Südafrika

Garden Route for family

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Garden Route for family


Wie viele Elefanten leben im Addo Nationalpark? Warum heißt es eigentlich „Kap der Guten Hoffnung? Und ist die Garden Route nur ein großer Garten? Wir haben auf unserer Rundreise für Familien ab Kapstadt entlang der schönsten Küstenstraße der Welt bis nach Port Elizabeth ein tolles, abwechslungsreiches Programm in dem malariafreien Naturparadies zusammengestellt. Mit etwas Glück sehen wir sogar die Big Five!Unsere Route beginnt in Kapstadt, wo wir natürlich den Tafelberg und das Kap der Guten Hoffnung erklimmen. Am Boulders Beach beobachten wir die hier ansässige Pinguin-Kolonie und fahren weiter nach Hermanus, um am wunderschönen Sandstrand Grotto Beach zu relaxen. Wir gehen gemeinsam auf Jeep-Safari in einem privaten Tierreservat und übernachten in tollen Luxus-Zelten direkt am Wasserloch. Zum Ende der Reise steht der große Addo Elephant Nationalpark auf dem Programm: Bei einer Jeep-Safari inklusive Picknick beobachten wir Elefanten, Büffel, Antilopen, Zebras, Löwen und vielleicht auch Leoparden.



Inklusivleistungen

10 bis 16 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)

Linienflug mit South African Airways(Economy Class) Frankfurt – Kapstadt / Port Elizabeth – Frankfurt

Deutschsprachige Reiseleitung

11 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften (Achtung: Ostern 2017 nur 10 Nächte, Kürzung aufgrund der Flugzeiten, Tag 6 entfällt)

Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)

Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)

Beförderung im klimatisierten Reisebus

20 Euro Spende pro Familie an die Hilfsorganisation SWAN



Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Abflug Richtung Kapstadt

Flug von Frankfurt nach Kapstadt über Johannesburg


Die Familienreise beginnt und wir fliegen über Nacht ab Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt. Dank der geringen Zeitverschiebung von nur einer Stunde bleibt das "Jet Lag" aus. Wir kommen so viel ausgeruhter und entspannter in Kapstadt an.

2. Sawubona! Willkommen In Kapstadt

Meet & Greet am Flughafen - Check-In im Hotel - Sightseeingfahrt durch Kapstadt - Spaziergang an der Waterfront - Programmbesprechung


Am Flughafen werden wir in Kapstadt herzlich willkommen geheißen und unser Reiseleiter begleitet uns zur Unterkunft. Wir haben ausreichend Zeit um in Ruhe in der riesigen Metropole anzukommen und uns einzurichten. Danach machen wir eine kleine Rundfahrt, sehen die ersten Highlights der Stadt und schließen mit der Waterfront, dem Kultviertel im Hafen ab. Hier an der beliebten Waterfront finden wir über 50 Restaurant, Cafés, Souvenirläden, Kinos sowie ein Aquarium. Zusammen mit unserem Reiseleiter können wir zu Abend essen und erfahren das Programm der nächsten Tage.

Unterkunft: Sweet Berries Holiday Houses / Sweet Ocean View Guesthouse
Verpflegung: F

3. Kap Der Guten Hoffnung Und Pinguine

Tagesausflug zum berühmten Kap der Guten Hoffnung - Entlang der wunderschönen Küstenstraße Chapmans Peak - Simons Town - Pinguine beobachten am Boulders Beach


Unsere Fahrt führt uns heute zum Chapman's Peak. Entlang der Küstenstraße genießen wir eine atemberaubende Aussicht auf den Ozean. Unser Ziel ist einer der bekanntesten Naturreservate Südafrikas, das "Kap der Guten Hoffnung" auch Kap der Stürme genannt, wegen seiner spektakulären Brandung. Anschließend machen wir uns auf den Weg nach Simons Town zur Pinguinebeobachtung am Boulders Beach. Direkt am False Bay leben etwa 2.100 Tiere, die den gesamten Strandabschnitt bewohnen. Entlang des Strandes sieht man viele Höhlen in dem Pinguinpaare leben und von den Holzstegen hat man einen super Blick auf die niedlichen Tiere. Achtung sie sind zwar klein aber können richtig Lärm machen! Einige Tiere kommen auf wenige Meter an uns heran und beobachten uns neugierig.

Transfers: 2,5 Std.

