Grönland, Island, Arktis

Herbstlicher Farbrausch in der Arktis Spannende Kombination dreier arktischer Perlen: Gletscher, Laubfärbung, Eisberge und Nordlichter

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Herbstlicher Farbrausch in der Arktis Spannende Kombination dreier arktischer Perlen: Gletscher, Laubfärbung, Eisberge und Nordlichter


Die Reise vereint die Westküste Spitzbergens mit ihren spektakulären Gletschern, mit der noch sehr wenig besuchten Ostküste Grönlands, wo Sie den wunderschönen, eisberggefüllten Scoresby-Sund besuchen, bevor die Reise im Norden Islands endet.

Zum Ende des arktischen Sommers haben Sie die Möglichkeit auf eine ganz besondere Kreuzfahrt: Ausgehend von Spitzbergens „Hauptstadt“ Longyearbyen geht es entlang der Westküste Spitzbergens auf die Suche nach Walrossen und Eisbären, bevor das Schiff Kurs nach Westen nimmt und nach zwei Seetagen, in denen Sie mit etwas Glück verschiedene Wale oder auch die ersten Nordlichter beobachten können, die Ostküste Grönlands erreicht. In den Weiten der Tundralandschaft weiden Moschusochsen, leben Schneehasen und viele verschiedene Vögel, die Blätter leuchten in allen Gelb- und Rottönen und bilden einen fantastischen Kontrast zu den dunklen Bergen und blauen Eisbergen… Schließlich geht es Richtung Süden nach Akureyri, der „Perle Nordislands“.



Inklusivleistungen

Deutsch- und englischsprachiges Expeditionsteam

alle Landgänge, Schlauchbootfahrten und Wanderungen laut Programm abhängig von Wetter- und Eisbedingungen

umfangreiches, wissenschaftlich fundiertes Vortragsprogramm an Bord

feste Wandergummistiefel (leihweise)

Transfer Akureyri – Reykjavík am Abreisetag (falls gewünscht)

Reiseliteratur

13 Ü: Schiff in gebuchter Kabinenkategorie

Mahlzeiten: 13×F, 12×M, 13×A


Zusatzleistungen


Internationale Flüge
650€
Zuschlag Dreibett-Kabine
1100€
Zuschlag Zweibett-Kabine (Bullauge)
2100€
Zuschlag Zweibett-Kabine (Fenster)
2720€
Zuschlag Zweibett-Kabine Deluxe
3220€
Zuschlag Superior-Kabine
4220€

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Longyearbyen

Individuelle Anreise nach Longyearbyen. Vor dem Einschiffen bleibt eventuell noch Zeit für einen Stadtbummel, einen Besuch der Pfarrkirche und des Svalbard-Museums. Gegen 16 Uhr treffen Sie den Reiseleiter am Hafen. Gemeinsame Einschiffung. Am frühen Abend wird der Anker gelichtet und das Schiff fährt durch den Isfjorden. Übernachtung an Bord.

2. Raudfjord

Sie fahren in den Raudfjord an der Nordostküste von Spitzbergen, ein schöner Fjord mit spektakulären Gletschern. Hier sind Ringelrobben und Bartrobben zuhause, die Vegetation ist überraschend vielfältig – vor allem in geschützten Nischen. Außerdem werden hier oft Eisbären gesichtet. Sie nehmen Kurs auf Moffen Island, wo sich meist Walrosse am Strand versammeln. Übernachtung an Bord.

3. Auf See

Das Schiff nimmt Kurs gen Westen und Sie durchqueren die Grönlandsee. Sie halten Ausschau nach Walen, Delfinen und Seevögeln, die das Schiff oft ein Stück begleiten. Vielleicht können Sie schon Nordlichter über den Horizont huschen sehen! 2 Übernachtungen an Bord.

4. Foster Bugt

Sie nähern sich Grönland und versuchen durch das Eis in die Foster Bugt zu fahren, wo Sie auf eine Anlandung bei Myggebugten hoffen. Hinter der alten Jagdhütte (norwegische Trapper jagten hier früher Eisbären und Polarfüchse) breitet sich die offene Tundra aus, die von Moschusochsen bewohnt wird. Auf den kleinen Seen sind Gänse beheimatet. Sie steuern durch den Kaiser-Franz-Joseph-Fjord, umringt von hohen Bergen und umgeben von riesigen Eisbergen. Alternativ besuchen Sie den engen Sofia-Sund, hier kann man mit etwas Glück Moschusochsen vom Schiff aus beobachten. Übernachtung an Bord.

5. Entlang Der Ostküste Grönlands

Bei guten Wetter- und Eisverhältnissen landen Sie in der Blomster Bugt, um dort die schönen geologischen Formationen zu bestaunen. Schneehasen und seltene Vogelarten kann man hier zu sehen bekommen. Am Nachmittag nehmen Sie Kurs entlang „Teufelsschloss“ und Ella Ø, wo vielleicht noch Zeit für eine weitere Anlandung am frühen Abend bleibt. Übernachtung an Bord.

6. Segelsällskapets-Fjord

Am Morgen fahren Sie in den Segelsällskapets-Fjord ein – an der Nordseite befindet sich ein interessantes Berzelius-Gebirge. An einem geeigneten Platz an der Südseite des Fjords landen Sie an, wo Ihnen spannende Sedimentgesteine „zu Füßen liegen“. Eine Wanderung führt zu einem kleinen See – die Chancen sind gut, hier Moschusochsen, Schneehasen oder Schneehühner zu sehen. Am Nachmittag tastet sich das Schiff in den Alpe-Fjord, der so spektakulär ist, wie der Name schon andeutet. Eine Zodiactour führt bei guten Bedingungen rund um den Gully-Gletscher. Einst versperrte er den Zugang zum Inneren des Fjordes, heute kann man tief in den Fjord hineinsteuern. Ein abenteuerliches Unterfangen! Übernachtung an Bord.

7. Antarcticahavn

Die erste Tageshälfte verbringen Sie in Antarcticahavn, einem weitläufigen und ausgedehnten Tal, in dem man auch Moschusochsen begegnen kann. Zu dieser Zeit leuchtet die karge arktische Vegetation bereits in herbstlichen Gelb- und Rottönen. Dann nehmen Sie Kurs auf den Scoresby-Sund. Übernachtung an Bord.

8. Scoresby-Sund

Sie erreichen den Scoresby-Sund, das größte Fjordsystem der Erde, und fahren entlang der schroffen, vergletscherten Volquart-Boons-Küste. Bei guten Bedingungen begeben Sie sich auf eine erste Zodiac-Tour entlang einer der Gletscherfronten und können eventuell in der Nähe des Måne-Gletschers an Land gehen. Später ist eine Anlandung auf Danmarks Ø geplant, wo sich die Ruinen einer Inuit-Siedlung befinden, die vor ca. 200 Jahren verlassen wurde, sowie ein alter Friedhof. Am Abend geht die Reise weiter durch spektakuläre Fjorde gen Westen. Rundherum sind Sie umgeben von Eisbergen. Übernachtung an Bord.

9. Kap-Hofmann-Halvø

Heute gehen Sie auf der Kap-Hofmann-Halvø an Land. In dieser Gegend weiden oft Moschusochsen, mit etwas Glück können Sie hier auch das Alpenschneehuhn und den Eistaucher finden. Die Landschaft ist ausgesprochen schön, das Laub von Zwergweide und Zwergbirke hat sich bereits bunt gefärbt. Auch die arktischen Beeren wie Heidel- oder Krähenbeere tragen mit satten Farben zu einem pittoresken Bild bei. Abends geht die Fahrt weiter durch den Fjord Richtung Scoresby-Land. Die Tundra mit ihren warmen Herbstfarben, die blauen Eisberge und die hohen Berge im Hintergrund bilden einen perfekten Kontrast. Übernachtung an Bord.

10. Scoresby-Land

Im nordwestlichen Fjord bei Scoresby-Land treffen Sie am Morgen auf gigantische Eisberge, teilweise über 100 m hoch und mehr als einen Kilometer lang. Da der Fjord selbst nur etwa 400 m tief ist, sind die meisten dieser Eisgiganten hier auf Grund gelaufen. Sie gehen in der Nähe vom Sydkap an Land, um die Überreste eines Winterdorfs der Thule-Kultur zu besichtigen. Die Einwohner lebten vom Fang des Grönlandwals und benutzten die Walknochen als Dachbalken. Übernachtung an Bord.

11. Ittoqqortoormiit

Am Morgen landen Sie an einer Lagune an der Südküste von Jameson-Land, wo sich Watvögel und Gänse für die herbstliche Migration sammeln. Moschusochsen und Halsbandlemminge schaffen es, vom kargen Pflanzenwuchs dieser Tundra zu leben. Am Nachmittag erreichen Sie Ittoqqortoormiit, mit ca. 500 Einwohnern die größte Siedlung am Scoresby-Sund. Schlendern Sie durch den Ort und achten Sie auf die Felle von Robben, Moschusochsen und Eisbären, die vor den bunt gestrichenen Häusern zum Trocknen aufgespannt sind. Auch ein Postamt gibt es hier. Am Abend geht es dann gen Süden entlang der atemberaubenden Landschaft der Blosseville-Küste. Übernachtung an Bord.

12. Seetag

Auf der Fahrt nach Island durchqueren Sie die Dänemarkstraße und hoffen, hier Wale und Seevögel beobachten zu können. In der Nacht präsentieren sich vielleicht noch einmal Nordlichter am Himmel. Übernachtung an Bord.

13. Akureyri

Mit der Ankunft in Akureyri endet die Schiffsreise. Mit dem Bus fahren Sie über die weiten Hochflächen Nordislands und erreichen am Nachmittag Reykjavík. Individuelle Heimreise oder Verlängerung in Island. (Fahrzeit ca. 6h).


Termin Preis

25.08.2021 – 07.09.2021

Vierbett-Kabine, Restplätze

5850 €

25.08.2021 – 07.09.2021

Dreibett-Kabine, ausgebucht

auf Anfrage

25.08.2021 – 07.09.2021

Zweibett-Kabine (Bullauge), Restplätze

8200 €

25.08.2021 – 07.09.2021

Zweibett-Kabine (Fenster), Restplätze

9000 €

25.08.2021 – 07.09.2021

Zweibett-Kabine Deluxe, ausgebucht

9500 €

25.08.2021 – 07.09.2021

Superior-Kabine, buchbar

10700 €

31.08.2021 – 13.09.2021

Vierbett-Kabine, Restplätze

5850 €

31.08.2021 – 13.09.2021

Dreibett-Kabine, ausgebucht

auf Anfrage

31.08.2021 – 13.09.2021

Zweibett-Kabine (Bullauge), buchbar

8200 €

31.08.2021 – 13.09.2021

Zweibett-Kabine (Fenster), Restplätze

9000 €

31.08.2021 – 13.09.2021

Zweibett-Kabine Deluxe, ausgebucht

9500 €

31.08.2021 – 13.09.2021

Superior-Kabine, Restplätze

10700 €

27.08.2022 – 09.09.2022

Vierbett-Kabine, buchbar

6050 €

27.08.2022 – 09.09.2022

Dreibett-Kabine, ausgebucht

auf Anfrage

27.08.2022 – 09.09.2022

Zweibett-Kabine (Bullauge), buchbar

8450 €

27.08.2022 – 09.09.2022

Zweibett-Kabine (Fenster), buchbar

9300 €

27.08.2022 – 09.09.2022

Zweibett-Kabine Deluxe, buchbar

9800 €

27.08.2022 – 09.09.2022

Superior-Kabine, buchbar

10950 €

28.08.2022 – 10.09.2022

Vierbett-Kabine, buchbar

6050 €

28.08.2022 – 10.09.2022

Dreibett-Kabine, buchbar

7300 €

28.08.2022 – 10.09.2022

Zweibett-Kabine (Bullauge), buchbar

8450 €

28.08.2022 – 10.09.2022

Zweibett-Kabine (Fenster), buchbar

9300 €

28.08.2022 – 10.09.2022

Zweibett-Kabine Deluxe, buchbar

9800 €

28.08.2022 – 10.09.2022

Superior-Kabine, buchbar

10950 €

28.08.2022 – 10.09.2022

Junior Suite, buchbar

11850 €

28.08.2022 – 10.09.2022

Grand Suite, buchbar

13600 €

29.08.2022 – 11.09.2022

Vierbett-Kabine, Restplätze

6050 €

29.08.2022 – 11.09.2022

Dreibett-Kabine, ausgebucht

auf Anfrage

29.08.2022 – 11.09.2022

Zweibett-Kabine (Bullauge), buchbar

8450 €

29.08.2022 – 11.09.2022

Zweibett-Kabine (Fenster), buchbar

9300 €

29.08.2022 – 11.09.2022

Zweibett-Kabine Deluxe, ausgebucht

9800 €

29.08.2022 – 11.09.2022

Superior-Kabine, buchbar

10950 €

Leistungen

  • Deutsch- und englischsprachiges Expeditionsteam
  • alle Landgänge, Schlauchbootfahrten und Wanderungen laut Programm abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  • umfangreiches, wissenschaftlich fundiertes Vortragsprogramm an Bord
  • feste Wandergummistiefel (leihweise)
  • Transfer Akureyri – Reykjavík am Abreisetag (falls gewünscht)
  • Reiseliteratur
  • 13 Ü: Schiff in gebuchter Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten: 13×F, 12×M, 13×A

Keine Leistungen

  • An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Treibstoffzuschlägen nach dem 1.5.16; optionale Aktivitäten; evtl. nötige Zusatzübernachtungen vor oder nach der Tour; Reisekrankenversicherung (obligatorisch); Serviceleistungen an Bord; Trinkgelder; Persönliches

Zusatzinfos

  • Drei reizvolle Regionen in einer Reise: Westspitzbergen, Ostgrönland, Nordisland
  • Zodiac-Ausflüge, Tierbeobachtungen, Erkundungen und Wanderungen
  • Walrosse, Gletscher und Geschichte auf Spitzbergen
  • Eisberge, Laubfärbung und fantastische Landschaften im Scoresby-Sund

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Grönland, Island, Arktis


Reisedauer: 14 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 70 - 116

Schwierigkeit: Leicht bis mittel

Reiseart: Natur- und Reisen mit Tieren, Gruppenreise


Preis: ab 5850€/Person

Merken

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA