Star Clippers & Sea Cloud

Sie mögen das außergewöhnliche? Dann genießen Sie eine Kreuzfahrt unter Segeln, mit den Segelschiffen von Seacloud oder Starclippers!

STAR CLIPPERS: Die Königinnen der Meere die Star Flyer, ihr baugleiches Schwesterschiff Star Clipper und Royal Clipper, das größte Segelschiff der Welt, bieten Ihnen ein einmaliges Urlaubserlebnis, verbinden sie doch die Romantik einer längst vergangenen Zeit mit höchster Sicherheit und modernem Komfort. Am Ende der Reise werden Sie tief entspannt von Bord gehen und sich an ein einzigartiges, unvergessliches Segelerlebnis erinnern. Wer sich für eine Reise auf einem dieser drei Großsegler entscheidet, erwartet zu Recht eine optimale Planung seines Urlaubs. Denn es geht nicht nur um die einfache Buchung einer Kreuzfahrt, sondern damit verbunden ist die Klärung vieler, oft scheinbar nebensächlicher Details. Damit Sie Ihre Traumreise von Anfang an entspannt genießen können, bietet Ihnen das Team von Star Clippers Kreuzfahrten GmbH einen exzellenten Service bezüglich Ihres persönlichen Reisetraums.  

 

SEA CLOUD: Die Leidenschaft für exklusive Windjammer und kultivierten Genuss bestimmte von Anfang an die Geschichte unserer beiden Yachten, die SEA CLOUD und die SEA CLOUD II. 

 

 

Das amerikanische Millionärsehepaar Edward F. Hutton und Marjorie Merriweather Post hatte bereits diverse Luxussegler besessen, als es im Jahr 1929 den Auftrag für ein neues Schiff gab - eines, das größer und prunkvoller sein sollte als alles bisher Dagewesene. Das war die Geburtsstunde der legendären SEA CLOUD, in deren Geist wir 70 Jahre später auch ihre Schwester, die großzügige SEA CLOUD II, bauen ließen.

Doch so elegant unsere beiden Windjammer auch sind: Sie haben Salzwasser im Blut. Segeln ist hier keine Show, sondern stets echte Handarbeit. Wenn die Kommandos über das Deck schallen und die Crew die Masten entert, um die Segel zu hissen, folgt sie mit jedem Handgriff einem jahrhundertealten Ritual.

 

Mit ganzer Kraft ziehen die Matrosen an dem Hanfseil, das zwanzig Meter über ihnen in der Takelage verschwindet. Hoch oben knattern die mächtigen Segel in der frischen Brise und liefern sich ein Tauziehen mit der Mannschaft.

 

Blank poliertes Messing blitzt in der Sonne. Noch ein kräftiger Zug am Großfall, dann lehnt sich die Yacht in den Wind - geschafft!

Fast eine Stunde dauert das Segelsetzen von Hand, und jedes Mal ist es ein faszinierendes Schauspiel. Umweht von echter Seefahrtsromantik wird spürbar, warum unsere Schiffe selbst zum schönsten Ziel der Segelkreuzfahrt werden:

Eine Reise auf einem majestätischen Windjammer ist weit mehr als eine Kreuzfahrt.

Traumreise finden:

Nicht sicher wonach sie suchen Wollen?

Aktuelle

Angebote

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA Eingang