Unterkunft: Sweet Berries Holiday Houses / Sweet Ocean View Guesthouse
Verpflegung: F

4. Tafelberg & Wine-Tasting In Stellenbosch

Mit der Panoramagondel auf den Tafelberg (wetterabhängig) - Fahrt in die Weinregion Stellenbosch - Picknick und Weinverkostung - Fahrt nach Hermanus


Unser Ziel heute ist der Tafelberg (Wetter abhängig). Das Wahrzeichen Kapstadts gehört seit 2012 zu den sieben Naturwundern der Erde. Mit der Seilbahn sind wir ganz schnell oben und unterwegs dreht sich die Gondel, sodass wir den einmaligen Panoramablick genießen dürfen. Bei gutem Wetter genießen wir auf ca. 1000m die wunderbare Aussicht auf Kapstadt. Danach geht es weiter in die Weinregion nach Stellenbosch. Unser Picknick nehmen wir auf einem ausgewählten Weingut zu uns und die Eltern dürfen an einer Weinprobe teilnehmen während die Kinder das Klettergerüst erkunden können. Stellenbosch ist die heutige Hauptstadt des Weins und die Weine aus dem Kapweinland finden weltweit freudige Abnehmer. Am Abend machen wir uns auf den Weg nach Hermanus, die Walhauptstadt. Hier lassen wir den Tag ganz entspannt ausklingen.

Transfers: 2,5 Std.

Unterkunft: Whale Rock Lodge
Verpflegung: F/M

5. Walhauptstadt Hermanus

Erkundung der Stadt - je nach Jahreszeit Möglichkeit Wale zu beobachten - Bummel auf dem Markt - Freizeit am Strand - O'ptional: Haifischtauchen oder Marine Tour


Nach einem entspannten Frühstück machen wir uns auf zur Stadterkundung. Das besondere an der Stadt, sie wird regelmäßig zwischen August bis Oktober von Walen heimgesucht. Ganz oft sieht man hier von den verschiedensten Aussichtspunkten die großen Meeressäuger. Aber auch das Ausspannen am Strand, die tolle Landschaft oder das Einkaufen auf dem Markt locken viele Besucher. 

Optional können wir an einigen Aktivitäten teilnehmen:
- Haifischtauchen (ca. 130 € p.P./ 75 € p. Kind)
- Marine Tour im Boot zu Robben und anderen Meerestieren (ca. 55 € p.P./ 45 € p. Kind

Unterkunft: Whale Rock Lodge
Verpflegung: F

6. Relaxen Am Wunderschönen Sandstrand

Freizeit am Strand - Erholung - Optional: Aktivitäten vor Ort 


Den sechsten Tag nutzen wir um einfach mal die Sonne zu genießen, einen guten südafrikanischen Wein oder ein Cocktail am Grotto Beach zu probieren. Der scheinbar endlose Strand ist einer der schönsten entlang der Garden Route. 
Hier bekommen wir die Gelegenheit durchzuatmen, abseits von Menschenmassen. In einer kleinen Lagune können wir ein bisschen schwimmen gehen und die kleinen Restaurants bieten fangfrischen Fisch an.

Optional können wir heute an folgenden Aktivitäten teilnehmen:
- Haifischtauchen (ca. 130 € p.P./ 75 € p. Kind) 
- Marine Tour im Boot zu Robben und anderen Meerestieren (ca. 55 € p.P./ 45 € p. Kind)

Unterkunft: Whale Rock  
Verpflegung: F

7. Klein Karoo Und Jeep-Safari

Halbwüste „Klein Karoo“ - Fahrt über die Route 62 - Stopp an dem Kult-Pub Ronnies Sex Shop - Bad in warmen Quellen - Weiterfahrt in das Zentrum der Straußenzucht - Check-In in den Luxus-Safari-Zelten der Lodge im privaten Tierreservat - Tierbeobachtungen am Wasserloch - Bush Safari im offenen Jeep


Unser Weg für uns durch die beeindurckende Halbwüste "Klein Karoo". Unterwegs sehen wir karges Land, grüne Oasen, Schluchten und auch ein paar Schildkröten. Wir halten am Kult-Pub "Ronnies Sex Shop", der sehr an einen Arizona- Wild- West- Film erinnert. Unser Tourguide erzählt uns die Geschichte und erklärt uns den ausgefallenen Namen. Wir haben außerdem genügend Zeit um kurz an den warmen Quellen zu baden bevor es weiter nach Oudtshoorn geht. Etwas außerhalb Oudtshoorns liegt unsere komfortable Safari-Lodge mit einem Pool. Unsere Luxus-Zelte liegen gleich an einer riesigen Wasserstelle, dem Treffpunkt vieler Tiere. Während die Sonne langsam untergeht, machen wir uns mit dem Jeep auf die Safaritour durch das Tierreservat und begegnen Elefanten, Büffeln, Nashörnern und vielem mehr. Ein Ranger begleitet uns dabei und erklärt uns viel über das Leben der Tiere während wir ausgiebig Erinnerungsfotos schießen können.

Transfers: 4 Std.

Unterkunft: Buffelsdrift Game Lodge
Verpflegung: F

8. Erdmännchen-Safari Und Cango Caves

Safari zu den Erdmännchen zum Sonnenaufgang - Fahrt zur berühmten Tropfsteinhöhle Cango Caves - Fütterung der waisen Elefanten - Baden im Pool am Wasserloch


Früh aufstehen ist heute auf dem Plan und unsere Safari zu den Erdmännchen startet noch während des Sonnenaufgangs. Auch unterwegs treffen wir immer wieder Tiere an und bekommen ausführliche Erklärungen dazu. Nach unserem Frühstück geht es zu den bekannten Cango Caves (ab 6 Jahren). Tief unter uns, unter den Swartbergen befinden sich riesige Tropfsteinhöhlen. Bushmanzeichnungen und Werkzeuge bezeugen, dass vor ca. 10.000 Jahren die Höhle zum ersten Mal besiedelt worden ist. Zum Tagesabschluss dürfen wir an der Fütterung der Elefanten-Waisen teilnehmen und sie sogar mal anfassen.

Transfers: 1 Std.Unterkunft: Buffelsdrift Game Lodge

Unterkunft: Buffelsdrift Game Lodge
Verpflegung: F

9. Kindergartenprojekt Und Monkeyland

Besuch eines Kindergartenprojektes - Fahrt zum Tsitsikamma Nationalpark - Tour durch das Affenschutzzentrum Monkeyland - Paviane, Grünmeerkatzen und seltenere Arten - Höhepunkt Baum-Hängebrücke


Den Morgen verbringen wir im der Kindertagesstätte Vreugdevoetjies Crechè, die von der Buffelsdrift Game Lodge unterstützt wird. Da viele Kinder hier kein leichtes Leben Zuhause haben, werden die Kinder aufgefangen und tagsüber beschäftigt. Anschließend machen wir uns mit dem Bus zurück auf die Garden Route nach Tsitsikamma. Unser nächster Programmpunkt ist eine Tour durch die Affen-Anlage, Monkeyland. Die vielen verschiedenen Affenarten leben hier friedlich in ihrem natürlichen Lebensraum zusammen, nachdem viele aus Käfigen gerettet wurden. Ein Team aus Biologen und Tiermedizinern kümmern sich um das Wohlergehen der Tiere.Ein Highlight unseres Ausflugs ist die "Baum-Hängebrücke", die 118m über das Tal führt. Beim Überqueren der Brücken können wir neben den häufigen Meerkatzen und Pavianen auch seltenere Arten beobachten.

Transfers: 3 Std.

Unterkunft: Tsitsikamma Village Inn
Verpflegung: F

10. Tsitsikamma Nationalpark

tropische Vegetation im Nationalpark erforschen - Wanderung - uralte Yellowwood Bäume - Fahrt zur berühmten Bloukrans Brücke


Geprägt durch warme Strämungen hat sich im Tsitsikamma Nationalpark eine nahezu tropische Vegetation entwickelt. Auf einer Erkundungstour sehen wir die Besonderheiten des Regenwalds. Danach geht es zur bekannten Bloukrans Brücke. In über 200 m traut sich der eine eher und der andere weniger den Bungeesprung zu wagen. Um einen guten Blick auf die mutigen Springer zu erhaschen, können wir es uns auf der Aussichtsterrasse am Rande der Schlucht gemütlich machen und mitfiebern.

Transfers: 0,5 Std.

Unterkunft: Tsitsikamma Village Inn
Verpflegung: F

11. Canopy-Tour Und Fahrt Zum Addo Elephant Nationalpark

Vormittags Canopy-Tour im Tsitsikamma Nationalpark - Fahrt Richtung Addo Elephant Nationalpark


Es geht los zur abenteuerlichen Canopy- Tour (empfohlen ab 7 Jahre). Im Team klettern wir durch die Baumspitzen des Nationalparks und sehen über 700 Jahre alte Yellowwood Trees.Auf zur letzten Etappe! Wir machen uns auf den Weg zum Addo Elephanten Park. Unterwegs können wir noch einmal den herrlichen Ausblick genießen.

Transfers: 3 Std.

Unterkunft: Zuurberg Mountain Lodge
Verpflegung: F/A

12. Jeepsafari Zu Den Big 5 Im Addo

Vormittags im Jeep durch den Addo Nationalpark inkl. Picknick - Elefanten, Zebras, Nashörner, Antilopen und vielleicht auch Büffel und Löwen beobachten - nachmittags Freizeit - Badespaß im Pool - Tennis - Optional: Massage


Am Vormittag machen wir uns gleich auf den Weg durch den Addo Elefanten Park, der größte Nationalpark Südafrikas. Zu den Bewohnern des Parks zählen ca. 500 Elefanten, Büffel, Zebras, Nashörner und so viel mehr! Da auch ein Meeresschutzgebiet zum Nationalpark gehört, zählen auch Haie und Wale zum Park, also die Big 7! Auch die Pflanzenwelt hat einiges zu bieten. 1931 wurde der Park eingerichtet um die letzten 11 überlebenden Elefanten zu schützen. Wir lernen auf unserer Safari eine Menge über den Park, wie wir uns verhalten zu haben und erhalten viele interessante Infos über die Tiere. Es bietet sich zudem die einmalige Chance tolle Fotos zu machen bevor wir am Nachmittag zurück in die Lodge fahren. Dort haben wir Zeit für uns, ein Bad im Pool oder eine Begegnung mit einem Äffchen im Garten. Auch können wir bei einer zusätzlich gebuchten Massage die Seele baumeln lassen.

Unterkunft: Zuurberg Mountain Lodge
Verpflegung: F/A

13. Abflug Ab Port Elizabeth

Abschied von Südafrika - Fahrt zum Flughafen - Rückflug über Johannesburg nach Frankfurt


Unser letzter Tag ist angebrochen und das Ende der Reise rückt näher. Mit unserem klimatisierten Reisebus geht es zum Flughafen in Port Elisabeth. Dort verabschieden wir uns von unserem Reiseleiter bevor wir den Heimflug antreten.

Transfers: 1,5 Std.

Verpflegung: F

14. Ankunft In Frankfurt

Ankunft in Deutschland


Wir landen nach unserem Nachtflug wieder in der Heimat und machen uns auf den Weg nach Hause. Südafrika hat uns mit vielen Erinnerungen zurückgeschickt, an dir wir hoffentlich noch lange zurückdenken.


Termin Preis
25.12.2016 – 07.01.2017 Kontaktiere uns 3999 €
09.04.2017 – 21.04.2017

Achtung! Diese Reise wurde aufgrund der Flugzeiten um 1 Tag gekürzt.

Kontaktiere uns
3499 €

10.10.2020 – 23.10.2020

Kinderpreis: 849 € / Teenspreis: 1.049 €

2799 €

23.12.2020 – 03.01.2021

Kürzerer Reiseverlauf / Kinderpreis: 799 € / 1.099 €

2399 €

26.12.2020 – 08.01.2021

Kinderpreis: 949 € / Teenspreis: 1.199 €

2999 €

Leistungen

  • 10 bis 16 Teilnehmer (Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 28 Tage vor Reisebeginn)
  • Linienflug mit South African Airways(Economy Class) Frankfurt – Kapstadt / Port Elizabeth – Frankfurt
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 11 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften (Achtung: Ostern 2017 nur 10 Nächte, Kürzung aufgrund der Flugzeiten, Tag 6 entfällt)
  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder (außer optionale Angebote)
  • Beförderung im klimatisierten Reisebus
  • 20 Euro Spende pro Familie an die Hilfsorganisation SWAN

Keine Leistungen

  • Optionale Ausfl üge und Eintritte
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Trinkgelder, teilweise Verpflegung und persönliche Ausgaben

Zusatzinfos

  • Tolle Jeepsafaris zu den Big Five
  • Picknick auf Weingut in Stellenbosch
  • Kap der guten Hoffnung und Tafelberg
  • Monkeyland und Canopytour im Tsitsikamma
  • Tropfsteinhöhle Cango Caves

Galerie

Reise in Südafrika, Garden Route for family

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Südafrika


Reisedauer: 14 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 10 - 16

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Erlebnis-, Kultur und Studienreisen, Gruppenreise


Preis: ab 2399€/Person

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA