das letzte Highlight Ihrer Indienreise – das Taj Mahal im warmen Morgenlicht.
Bitte fordern Sie hierzu unser Detailprogramm an!


Eintauchen in die Welt des Yoga. Im Anandlok Resort am Gangesufer im Himalaya verbinden Sie den Rhythmus eines Yogaashrams mit dem Charme eines indischen Resorts. Klaus und Ashwani bieten ein umfangreiches Yogaprogramm, das abgerundet wird durch 3 Tage in Varanasi, Indiens heiligster Stadt.



Inklusivleistungen

Linienflug ab Frankfurt nach Delhi in der Economy Class, Zugfahrt Delhi - Haridwar - Delhi, erforderliche Transfers in Indien

Übernachtung im geteilten Doppelzimmer im Buddhist Guesthouse in Delhi (Zweibett, evtl. auch Dreibettzimmer), 11 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer im Andandlok Resort bei Rishikesh

Halbpension (F, A) in Delhi, biologische vegetarische Vollpension (F, M, A) inkl. Getränken (Wasser, Tee) im Anandlok

Yogaunterricht laut Programm (Yogapraxis mit Ashwani, Yogatherapie mit Klaus, Yogaphilosophie mit Ashwani, Yoga-Nidra mit Klaus, Pranayama & Kriyas mit Ashwani und Klaus, Meditation, Kirtan), Ausflüge lt. Programm inkl. aller Fahrten, Teilnahmezertifikat von Yoga Omline / Ashwani Bhanot

Reiseleitung durch Ashwani Bhanot und Klaus Wendel

Eintrittsgelder NEUE WEGE-Informationsmaterial Für alle Reisen ab 2020: atmosfair-Beitrag (100%ige CO2-Kompensation Ihres internationalen Fluges)


Zusatzleistungen


Zusatzleistungen

EZ Klein Aufpreis (im Anand Lok Ashram):

235€

EZ Groß Aufpreis (im Anand Lok Ashram):

315€

Rail & Fly:

70€

Verlängerungsprogramm Taj Mahal (2 Nächte im Doppelzimmer):

290€

330€

auf Anfrage


Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1.-2. Tag: Im Buddhist Center In Delhi

Nach Ihrer Ankunft in Delhi erholen Sie sich vom Flug im gastfreundlichen World Buddhist Guesthouse.

Zur Einstimmung auf Indien übernachten Sie hier unter buddhistischen Mönchen und können ganz authentisch an der morgendlichen Zeremonie teilnehmen. Die Zimmer sind schlicht, der ganze Ort strahlt eine sehr spirituelle Atmosphäre aus, eine Oase im Trubel New Delhis.

Am Nachmittag und dem folgenden Tag schließen Sie Freundschaft mit der pulsierenden Großstadt Delhi. Sie besichtigen Old Delhi, den herrlichen Sikh Tempel Bangla Sahib Gurudwara sowie den den Bahai Lotus Tempel. Auch Zeit für ein Shopping im Delhi Haat Food & Crafts Bazaar oder Khan Market steht zu Verfügung.

3. Tag: Haridwar - Heilige Stadt Am Ganges

Mit dem Tag Zug fahren Sie die Strecke von Delhi nach Haridwar. Die Fahrt über Land ist sehr spannend - neben den landschaftlichen Impressionen kommen Sie im Zug auch immer leicht in Kontakt mit der Bevölkerung. Sie werden überrascht sein - Indiens Züge sind mittlerweile sehr angenehm.

Gleichzeitig haben Sie genug Zeit, um die gewonnen Eindrücke in sich aufzunehmen und sacken zu lassen.

Nach Ankunft in Haridwar erleben Sie zum ersten Mal das Leben an den Ghats. Hier treffen sich Brahmanen, Pilger und heilige Sadhus und verrichten Ihre Opfergaben. Indien Pur!

Von Haridwar geht die Fahrt durch Rishikesh den Ganges entlang in die Berge. In einem kleinen Boot überqueren Sie den Fluß - Ihr erstes kleines Abenteuer - und erreichen das Anand Lok Resort hoch über dem Ufer des Ganges. Am Abend des Ankunftstages kommen Sie zum ersten Mal für eine Meditation und leichte Yogaübungen zusammen.

Übernachtung für die kommenden 9 Nächte im Anand Lok Resort.

4.-11. Tag: Yoga Intensiv Workshop Im Anandlok Yoga-Resort

Ähnlich einem indischen Ashram, ist der Tag klar gegliedert und beginnt kurz nach Sonnenaufgang. Gleichzeitig bietet das Tagesprogramm aber auch genügend Pausen und Freiräume, um die wunderschöne Atmosphäre des Ortes in sich aufzunehmen und das Ufer des Ganges zu erkunden. Das Resort hat einen eigenen Zugang zum Ganges mit weißer Sandbucht - das klare Wasser ist unheimlich erfrischend und lädt zum Baden förmlich ein.

Das Tagesprogramm wird an einigen Tagen durch kleinere Ausflüge abwechslungsreich gestaltet. So sind eine Fahrt nach Rishikesh und ein Ausflug nach Devaprayag (einer der heiligsten Stätten am Ganges) geplant. An diesen Tagen ändert sich das Yogaprogramm: Meditation und Pranayama am Morgen und Yogaphilosophie am Abend. Die Ausflüge sind abhängig von der Situation und Straßenlage vor Ort und können sich ändern oder verschieben.

12.-14. Tag: Varanasi - Heilige Stadt Des Shiva

Am Morgen des 12. Tages fliegen Sie von Dahradun über Delhi weiter nach Varanasi. Ankunft in Varanasi am späten Nachmittag des gleichen Tages.

Varanasi ist die Stadt des Shiva, heiligste Stadt Indiens und Zentrum der Sadhus. Ihr Hotel liegt direkt an den Ghats, den Zugängen zum Gangesufer. Und trotzdem ist es eine Oase der Ruhe Am Flussufer nehmen Hindus ein reinigendes Bad, an den Ghats lodern die rituellen Scheiterhaufen zur Verbrennung der Verstorbenen.

Die kommenden beiden Tage entdecken Sie die wohl "indischste Stadt" des Subkontinents. Früh Morgens erklingt der Weckruf für eine Bootsfahrt auf dem heiligen Fluss entlang der Badeorte der Gläubigen. Vom Fluß aus sehen Sie in der Morgendämmerung Zeremonien und Rituale der Hindupriester, hören die Glocken und riechen den erdigen Geruch des Feuers. Lassen Sie sich von der magischen Atmosphäre Varanasis bezaubern.

Unweit von Varanasi liegt Sarnath, einer der bedeutendsten Pilgerorte des Buddhismus. Hier, im berühmten Gazellenhain, hielt Buddha seine erste Lehrrede, mit der er das „Rad des Dharma“ in Bewegung setzte. Tempel und Klöster der verschiedenen buddhistischen Strömungen umrahmen den Ort und sind Anziehungspunkt der vielen buddhistischen Pilger.

Die beeindruckende Lichtzeremonie Aarti am Gangesufer ist ein weiterer magischer Moment, der Ihnen unvergessen bleiben wird.

Übernachtung für 3 Nächte in Varanasi.

15.-16. Tag: Abschied Vom Ganges

Mit dem Tag Zug oder Flugzeug reisen Sie zurück nach Delhi. Ankunft in Delhi ist voraussichtlich am Abend des 15. Tages. Am kommenden Morgen (Tag 16) heißt es dann Abschied nehmen von Indien - Ihr Rückflug nach Deutschland wartet auf Sie.

Optionale zweitägige Verlängerung Taj Mahal:

Vielleicht wollen Sie sich von Indien jedoch nicht verabschieden, ohne eines der schönsten und bekanntesten Bauwerke der Welt mit eigenen Augen gesehen zu haben. Am Morgen des 16. Reisetages fahren Sie nach Agra. Ziel ist das sagenumwobene Taj Mahal, eines der schönsten Gebäude der Welt.

Am Nachmittag besichtigen Sie jedoch zuerst das in rotem Sandstein erbaute Agra Fort. Die Ähnlichkeit mit dem Roten Fort in Delhi ist unverkennbar.

Nach der Übernachtung in Agra erwartet Sie ein abschließender Höhepunkt Ihrer Indienreise - der Sonnenaufgang am Taj Mahal. Besonders in den Morgen- und Abendstunden wird die Magie dieses Ortes spürbar. Das Taj Mahal ist eines der Wahrzeichen Indiens und Höhepunkt der Mogul Architektur. Für viele Bewunderer ist das Taj Mahal ein einzigartiges Symbol der Liebe, erbaut von Maharaja Shah Jahan als Andenken an seine Hauptfrau, die bei der Geburt des 14. Kindes starb.

