Südafrika

Südafrika, Mosambik und Swasiland - Eine bunte Mischung (ab Januar 2018)

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Südafrika, Mosambik und Swasiland - Eine bunte Mischung (ab Januar 2018)


Freuen Sie sich auf gleich drei Länder des südlichen Afrikas - vielseitiges Südafrika, kulturelles Swasiland und unentdecktes Mosambik. Wandern Sie durch Wälder und Wiesen in einsamen Gegenden, genießen Sie den Sonnenuntergang am Strand oder gehen Sie auf Pirsch nach den "Big Five".



Inklusivleistungen

Mietwagen der Gruppe C (Toyota Corolla o.ä.) von Durban bis Nelspruit inklusiver unbegrenzter Kilometer, Vollkaskoversicherung, Zusatzfahrer, Einwegmiete und Vertragsgebühr

Transfer Nelspruit-Maputo-Nelspruit

Bootstransfer Maputo-Machangulo Island-Maputo

15x Hotel und Lodge

15x Frühstück, 5x Mittagessen, 6x Abendessen

4 Aktivitäten in der White Elefant Safari Lodge mit wechselndem lokalen Englisch sprechendem Guide

Infomaterial



Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Tag: Ankunft In Durban

Ankunftam Flughafen inDurban, der Hauptstadt der Provinz KwaZulu-Natal. Hier werden Sie in Empfang genommen und es wird Ihnen bei der Übernahme des Mietwagens geholfen. Im Anschluss erfolgt die Fahrt zum Hotel. Kommen Sie erst einmal in Ruhe an! Am Nachmittag können Sie Durban, die zweitgrößte Stadt Südafrikas, erkunden. Sie ist ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen, man trifft das bunte Völkergemisch auf den Straßen und erlebt ihre freundliche, lebenslustige und offene Art. Genießen Sie alternativ den Sonnenuntergang am Wasser oder nehmen Sie, wenn es die Zeit erlaubt,fakultativ an einer Stadtrundfahrt teil(Buchung vorab und vor Ort). Fahrt: ca. 30 Min., ca. 30 km. 1 Übernachtung im The Benjamin Hotel. -/-/-

2. Tag: Auf Zu Den St. Lucia Wetlands

Die heutige Route führt Sie entlang der Küste des Indischen Ozeans zum UNESCO-WeltnaturerbeSt. Lucia Wetland Park.Das Lagunengebiet verläuft entlang des Meeres und ist von einem Dünensaum und flachem Sumpfland durchzogen. Hier befinden sich einmalige Landschaften aus Gewässern, Küsten- und Sumpfwald, Gebüsch, Schilf und Mangroven. Gestalten Sie den restlichen Tag ganz nach Ihren Vorstellungen. Genießen Sie die Natur der Wetlands, oder unternehmen Sie eineBootsfahrt im Mündungsgebiet bei Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf Krokodile und Nilpferde stoßen werden(Buchung vorab und vor Ort). Fahrt: ca. 2,5 Std., ca. 240 km. 1 Übernachtung in der Lidiko Lodge. F/-/-

3. + 4. Tag: Pirsch Im Pongola Game Reserve

Heute reisen Sie landeinwärts, Ziel ist dasPongola Game Reserve. Dies ist Afrikas erstes privat geführtes Naturreservat, in welchem heute vier der fünf Vertreter der „Big Five“ leben. Neben Büffel, Elefant, Nashorn und Leoparden kann man bei Pirschfahrten auch Giraffen, Gnus, Zebras und viele andere Tierarten erspähen. An den kommenden beiden Tagen nehmen Sie jeweils an zwei Aktivitäten teil. Beobachten Sie die wilden Tiere beiPirschfahrtenundBootstourenoder erkunden Sie die kleinen Lebewesen des Naturreservats auf geführtenWandertouren. Auch an Kanufahrten oder Fischertouren können Sie teilnehmen. Die White Elefant Lodge befindet sich am Fuß der majestätischen Lebombo-Berge und an den Ufern des Jozini Sees. In den luxuriösen Safari-Zelten kann man beim Einschlafen den Geräuschen der Wildnis lauschen. Fahrt: ca. 2 Std., ca. 150 km. 2 Übernachtungen in der White Elephant Safari Lodge. F/M/A

5. Tag: Weiter Zum Königreich Swasiland

Über die Grenze geht es heute dasNachbarlandSwasiland– das wohl ursprünglichste Land Afrikas.Das kleine von Harmonie und Gegensätzen geprägteKönigreicherstreckt sich über vier Klimazonen, so dass Tropen und Hochlandebenen meist nur einen Fußmarsch voneinander entfernt sind. Der geografischen Vielfalt und dem nachhaltigen Naturschutz ist es zu verdanken, dass sich hier zahlreiche Pflanzen- und Tierarten auf engstem Raum erkunden lassen. Ihr Tagesziel liegt nahe der Hauptstadt Mbabane. Fahrt: ca. 3,5 Std., (plus Grenzformalitäten), ca. 230 km. 1 Übernachtung im Foresters Arms Hotel. F/-/-

6. Tag: Erkundungen In Der Umgebung

Nehmen Sie sich heute Zeit um das umliegende Hochlandzu erkunden. Die bergige und reizvolle Landschaft lädt zu Wanderungen ein. Ein Ziel Ihrer Wanderung könnten dieMantenga Wasserfälle sein. Die Gegend ist geprägt von Wasserläufen und Hügeln und erzeugt somit eine romantische und zugleich abenteuerliche Atmosphäre. Oder Sie besuchen einen Berg, der an ein sich sonnendes Krokodil erinnert, hier befindet sich die älteste Mine der Welt. Im Tal liegt eine kleine Glasfabrik, der Sie einen Besuch abstatten und den talentierten Glasbläsern zusehen können, wie sie aus Glasrohmasse filigrane afrikanische Tiere herstellen. Übernachten werden Sie im Ndlovu Camp, das sich unmittelbar am Haupttor desHlane Nationalparksbefindet. Im angrenzenden Open-Air-Restaurant haben Sie einen hervorragenden Blick auf das nahegelegene Wasserloch. Oftmals wird es von Nashörnern, Elefanten oder Giraffen aufgesucht. Fahrt: ca. 2 Std., ca. 130 km. 1 Übernachtung im Ndlovu Camp. F/-/-

7. + 8. Tag: Safari Im Krüger Nationalpark

Die Fahrt führt Sie über die Grenze zurück nach Südafrika zum weltberühmtenKrüger Nationalpark.Das größte Naturschutzgebiet der Welt beheimatet eine riesige Vielfalt an Flora und Fauna. Die„Big Five“– Elefant, Büffel, Nashorn, Löwe und Leopard – werden hier regelmäßig gesichtet. Sobald Sie die Zivilisation verlassen haben, erwartet Sie die ungezähmte afrikanische Wildnis. Elefanten streifen durch das Unterholz, während Leoparden auf massiven Ästen kauern und ihre Beute in Astgabeln zwischenlagern.Begeben Sie sich in den kommenden beiden Tagen im eigenen Wagen auf die Pirschund erleben Sie die unberührte afrikanische Wildnis. Fakultativ können Sie eine geführteSafaribuchen und kommen den wilden Tieren mit einem Ranger so noch näher(Buchung vorab und vor Ort). Ihre Unterkunft für die kommenden Tage ist das Ecolux Boutique Hotel. Es liegt in der Kleinstadt Komatipoort am Fuße der Lebombo Berge, wenige Kilometer entfernt vomCrocodile Bridge Gate des Krüger Nationalparks. Hier können Sie es sich nach einer Safari richtig gut gehen lassen. Fahrt: ca. 1,5 Std. (plus Grenzformalitäten), ca. 120 km. 2 Übernachtungen im Ecolux Boutique Hotel. F/-/-

9. Tag: Fahrt Zur Panorama Route

Die heutige Fahrt führt Sie entlang derPanorama Route.Die Strecke wird Sie durch spektakuläre Aussichten beeindrucken, die sich während der Fahrt immer wieder eröffnen. Das Tagesziel ist Hazyview am Ufer des Sabie River in der Mpumalanga Provinz gelegen Fahrt: ca. 2 Std., ca. 160 km. 1 Übernachtung im Hotel Numbi. F/-/-

10. Tag: Naturwundern Begegnen

Nehmen Sie sich Zeit, um die Panorama Route ausgiebig zu erkunden. Der mächtigeBlyde River Canyonund dieThree Rondavelssind imposante Highlights, die Sie faszinieren werden. DieBourkes Luck Potholes, ein eindrucksvolles System von Strudelkesseln, durch welches sich der Blyde Fluss seinen Weg in den Canyon sucht, bestechen durch bizarre Felsformationen. Genießen Sie die Natur und den fantastischen Ausblick, der sich vom AussichtspunktGods Windoweröffnet und spazieren Sie entlang der vielfältigen Naturwunder. Beenden werden Sie den Tag im Blyde River Canyon, auf dem Gelände der Unterkunft trifft man auf frei laufende Zebras und andere Tiere. Fahrt: ca. 1,5 Std., ca. 100 km. 1 Übernachtung im Blyde River Canyon Lodge. F/-/-

11. Tag: Weiter Entlang Panorama Route

Noch einmal haben Sie Zeit um die Umgebung und Naturwunder der Panorama Route zu erkunden. Tagesziel ist die Olivers Lodge im White River Valley. Die Lodge verfügt über ein mehrfach preisgekröntes Restaurant und serviert exquisite deutsche und afrikanische Küche. Fahrt: ca. 2 Std., ca. 140 km. 1 Übernachtung in der Olivers Lodge. F/-/-

12. Tag: Fahrt Nach Mosambik

Zunächst führt Sie die Fahrt zum Flughafen von Nelspruit, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben. Im Anschluss geht es per Transfer über die Grenze nach Mosambik. In der Hauptstadt Maputoangekommen, erfolgt ein Bootstransfer zurMachangulo Beach Lodge. Hier werden Sie die kommenden Tage in einem kleinen Paradies verbringen. Fahrt: ca. 4 Std. (plus Grenzformalitäten), ca. 240 km. 4 Übernachtungen in der Machangulo Beach Lodge. F/-/A

13. - 15. Tag: Entspannung Auf Dem Inselparadies

Genießen Sie die einmalige Stimmung auf der Halbinsel Machangulo Island. Entdecken Sie die Unterwasserwelt beim Schnorcheln und das Land bei Strand- und Waldspaziergängen. Optional können Sie auch an Tauch-, Angel- oder Kulturausflügen teilnehmen, die von der Lodge angeboten werden(Buchung vorab und vor Ort). Mit einem Blick auf endlos weiße Strände, fügt sich die Lodge ideal in ihre Umgebung ein. Die kleinen Chalets liegen in einem kleinen Wäldchen, das sich zwischen den Dünen gebildet hat. Der Ozean rauscht nicht weit entfernt und eine warme und einladende Atmosphäre lädt zum Entspannen ein.Versteckt hinterm Hauptgebäude liegt das Boma, wo am Feuer ruhige Abende verbracht werden können. Lauschen Sie den Geräuschen der Natur und entspannen Sie sich in der Abgeschiedenheit der endlosen Strände. F/M/A

16. Tag: Abreise

Von der Machangulo Beach Lodge aus erfolgt der Transfer per Boot zurück nach Maputo. Hier werden Sie bereits erwartet und per Transfer über die Grenze zurück nach Südafrika gebracht. In Nelspruit endet die Reise und es heißt Abschied nehmen. IndividuelleAbreise. Fahrt: ca. 4 Std. (plus Grenzformalitäten), ca. 240 km. F/-/-


Termin Preis
01.01.2018 – 31.10.2018 Kontaktiere uns 3510 €
01.01.2019 – 30.04.2019

Aufschläge an Ostern auf Anfrage

Kontaktiere uns
3250 €

Leistungen

  • Mietwagen der Gruppe C (Toyota Corolla o.ä.) von Durban bis Nelspruit inklusiver unbegrenzter Kilometer, Vollkaskoversicherung, Zusatzfahrer, Einwegmiete und Vertragsgebühr
  • Transfer Nelspruit-Maputo-Nelspruit
  • Bootstransfer Maputo-Machangulo Island-Maputo
  • 15x Hotel und Lodge
  • 15x Frühstück, 5x Mittagessen, 6x Abendessen
  • 4 Aktivitäten in der White Elefant Safari Lodge mit wechselndem lokalen Englisch sprechendem Guide
  • Infomaterial

Keine Leistungen

  • Sonderzahlungen für den Mietwagen (vor Ort zu zahlen), wie GPS
  • Benzin
  • Visum für Mosambik (zzt. 45 €)
  • fakultative Ausflüge
  • Eintrittsgebühren
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

Zusatzinfos

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Südafrika


Reisedauer: 16 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 2 - 50

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Erlebnis-, Abenteuer- und Begegnungsreisen, Individualreise


Preis: Preis auf Anfrage

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA