Alpenübertquerungen bei uTime

wählen Sie aus 30 Varianten

Die Alpen zu Füß oder mit dem Rad zu überqueren ist eine besondere Herausforderung. Freuen Sie sich bei einer Alpenüberquerung auf besondere Momente vor der Bergkulisse, sportliche Erlebnisse oder je nach gewählter Variante auch Komfort. Von Garmisch zum Gardasee wandert man über das Hochplateau der Leutasch und schnuppert die Luft der Olympiaregion Seefeld. Historische Pfade führen nach Meran. Auf der abwechslungsreichen Route zwischen dem bayerischen Tegernsee und Sterzing in Südtirol queren Aktivurlauber die vergletscherten Berge im Zillertal, um sich dann wieder durch die einladende Südtiroler Weinlandschaft zu bewegen. Damit jeder Wanderer die vielfältige Natur genießen kann, kann man sich entscheiden, ob der Rucksack- und Gepäcktransport inklusive sein soll oder nicht.

Die Varianten: 

Geführte Alpenüberquerung

Es sind die Sommermonate, die alljährlich Besucher anlocken, um sich auf den Weg über die Alpen zu machen. Gemeinsam mit den geprüften Berg- und Wanderführern brechen Aktivurlauber von verschiedenen Startpunkten auf. So geht es bei einer geführten Trekkingtour vom Königssee in den Berchtesgadener Alpen über die Hohen Tauern bis zu den Dolomiten. Unterwegs erleben alle Bergsteiger den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner, in seiner vollen Pracht. Auch das Gletschererlebnis ist hier inklusive, bevor es über das Vilgratental ins Südtiroler Arntal und von dort weiter zu den berühmten Felsmassiven der Drei Zinnen geht. Nicht weniger spannend ist die Wanderreise über den Alpenhauptkamm entlang des E5 Fernwanderweges zwischen Oberstdorf und Meran. Aus komfortablen Hotels steigen alle Bergsteiger allmorgendlich zur nächsten Tour auf. Der Aufstieg zur Braunschweiger Hütte im Pitztal wird vom tosenden Gletscherbach begleitet und oben angekommen eröffnet sich ein einmaliger Ausblick zu den Gipfeln der Pitztaler Alpen. Über den Rettenbachferner geht die Wanderreise über die Alpen in ihre letzte Runde, die zur Similaunhütte und dann in das für seinen Rotwein beliebte Meran führt.

Individuelle Wanderreise über den Alpenhauptkamm

Wer seine Alpenüberquerung lieber im eigenen Tempo und ohne die Gruppe erleben möchte, kann sich auf die Reisetipps der Experten Reisen verlassen. Bequem bucht man seine individuelle Trekkingreise über den Alpenhauptkamm und startet beispielsweise am Tegernsee. Von dort gelangen Aktivurlauber vorbei am Achensee in Richtung Zillertal. Unterwegs belohnt der Ausblick auf die Tiroler Fjorde und die einzigartige Gletscherwelt oberhalb des Schlegeisspeichers alle Bergwanderer. Auch über den E5 Fernwanderweg gelangen Wanderbegeisterte nach Italien. Die Überquerung des Alpenhauptkammes findet dabei zwischen dem Ötztal in Österreich und der auf Südtiroler Seite gelegenen Similaunhütte statt. Von dort aus steht nur noch ein Abstieg bevor, der alle Alpenüberquerer ins malerische Meran bringt. Wer in Garmisch startet, erreicht auf seiner Tour die Hauptstadt der Alpen in Innsbruck, ehe es durch das Stubaital ins sonnige Ridnauntal geht. In Innsbruck lohnt sich der Besuch der Altstadt mit dem Goldenen Dachl. Ein tolles Fotomotiv wartet im Gschnitztal mit dem Lichtsee. Den Abschluss der Wanderreise bildet Sterzing, als nördlichste Stadt Italiens mit einer historischen Altstadt.

 

Traumreise finden:

Nicht sicher wonach sie suchen Wollen?

Aktuelle

Angebote

Alpenüberquerung von Garmisch nach Sterzing Trekking mit Hotelkomfort und Gepäcktransport

Deutschland, Italien, Österreich

Alpenüberquerung von Garmisch nach Sterzing Trekking mit Hotelkomfort und Gepäcktransport

ab 1095€

zur reise >
Alpenüberquerung - Königssee - Drei Zinnen Eine Alpenüberschreitung der Superlativen

Deutschland, Italien, Österreich

Alpenüberquerung - Königssee - Drei Zinnen Eine Alpenüberschreitung der Superlativen

Mittel bis schwer

6 Tage

ab 865€

zur reise >
Alpenüberquerung Tegernsee - Sterzing individuell Individuelles Trekking durch drei Alpenländer

Deutschland, Italien, Österreich

Alpenüberquerung Tegernsee - Sterzing individuell Individuelles Trekking durch drei Alpenländer

ab 890€

zur reise >

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA Eingang