Am Abend des 17. Reisetages Rückfahrt nach Delhi, am Morgen des 18. Tages (Montag) Rückflug nach Deutschland. Ankunft in Deutschland am gleichen Tag.



Termin Preis
23.10.2020 – 07.11.2020 3340 €
13.03.2020 – 28.03.2020 3340 €
20.10.2019 – 03.11.2019 Kontaktiere uns 2890 €
12.04.2019 – 26.04.2019 Kontaktiere uns 2990 €

Leistungen

  • Linienflug ab Frankfurt nach Delhi in der Economy Class, Zugfahrt Delhi - Haridwar - Delhi, erforderliche Transfers in Indien
  • Übernachtung im geteilten Doppelzimmer im Buddhist Guesthouse in Delhi (Zweibett, evtl. auch Dreibettzimmer), 11 Übernachtungen im geteilten Doppelzimmer im Andandlok Resort bei Rishikesh
  • Halbpension (F, A) in Delhi, biologische vegetarische Vollpension (F, M, A) inkl. Getränken (Wasser, Tee) im Anandlok
  • Yogaunterricht laut Programm (Yogapraxis mit Ashwani, Yogatherapie mit Klaus, Yogaphilosophie mit Ashwani, Yoga-Nidra mit Klaus, Pranayama & Kriyas mit Ashwani und Klaus, Meditation, Kirtan), Ausflüge lt. Programm inkl. aller Fahrten, Teilnahmezertifikat von Yoga Omline / Ashwani Bhanot
  • Reiseleitung durch Ashwani Bhanot und Klaus Wendel
  • Eintrittsgelder NEUE WEGE-Informationsmaterial Für alle Reisen ab 2020: atmosfair-Beitrag (100%ige CO2-Kompensation Ihres internationalen Fluges)

Keine Leistungen

  • Visumgebühr Indien: 30-Tage-Visum ab 10 USD (Nebensaison April-Juni) bzw. 25 USD (Hauptsaison Juli –März) oder Jahresvisum 40 USD (Stand September 2019) Versicherung Trinkgelder Getränke Mittagessen in Delhi individuelle Ausflüge und Aktivitäten Fotogebühren alle weiteren hier nicht aufgeführten Leistungen

Zusatzinfos

  • Intensives Yogaseminar mit Ashwani Bhanot und Klaus Wendel
  • Traumhafte Lage des Anandlok Ashrams hoch über dem Ganges
  • Erleben Sie Varanasi - die heiligste Stadt Indiens

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Indien


Reisedauer: 16 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 8 - 18

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: , Individualreise


Preis: ab 2750€/Person

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Teeplantagen, Dzongs und Stupas Kultur- und Naturrundreise

Bhutan, Indien, Nepal

Teeplantagen, Dzongs und Stupas Kultur- und Naturrundreise

ab 3390€

zur Reise >
Kang Yatze II (6190 m), Dzo Jongo East (6214 m), Stok Kangri (6121 m) Trekkingexpedition

Indien

Kang Yatze II (6190 m), Dzo Jongo East (6214 m), Stok Kangri (6121 m) Trekkingexpedition

Leicht bis mittel

21 Tage

ab 3690€

zur Reise >
Stammeskulturen Nordostindiens Kultur-, Natur- und Safarirundreise

Indien

Stammeskulturen Nordostindiens Kultur-, Natur- und Safarirundreise

ab 3390€

zur Reise >
Indien - Rajasthan intensiv

Indien

Indien - Rajasthan intensiv

ab 1095€

zur Reise >
Bhutan - Durchquerung von Ost nach West

Bhutan, Indien

Bhutan - Durchquerung von Ost nach West

ab 3350€

zur Reise >
Ayurveda-Kur - Somatheeram Ayurvedic Health Resort

Indien

Ayurveda-Kur - Somatheeram Ayurvedic Health Resort

ab 1456€

zur Reise >
Indien - Sunderbans-Nationalpark

Indien

Indien - Sunderbans-Nationalpark

ab 690€

zur Reise >
Indien - Inselträume auf den Andamanen

Indien

Indien - Inselträume auf den Andamanen

ab 1460€

zur Reise >

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA