Iran

Damavand (5671 m) Bergexpedition zum höchsten Vulkan Persiens

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Damavand (5671 m) Bergexpedition zum höchsten Vulkan Persiens


Der höchste Berg Persiens ist eine schöne Herausforderung für ambitionierte Bergwanderer, die einen 5000er erklimmen wollen. Besonders reizvoll ist aber auch die orientalische Kultur des Iran, die diese Tour perfekt abrundet!

Der höchste Berg Persiens stellt für ambitionierte Bergwanderer keine besonderen Anforderungen an Bergerfahrung, Technik und Ausrüstung. Einzig gute Akklimatisation und Ausdauer sind die Schlüssel zum Gipfelerfolg am 5671 m hohen Damavand. Erleben Sie auf dieser Reise nicht nur die klimatischen Kontraste zwischen den trockenen, wüstenhaften Gebirgszügen des Elburs-Gebirges mit seinem höchsten Vulkan, sondern tauchen Sie nach der Gipfelbesteigung auch in das quirlige Leben der Metropole Teheran ein und genießen Sie das Kontrastprogramm nach der Bergbesteigung! Wer dieses außergewöhnliche Land, seine Menschen und seine Geschichte näher kennenlernen möchte, dem sei ein Anschlussprogramm zu den schönsten Kulturstätten des Iran wärmstens empfohlen!



Inklusivleistungen

Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)

DIAMIR-Expeditionsleitung ab 12 Teilnehmern

englischsprachiger Bergführer

deutschsprachige Kulturreiseleitung in Teheran

alle Fahrten in privaten Fahrzeugen

Basislager- und Hochlagerausrüstung inkl. Zeltausrüstung und Verpflegung

Gepäcktransport mit Lastentieren (max. 15 kg/Person)

alle Eintrittsgelder und Gebühren laut Programm

Trekkingsack

2 Ü: Hotel im DZ

5 Ü: Zelt

Mahlzeiten: 7×F, 6×M, 6×A


Zusatzleistungen


EZ-Zuschlag (nur im Hotel möglich)
80€
7-Tage-Kultur-Verlängerung, ab 4 Personen
1150€
EZ-Zuschlag Verlängerung
260€

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Anreise

Am Abend Flug nach Teheran.

2. Teheran – Shemshak

Ankunft in Teheran am zeitigen Morgen. Erledigung der Einreiseformalitäten und Transfer zum Hotel. Hier haben Sie Zeit zum Ausruhen und zum Vorbereiten der Ausrüstung. Nachmittags fahren Sie über aussichtsreiche Straßen hinein in das Elburs-Gebirge bis nach Shemshak, einem beliebten Wintersportort. Von hier aus geht es weiter auf einer unbefestigten Straße bis auf ca. 3000 m, wo Sie Ihr Zeltlager für die nächsten Nächte errichten. Das Lager liegt schön mit atemberaubendem Blick auf das zentrale Elburs-Gebirge am Fuß des Koloun Bastak – Ihr Gipfelziel für den nächsten Tag. Übernachtung im Zelt.

3. Gipfel Koloun Bastak (4150 M)

Heute besteigen Sie den Koloun Bastak (4150 m). Früh am Morgen beginnt der technisch unkomplizierte Aufstieg über Geröllhänge, bevor Sie gegen Mittag ein herrliches Gipfelpanorama genießen können. Mit etwas Glück kann man im Dunst schon die Silhouette des mächtigen Vulkankegels des Damavand erkennen. Abstieg zurück ins Zeltlager. Diese Tour ist ideal für Ihre Akklimatisation und wird Ihnen in den nächsten Tagen am Damavand zugutekommen. Übernachtung wie am Vortag im Zelt.

4. Basislager Gousfandsarai (3000 M)

Nachdem Sie Ihr Zeltlager abgebaut haben, fahren Sie durch das Elburs-Gebirge zum Damavand. Unterwegs werden letzte Einkäufe für die Gipfeltour erledigt, bevor es weiter in das Bergdorf Poloor geht. Hier am Fuß des Damavand befindet sich auch das Bergsteigerzentrum des iranischen Bergsteigerbundes. Nicht benötigte Ausrüstung kann hier zwischengelagert werden, bevor es mit Allradfahrzeugen weiter ins Basislager Gousfandsarai (3000 m) geht. Unterwegs haben Sie immer wieder den 5671 m hohen Damavand vor Augen. Am Abend Zeit für individuelle Erkundungen. Übernachtung im Zelt.

5. Hochlager Bargah Sewom (4150 M)

Nach einem kräftigen Frühstück erfolgt der Aufstieg zum Hochlager Bargah Sewom (4150 m), wo sich neben terrassenförmig angelegten Zeltplätzen auch eine solide Berghütte befindet. Hier verbringen Sie den Nachmittag und beobachten die bunt geschmückten Mulis, die Ihr Hauptgepäck ins Hochlager transportieren werden. Optional empfiehlt sich der Aufstieg in höhere Regionen zur besseren Akklimatisation. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 4-5h).

6. Gipfel Damavand (5671 M)

Gipfeltag! Der Damavand erfordert eine gute Ausdauer und Kondition. Gefühlt können sich die etwa 1500 Höhenmeter recht in die Länge ziehen – technisch ist der Berg eher unkompliziert. Da der Abstieg auf der gleichen Route verläuft, kann die Besteigung auch jederzeit abgebrochen werden. Ziel ist jedoch der 5671 m hohe Gipfel des Damavand! Der Vulkan ist noch aktiv, zahlreiche qualmende Schwefellöcher auf den letzten Metern zum Gipfel zeugen davon. Eine Umrundung des Kraters ist bei rechtzeitigem Erreichen des Gipfels ebenfalls möglich. Abstieg zurück ins Hochlager. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 8-10h).

7. Reservetag Bzw. Abstieg – Rückfahrt Nach Teheran

Sollte es am Vortag nicht mit der Besteigung geklappt haben, besteht heute die Möglichkeit, es nochmals zu versuchen. Gegen Mittag sind die Mulis bereit, so dass Sie leichten Schrittes und nur mit kleinem Rucksack den Abstieg antreten können. Nach einem kurzen Zwischenstopp zum Umladen des Gepäcks fahren Sie zurück nach Teheran ins Hotel. Der Abend ist gut geeignet, um sich von den Anstrengungen der letzten Tage zu erholen oder sich in das quirlige Treiben Teherans zu stürzen. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 3h).

8. Stadtbesichtigung Teheran

Ganztägiges Kulturprogramm in Teheran. Sie besuchen unter anderem die Altstadt von Teheran, das Archäologische Museum, die Imamzade-Salih-Moschee sowie den benachbarten Tadschrisch-Bazar. Abends Abschiedsessen mit dem Team. Übernachtung im Hotel oder Transfer zum Flughafen (je nach Flugplan).

9. Heimreise

In der Nacht oder zeitig morgens Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland oder Beginn der Verlängerung.


Termin Preis

25.06.2021 – 04.07.2021

1850 €

25.06.2021 – 04.07.2021

Einzelzimmer

1985 €

06.08.2021 – 15.08.2021

1850 €

06.08.2021 – 15.08.2021

Einzelzimmer

1985 €

20.08.2021 – 29.08.2021

1850 €

20.08.2021 – 29.08.2021

Einzelzimmer

1985 €

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • DIAMIR-Expeditionsleitung ab 12 Teilnehmern
  • englischsprachiger Bergführer
  • deutschsprachige Kulturreiseleitung in Teheran
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Basislager- und Hochlagerausrüstung inkl. Zeltausrüstung und Verpflegung
  • Gepäcktransport mit Lastentieren (max. 15 kg/Person)
  • alle Eintrittsgelder und Gebühren laut Programm
  • Trekkingsack
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • 5 Ü: Zelt
  • Mahlzeiten: 7×F, 6×M, 6×A

Keine Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 90 €); optionale Ausflüge; persönliche Bergsteigerausrüstung; Unterwegsverpflegung (z. B. Schokolade oder Energieriegel) für die Bergetappen; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Zusatzinfos

  • Besteigung des Damavand (5671 m) über die Südroute
  • Akklimatisationsgipfel Koloun Bastak (4150 m) und bei 13 Tagen Alam Kuh (4848 m)
  • Gepäcktransport am Damavand mit Lastentieren
  • Deutschsprachig geführtes Kulturprogramm in Teheran
  • Betreuung durch DIAMIR-Expeditionsleiter und/oder lokale englischsprachige Bergführer
  • Optional: Verlängerung zu den schönsten Kulturstätten

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Iran


Reisedauer: 9 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 8 - 12

Schwierigkeit: Leicht

Reiseart: Aktives Reisen, Bergexpedition


Preis: ab 1850€/Person

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA