Portugal

Azoren - Liaison mit der Natur

Übersicht

Reiseverlauf

Preise & Termine

Leistungen

Zusatzinfos

Galerie

Individuelle Reise

Azoren - Liaison mit der Natur


Bitte nicht „alle Neune“ treffen – wenn Sie mit Ihrem Fahrrad an unzähligen kleinen Vulkankegeln vorbeiradeln, um Angra Heroísmo, eine stolze Rennaissancestadt, zu erreichen. Überblicken Sie erhaben die sieben Weltmeere – im Leuchtturm „Farol da Ponta da Barca“.



Inklusivleistungen

Flug Frankfurt - Terceira, Faial - Frankfurt mit TAP Portugal über Lissabon in der Economy Class

Inlandsflüge Terceira - Graciosa - Faial

Alle Transfers laut Programm

Insg. 11 Übernachtungen (DZ, 4x mit Pool): 7x 4-Sterne-Hotel, 3x Lodge

11x Frühstück, 1x Picknick, 4x Lunchpaket, 2x Mittag-, 4x Abendessen (tlw. mehrgängig)

Programm-Details: 6 Wanderungen, 1 Radtour, Stadtführung Angra do Heroísmo, Besuch Weinmuseum, Vulkanhöhle Algar do Carvão und Furna do Enxofre, Vulkanmuseum, Besichtigung Leuchtturm, Fahrt mit der Pferdekutsche

Eintritte laut Detailprogramm

Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch

Infomaterial

CO2-neutral reisen! Flug- und Landprogramm kompensiert



Reiseversicherung

- Reisekrankenversicherung

Die Reisekrankenversicherung deckt die Kosten bei Krankheit oder Unfall während der Reise und die Kosten für die notwendige Heilbehandlung im Ausland sowie den medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport ab. Bei Behandlungen in einem der Partner-Krankenhäuser der Reiseversicherung brauchen Sie zudem nicht in Vorkasse zu gehen. Auch der Gepäckrücktransport und die Rückreise von Kindern werden organisiert. Wenn psychologischer Beistand erforderlich ist, leisten Experten erste telefonische Hilfe. Such-, Rettungs- und Bergungskosten werden teilweise übernommen.

Je nach gewählter Versicherung sind unterschiedliche Leistungen enthalten. Der Selbstbehalt und dessen Höhe sind ebenso von der gewählten Versicherung abhängig.

+ Reiseabbruchversicherung

Haben Sie Ihre Reise bereits angetreten und müssen aus versicherten Gründen vorzeitig abbrechen, dann erhalten Sie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Leistungen zurück.

Können Sie die Reise nicht wie geplant beenden oder erst verspätet zurückreisen, trägt die Reiseversicherung die Mehrkosten der Rückreise und geht hierbei auch in Vorkasse.

+ Reiserücktritt oder Stornokostenversicherung

Wenn Sie Ihre Reise stornieren oder begründet verspätet anreisen müssen, werden Ihnen die Stornokosten bzw. die Mehrkosten der späteren Hinreise erstattet. Dabei sollten darauf achten, dass Ihr Versicherungspartner eine breite Definition der akzeptierten Versicherungsgründe und Risikopersonen vorsieht.

Versicherte Rücktrittsgründe sind z. B. unerwartet schwere Erkrankungen oder Unfall (inkl. psychischer Natur), Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, erheblicher Schaden am Eigentum, betriebsbedingte Kündigung, Arbeitsplatzwechsel. Versichert sind Sie auch, wenn Angehörige, die Angehörigen Ihres Lebenspartners oder Ihre Mitreisenden betroffen sind.

+ Gepäckversicherung

Bei Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Gepäckstücke, erhalten Sie den Zeitwert erstattet. Bei Verlust Ihrer Zahlungsmittel und Reisedokumente werden Sie bei der Neubeschaffung unterstützt und amtliche Gebühren für Ausweise und Visa werden erstattet.


Transport

Rail and fly

Möchten Sie nicht mit dem Auto zum Flughafen fahren, dann fragen Sie uns nach günstigen Rail and Fly Tickets. Damit fahren sie bequem von Ihrem Wunschbahnhof zum Flughafen. Weitere Vorteile sind:

  • keine Zugbindung
  • ab/an alle Bahnhöfen
  • gültig ab Tag vor dem Abflug und am Tag der Ankunft

Flug

Gern stellen wir Ihnen eigen Flüge und Flugvarianten zusammen und upgraden die Flugklasse. Sie können je nach Airline zwischen:

  • Economy
  • Premium Economy
  • Businessclass
  • Firstclass

wählen. Auch benennt fast jede Airline die Klassen etwas anders.

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise Auf Die Azoren

Flug mit TAP Portugal über Lissabon nach Terceira. Transfer zu unserer Unterkunft in Praia da Vitória. Am Abend genießen wir ein gemeinsames Begrüßungsessen. 3 Übernachtungen im Hotel Praia Marina. -/-/A

2. Tag: Farbenspiel An Der Nordküste

Unser Weg beginnt an der Nordküste im Dorf Biscoitos, bekannt für seine Weinparzellen und einem der schönsten Naturschwimmbecken der Azoren. Unser Blick schweift dabei immer wieder über die Weite des Meeres und die grünen Reben bilden einen farbreichen Kontrast zu den alten schwarzen Steinmauern. Nach dem Besuch des kleinen Weinmuseums wartet ein Mittagessen aus lokalen Spezialitäten auf uns und wir probieren dazu den frischen Verdelho-Wein. Am Nachmittag begeben wir uns unter Tage in den erloschenen Vulkanschlot Algar do Carvão. Wanderung: Gehzeit ca. 2,5 Std., ca. 6 km, +/- 100 Hm. F/M/-

3. Tag: Vulkanismus Per Fahrrad

So bewohnt die Küsten sind, so einsam ist das Inselinnere. Mit dem Fahrrad geht es vorbei an unzähligen kleinen Vulkankegeln durch eine außergewöhnlich artenreiche Natur. Wir erleben dabei ein buntes Potpourri an einheimischer Vegetation in dieser weitgehend unberührten Gegend, die Heimat der meisten Rinder der Insel ist. Angra do Heroísmo, Inselhauptstadt und UNESCO-Weltkulturerbe, erwartet uns am Nachmittag. Wir spazieren durch die prächtige Renaissancestadt mit ihrem historischen Stadtkern. Fahrradtour: ca. 2 Std., ca. 10 km, +/- 200 Hm. F/L/-

4. Tag: Graciosa - Terceiras Kleine Schwester

Der Vormittag steht uns zur freien Verfügung, z. B. für einen Strandspaziergang. Am Nachmittag fliegen wir zur Nachbarinsel Graciosa - die „Liebliche“ und kleinste Insel der Zentralgruppe. Abseits der großen Schwester Terceira finden nur wenige Touristen den Weg auf das beschauliche Eiland, das spektakuläre Natur zu bieten hat. In den nächsten Tagen erkunden wir die relativ flache Insel, die von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde, vornehmlich zu Fuß. 4 Übernachtungen im Graciosa Resort Hotel. F/-/-

5. Tag: Abstieg In Die Unterwelt

Vom Hotel aus beginnt der erste Teil unserer Insel-Umwanderung. Über den alten verlassenen jüdischen Friedhof wandern wir entlang der Nordküste in das kleine Städtchen Lagoa. In der Bäckerei „Queijadas da Graciosa“ probieren wir das weit über die Insel hinaus bekannte Süßgebäck mit seiner besonderen Füllung. Nach einem Picknick am Strand von Lagoa laufen wir weiter zur Caldeira mit dem Vulkanschlot Furna do Enxofre, einem der spektakulärsten Naturwunder der Azoren. Schwefeldämpfe begleiten uns beim Abstieg in eine andere Welt, an dessen Grund der See Styx die Höhle füllt. Wanderung: Gehzeit ca. 4,5 Std., ca. 10 km, +/- 250 Hm, moderat. F/L/-

6. Tag: Heiße Quellen Und Windmühlen

Fahrt zum Kraterrand, wo wir nach einer halben Umrundung in den Thermalort Carapacho an der Südostküste hinabsteigen. Wer möchte, kann ein Entspannungsbad in den heißen Quellen nehmen oder kühlt sich im Naturschwimmbecken ab. Afrikanische Tamarisken-Bäume säumen unseren Weg entlang der zerklüfteten Küste zum Bauerndorf Luz und weiter zur Baia da Folga. Zwischen alten Weingärten blitzt immer wieder eine der inseltypischen Windmühlen auf. Zum Abendessen genießen wir fangfrischen Fisch mit Meerblick in der Taverne „Estrela do Mar“. Wanderung: Gehzeit ca. 4,5 Std, ca. 11 km; +/- 320 m. F/M/A

7. Tag: Aus Dem Leben Eines Leuchtturmwärters

Im weniger besuchten Westen teilt der Höhenzug Serra Branca die Insel. Wir wandern hinauf zur Calderinha, dem kleinen Krater und blicken hinein in den tiefen Schlot des Vulkans. Mit herrlichen Panoramablicken über die Inseln der Zentralgruppe laufen wir in den äußersten Nordwesten, an dessen Ende der Leuchtturm „Farol da Ponta da Barca“ über der Steilküste thront. Der Leuchtturmwärter zeigt uns sein Reich, von dem man auf eine vom Meer geformte Felseninsel blickt. Die „Ilhéu da Baleia“ sieht aus wie ein riesiger Wal und ist ein Wahrzeichen der Insel Graciosa. Die Rückkehr zur Unterkunft treten wir dann mit der Pferdekutsche an. Abendessen im Restaurant Quinta das Grotas. Wanderung: Gehzeit ca. 5 Std., ca. 17 km , +/- 330 m. F/L/A

8. Tag: Flug Nach Faial

Voraussichtlich am Nachmittag fliegen wir über Terceira nach Faial. Transfer zu unserer Unterkunft an der Nordküste. Je nach Ankunftszeit können Sie einen ersten Spaziergang in die nähere Umgebung des Dorfes Cedros unternehmen. 4 Übernachtungen in der Patio Lodge. F/-/-

9. Tag: Unterwegs Im Ältesten Teil Der Insel

Unsere reizvolle Streckenwanderung beginnt im alten Hafen von Ribeirinha an der Nordostküste. Über Stufen und Feldwege steigen wir hinauf zum Leuchtturm Farol da Ribeirinha, der beim letzten großen Erdbeben 1998 zerstört wurde. Wir passieren kleine Wälder und von sattgrünen Weiden haben wir Panoramablicke aufs Meer, die unter uns liegende Siedlung Pedro Miguel und auf den Pico. Unser Ziel ist der Park Cabouco, von wo aus wir zur Caldeira fahren. Gigantisch ist der Blick von der fast senkrechten Kraterwand 400 m in die Tiefe. Wanderung: ca. 6 Std. ca. 10,5 km, ca. + 500 Hm. F/L/-

10. Tag: Auf Den Spuren Des Vulkanismus

Heute führt unsere Wanderung zum jüngsten Teil der Insel. Durch eine üppig grüne Landschaft steigen wir hinauf zum Vulkan des „Cabeço Verde“. Vom Gipfel schweift unser Blick über Baumheide, Farne und wilden Ingwer bis hin zur kargen, braunen Westspitze von Capelinhos. In den 1950er Jahren schuf der unterseeische Vulkanausbruch ein Stück neues Land, welches sich später mit der Insel verband. Im unterirdischen Vulkanmuseum wird eindrucksvoll die Geschichte des Ausbruchs und dessen Folgen erzählt. Gehzeit ca. 3,5 Std., ca. 8 km, + 325 Hm / - 470 Hm, moderat. F/L/-

11. Tag: Tag Zur Freien Verfügung

Den heutigen Tag können Sie nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Erkunden Sie zum Beispiel die Inselhauptstadt Horta, die Segler aus aller Welt anlockt. Oder begeben Sie sich auf einen Pferderücken und lernen die Insel aus einer anderen Perspektive kennen. Gemeinsam lassen wir das Erlebte kulinarisch ausklingen. F/-/A

12. Tag: Abreise

Transfer am Morgen zum Flughafen und Rückflug über Lissabon zu Ihrem Heimatflughafen. F/-/-


Termin Preis

Leistungen

  • Flug Frankfurt - Terceira, Faial - Frankfurt mit TAP Portugal über Lissabon in der Economy Class
  • Inlandsflüge Terceira - Graciosa - Faial
  • Alle Transfers laut Programm
  • Insg. 11 Übernachtungen (DZ, 4x mit Pool): 7x 4-Sterne-Hotel, 3x Lodge
  • 11x Frühstück, 1x Picknick, 4x Lunchpaket, 2x Mittag-, 4x Abendessen (tlw. mehrgängig)
  • Programm-Details: 6 Wanderungen, 1 Radtour, Stadtführung Angra do Heroísmo, Besuch Weinmuseum, Vulkanhöhle Algar do Carvão und Furna do Enxofre, Vulkanmuseum, Besichtigung Leuchtturm, Fahrt mit der Pferdekutsche
  • Eintritte laut Detailprogramm
  • Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch
  • Infomaterial
  • CO2-neutral reisen! Flug- und Landprogramm kompensiert

Keine Leistungen

  • fakultative Ausflüge
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

Zusatzinfos

  • Wer braucht schon eine Marsexpedition, wenn er den Vulkanschlot Furna do Enxofre besuchen kann? Steigen Sie hinab, um den unterirdischen See Styx zu bewundern. Weitere Wanderungen führen Sie zur Caldeira, die einen wahnwitzigen Ausblick bietet, und zum Thermalort Carapacho.

Möchten Sie eine individuelle Reise?

Die Route ist nicht nach Ihrem Geschmack oder der Termin passt nicht? Dann freuen wir uns darüber, eine individuelle Tour zusammenzustellen oder andere Touren zu recherchieren.

Reiseinformationen

Ort: Portugal


Reisedauer: 12 Tage

Zeitraum:


Teilnehmerzahl: 4 - 10

Schwierigkeit: Mittel

Reiseart: Multiaktive Reisen, Gruppenreise


Preis: Preis auf Anfrage

Martin beantwortet
Ihre Fragen

Martin beantwortet Ihre Fragen

0351 27558796

inIfo@likeutime.de

Danke, dass Sie uTime kontaktiert haben, wir bearbeiten Ihre Anfrage so schnell wie möglich!

Etwas ging schief, versuche es später noch einmal

Falscher CAPTCHA