Argentinien, Chile

Wilde Naturwunder am Ende der Welt Zu Fuß durch die magische Gletscherwelt Patagoniens und über die Magellanstraße bis nach Feuerland

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Wilde Naturwunder am Ende der Welt Zu Fuß durch die magische Gletscherwelt Patagoniens und über die Magellanstraße bis nach Feuerland


Erleben Sie die Schönheiten Patagoniens aktiv, vom Perito-Moreno-Gletscher bis nach Feuerland! Bei mehrtägigen Trekkings in den Nationalparks Los Glaciares und Torres del Paine erkunden Sie die Flora und Fauna hautnah!

Erleben Sie die Schönheiten Patagoniens vom beeindruckenden Perito-Moreno-Gletscher (UNESCO) bis Ushuaia, der auf Feuerland gelegenen, südlichsten Stadt der Welt. Ausgehend von den Zeltcamps erleben Sie bei mehrtägigen Wanderungen in den Nationalparks Los Glaciares und Torres del Paine die Flora und Fauna der Region hautnah. Lassen Sie sich beeindrucken von einer rauen, vom Wind geprägten Landschaft, türkisblauen Gletscherseen und mächtigen Felsformationen. Im Anschluss überqueren Sie per Fähre die Magellanstraße nach Feuerland. Mit etwas Glück werden Sie hier von Delfinen begleitet. Ihr Feuerland-Abenteuer beginnt mit einem typischen „Asado" (Barbecue) auf einer patagonischen Estancia. Spüren Sie das Flair vorangegangener Zeiten, in denen Estancias eine wesentlich größere Bedeutung beigemessen wurde. Bei einem Trekking im von Wind und Wasser geprägten Feuerland NP sowie bei einer Bootstour auf dem Beagle-Kanal erkunden Sie die Höhepunkte Feuerlands auf eine ganz besondere Art. Im Anschluss an die Tour können Sie mit einer Kreuzfahrt in die Antarktis oder durch die Fjorde Patagoniens Ihre Reise noch verlängern!



Inklusivleistungen

Wechselnde englischsprachige Tourenleitung

deutschsprachige Tourenbegleitung (je nach Termin)

alle Fahrten und Transfers in privaten Fahrzeugen

Fähre nach Feuerland

Bootsausflug Lago Pehoe und Beagle-Kanal

Reiseliteratur

5 Ü: Zelt

8 Ü: Gästehaus im MBZ

1 Ü: Hütte im MBZ

Mahlzeiten: 14×F, 10×M (LB), 8×A


Zusatzleistungen


Internationale Flüge
1250€
DZ-Zuschlag (8 Ü)
260€
EZ-Zuschlag (13 Ü)
870€
Nationalparkgebühren ca.
100€
Ausflug Estancia Harberton – Wanderung mit Pinguinen (14.Tag)
136€

Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. El Calafate

Am Flughafen von El Calafate werden Sie bereits erwartet. Transfer zum Hotel. Am Abend lassen Sie sich das Begrüßungsessen schmecken. Übernachtung im Gästehaus im MBZ mit Gemeinschaftsbad.

2. El Chalten – Zeltcamp Poincenot

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die patagonische Steppe nach El Chalten (Fahrtzeit ca. 3h, 220 km). Start des dreitägigen Trekkings durch den Los Glaciares NP. Die Wanderung führt entlang des Flusses Rio de las Vueltas bis zu den Aussichtspunkten des Fitz Roys. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit: ca. 4h, 340 m↑, 40 m↓)

3. Cerro Fitz Roy – Laguna De Los Tres

Wanderung auf den El Chorrillo del Salto bis zum Basiszeltlager am Fitz. Die Wanderung führt ca. 1,5 Stunden steil bergauf zu einem der schönsten Aussichtspunkte des Parks, wo Sie bei gutem Wetter einen herrlichen Blick auf die Laguna de los Tres und das dahinter aufragende Fitz Roy Massiv haben. Anschließend kehren Sie auf dem selben Weg zurück zum Camp. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit: ca. 4-5h, 400 m↑↓)

4. Cerro Torre

Umrundung des Capri-Sees bis zum Pfad, der im Tal der Lagunen Madre und Hija verläuft. Dem Fluss folgen Sie bis zu seinem Ursprung, Laguna Torre, wo Sie schwimmende Eisschollen bestaunen können. Die schöne Landschaft wird dabei von den majestätischen Spitzen des Cerro Torre umrahmt. Am Abend Rückkehr nach El Chalten. Übernachtung im Gästehaus im MBZ mit Gemeinschaftsbad. (Gehzeit ca. 7h, 300 m↑↓)

5. Loma Del Pliegue Tumbado

Heute steht eine Tageswanderung zum Loma del Pliegue Tumbado auf dem Programm. Dieser Aussichtsberg bietet eine der schönsten Aussichten der Region. Die Wanderung führt durch Steppe, Gebüsch und Wald sowie über steinige Pfade. Vom Gipfel aus können Sie sowohl den Fitz Roy als auch den Cerro Torre bewundern. Nach der anstrengenden Wanderung belohnen Sie sich am besten mit einer heißen Schokolade in der Chocolateria. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 7h, 22km, 1000 m↑↓)

6. El Chalten – El Calafate

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Es lohnt ein Trekking auf eigene Faust zum zum Aussichtspunkt Condores y Aguilas. Bei Sonnenaufgang sehen Sie das Fitz Roy Massiv mit etwas Glück im rot schimmernden Licht. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach El Calafate. Übernachtung im Gästehaus im MBZ mit Gemeinschaftsbad.

7. Perito-Moreno-Gletscher

Heute erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise: der beeindruckende Perito-Moreno-Gletscher (UNESCO). Nach der Busfahrt (ca. 2h) spazieren Sie zum Kanal der Eisschollen und zu unterschiedlichen Aussichtspunkten. Regelmäßig brechen Eisblöcke von der Gletscherfront bis zu 60 m in die Tiefe – ein einmaliges Erlebnis! Am Nachmittag kehren Sie nach El Calafate zurück. Übernachtung wie am Vortag.

8. El Calafate – Torres Del Paine

Zeitige Fahrt durch die patagonische Steppe (ca. 4h) zum chilenischen Nationalpark Torres del Paine (UNESCO). Nach der Ankunft haben Sie Zeit für eine kleine Wanderung, um die Flora und Fauna der Region kennenzulernen. Zur Abenddämmerung erreichen Sie Ihr Zeltlager Las Torres am Fuße des Berges. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 2h)

9. Las Torres – Valle Del Rio Ascensio

Die heutige Wanderung führt Sie zum Aussichtspunkt auf die drei markanten Türme des Paine-Massivs, eine der schönsten und beliebtesten Wanderungen des Parks. Zu Beginn wandern Sie entlang des kleinen Rio Ascensio. Von hier aus geht es weiter bis zum Basislager und anschließend zu den Aussichtspunkten direkt unterhalb der Granittürme, die vor Ihnen 2800 m aufragen. Den gleichen Weg gehen Sie wieder zurück. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit: ca. 7-8h, 18 km, 750 m↑↓)

10. Lago Pehoe – Tal Des Franzosen

Kurzer Transfer zum Hafen von Pudeto. Überfahrt über den Lago Pehoe (ca. 45 Minuten) zum Refugio Paine Grande. Von dort aus wandern Sie zum Tal des Franzosen. Dieses wunderschöne Tal verläuft vom Inneren des Berges zum Lago Nordenskjöld und ist umgeben von den Cuernos (Hörnern) im Osten und dem beeindruckenden Paine Grande (3050 m) im Westen. Sie wandern bis zu einem Aussichtspunkt mit spektakulärer Aussicht. Rückkehr auf dem gleichem Weg und Fährüberfahrt zurück nach Pudeto. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit: ca. 5-6h, 20 km, 450 m↑↓)

11. Lago Grey – Puerto Natales

Der Tag ist den schönsten Aussichtspunkten des Tages gewidmet. Zunächst fahren Sie zum Salto Grande, einem 22 m hohem Wasserfall. Lassen Sie den majestätischen Ausblick auf die charakteristischen „Hörner“ auf sich wirken! Anschließend besuchen Sie das Flusstal des Lago Grey. Eine kurze Wanderung bringt Sie zum Aussichtspunkt mit Blick auf den Gletscher, seine Eisberge und die Berge im Westen. Am Nachmittag fahren Sie per Bus nach Puerto Natales (Fahrzeit ca. 2h). Übernachtung im Gästehaus im MBZ mit Gemeinschaftsbad.

12. Puerto Natales – Rio Grande

Heute lernen Sie auf einer langen Fahrt den Süden Chiles kennen. Erster Höhepunkt ist die Fährüberfahrt über die Magellanstraße nach Feuerland (ca. 20 Minuten). Mit etwas Glück wird Ihre Fahrt von Delfinen begleitet. Sie verlassen Chile und gelangen erneut nach Argentinien. Am Abend erreichen Sie Ihre Unterkunft bei Rio Grande, eine klassische patagonische Estancia. Hier erwartet Sie ein typisch gegrilltes Lamm als Abendessen. Übernachtung in einer Estancia im MBZ mit Gemeinschaftsbad. (Fahrzeit ca. 8-9h)

13. Rio Grande – Ushuaia – Tierra Del Fuego Np

Am Morgen lernen Sie viel Interessantes über die Tätigkeiten auf der Estancia, wie das Schafehüten und die Wollproduktion. Anschließend fahren Sie vorbei am Lago Fagnano nach Ushuaia, in die südlichste Stadt der Welt (ca. 3h). Dort angekommen, unternehmen Sie einen Ausflug zum Tierra del Fuego Nationalpark, nahe an der Grenze zu Chile. Ein Höhepunkt ist ein Besuch im südlichsten Postamt der Welt. Übernachtung im Gästehaus im MBZ mit Gemeinschaftsbad.

14. Beagle-Kanal Und Optionaler Pinguin-Ausflug

Heute unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Beagle-Kanal und passieren verschiedene Inseln, auf denen Mähnenrobben und Kormorane leben. Außerdem sehen Sie den Leuchtturm Les Eclaireurs aus dem Jahr 1919. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie einen Ausflug zur Pinguin-Insel unternehmen (Zusatzkosten: 136 €): Auf dem Weg zum Hafen besuchen Sie eine der ältesten Farmen Feuerlands, die Estancia Harberton. Bei einem geführten Rundgang auf der Insel Martillo können Sie die putzigen Magellan- und Eselspinguine in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Übernachtung wie am Vortag.

15. Ushuaia

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Individuelle Heimreise oder individuelles Anschlussprogramm.


Termin Preis
26.11.2022 – 10.12.2022 Kontaktiere uns 3250 €
26.11.2022 – 10.12.2022

Einzelzimmer

Kontaktiere uns
4210 €

04.02.2023 – 18.02.2023

3450 €

04.02.2023 – 18.02.2023

Einzelzimmer

4440 €

25.02.2023 – 11.03.2023

3450 €

25.02.2023 – 11.03.2023

Einzelzimmer

4440 €

04.11.2023 – 18.11.2023

3790 €

04.11.2023 – 18.11.2023

Einzelzimmer

4840 €

25.11.2023 – 09.12.2023

3790 €

25.11.2023 – 09.12.2023

Einzelzimmer

4840 €

23.12.2023 – 06.01.2024

3790 €

23.12.2023 – 06.01.2024

Einzelzimmer

4840 €

30.12.2023 – 13.01.2024

3790 €

30.12.2023 – 13.01.2024

Einzelzimmer

4840 €

20.01.2024 – 03.02.2024

3790 €

20.01.2024 – 03.02.2024

Einzelzimmer

4840 €

10.02.2024 – 24.02.2024

3790 €

10.02.2024 – 24.02.2024

Einzelzimmer

4840 €

Leistungen

  • Wechselnde englischsprachige Tourenleitung
  • deutschsprachige Tourenbegleitung (je nach Termin)
  • alle Fahrten und Transfers in privaten Fahrzeugen
  • Fähre nach Feuerland
  • Bootsausflug Lago Pehoe und Beagle-Kanal
  • Reiseliteratur
  • 5 Ü: Zelt
  • 8 Ü: Gästehaus im MBZ
  • 1 Ü: Hütte im MBZ
  • Mahlzeiten: 14×F, 10×M (LB), 8×A

Keine Leistungen

  • An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Eintrittsgelder in die Nationalparks (ca. 100 USD); evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Zusatzinfos

  • Patagoniens & Feuerlands Höhepunkte aktiv erleben
  • Trekking am Fitz Roy und Cerro Torre
  • Überquerung der Magellanstraße
  • Besuch des Perito-Moreno-Gletschers (UNESCO)
  • Trekking im Torres del Paine und Feuerland NP
  • Typisches Asado auf einer patagonischen Estancia
  • Feste, gesicherte Abfahrten ab 1 Teilnehmer

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Argentinien, Chile


Reisedauer: 15 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 1 - 15

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Natur- und Reisen mit Tieren, Gruppenreise


Preis: ab 3450€/Person

Merken

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Ahnliche Angebote

Entdecken

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA